Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
9
4,4 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 8. Juli 2014
Der Autor Stefan Seip, Diplom-Biologe und aus der IT-Branche kommend, fotografiert schon sehr lange.
Eines seiner großen Fotothemen, zu dem er schon so einiges veröffentlicht hat, ist die Himmelfotografie.

Dieses Buch fängt ungewöhnlich an und hört ungewöhnlich auf.
Normalerweise wird man von weissen Seiten begrüsst, höchstens der Buchtitel steht auf dem ersten Blatt.
Bei diesem Buch ist das anders.

Zu Beginn gibt es "Nützliche Daten auf einen Blick".
Was verbirgt sich dahinter? Na klar, erst einmal Erläuterungen, wie man die Anmerkungen, die bei jedem Foto im Buch stehen, lesen soll.
Das findet man nicht in jedem Buch.

Dann gibt es grundlegende Dinge, wie die maximal mögliche Belichtungszeit je Brennweite, effektive Bildwinkel für Vollformat und APS-C-Format je Brennweite und die scheinbare Ausdehnung von Himmelsobjekten.
Am Ende des Buches auch keine leeren Seiten sondern Sonnen- und Mondfinsternisse bis 2015 und die Sternschnuppenströme.

Dann geht es los mit ganz vielen sehr gut beschriebenen Informationen zum Thema Himmelsfotografie.

Der Autor beschreibt die Ausrüstung, die man benötigt und zwar von den Minimalanforderungen bis hin zur Variante für die Fotografen, die mehr wollen.

Eine Kapitelüberschrift lautet "Das Buch ist Ihr Begleiter" und Stefan Seip empfiehlt das Buch Seite für Seite als eine Art Kurs zu verwenden. Alles baut aufeinander auf.
Und als Kurs kann man es auch verwenden.
Er macht Lust darauf einfach mal anzufangen mit dem Equipment das man hat.

Himmelsfotografie findet nicht nur in der Nacht statt, sondern auch am Tag.

Los geht es damit, dass man erst einmal seine eigene Kamera in Bezug auf das Thema kennenlernen soll.
Der Autor hat nichts vergessen, so dass auch ein Anfänger das Buch als Grundlage nehmen kann und loslegen kann.
Selbst ein Test für den Verschmutzungsgrad des Sensors ist drin.

Von Wolkenformationen über Blitze hin zu Halos der Sonne, usw. für die gängigen Himmelserscheinungen am Tage gibt es kurze sehr gut verständliche Anleitungen mit tollen Fotos.

Weiter geht es mit dem Sternenhimmel, auch Themen wie Astro-Montierung, Fernrohr als Tele, etc. werden ausführlich dargelegt.

Auch das Kapitel Aufnahmetechnik und Bildbearbeitung nimmt einen grossen Raum ein.

Ebenso wird hingewiesen auf den Umgang mit dem Equipment bei dieser Art der Fotografie, u.a. "Vorsicht Sonne!"
.
Mein Fazit: Stefan Seip hat ein Buch geschrieben, das für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Es ist sehr systematisch aufgebaut und mit tollen Fotos angereichert. Man kann es als Kurs verwenden und später als Nachschlagewerk. Meine absolute Empfehlung besonders auch für Einsteiger in das Thema Himmelsfotografie.
33 Kommentare| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Die Lieferung erfolgte zügig und die Lektüre ist für Interessierte auf alle Fälle eine Bereicherung. Mit vielen Tipps und ausführlichen Einstellungsanleitungen. Nur zu empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Wer sich mit diesem Thema beschäftigt kann als Einsteiger
sich dieses Buch zulegen.Sehr gut beschrieben.
Auch viele nützliche Tipps enthalten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2014
Der Inhalt ist leicht verständlich aufgebaut und für Kunden die sich mit Himmelsfotografie beschäftigen wollen eindeutig hilfreich. Besonders gelungen sind auch die Bilddarstellungen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2015
Also ich finde dieses Buch super. Sehr gut wird hier beschrieben wie man zu seinen Astrofotos kommt. Daneben ist es auch ein gutes Nachschlagewerk, wo man sonst in Google suchen müsste. Wer allerdings schon Jahrelang gute Astrofotos macht wird dieses Buch nicht mehr brauchen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Tolles Buch wo alles über Astrofotografie drin ist, was man wissen sollte. Das deutsche Refernzbuch zu Astrofotografie! Absolute Empfehlung hierfür!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2014
Empfehlenswert für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Hier wird detailliert beschrieben anhand von Beispielbildern, wie der eine oder andere Schnappschuss realisiert werden kann.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
Das Buch enthält neben nützlichen Informationen auch immer wieder überflüssige Ausführungen zu Punkten, die auch für den Anfänger im Bereich der Himmelsfotografie selbstverständlich sein sollten. Auf der anderen Seite fehlt es diesem Buch weitgehend an dem notwendigen Tiefgang. Auch hätte ich mir einen lebendigeren Stil gewünscht. Die Darstellung ist für meinen Geschmack zu trocken und "oberlehrerhaft".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2014
Dieses Buch ist nur eine Einführung in der Himmelsfotografie.
Für mich geht es leider nicht weit genug mit praktischen Aspekten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden