Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hilfmir - mein kleiner Fr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten Taschenbuch – 12. Juli 2013

4.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 12,90 EUR 5,98
21 neu ab EUR 12,90 4 gebraucht ab EUR 5,98

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Hilfmir - mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten
  • +
  • Hilfmir - mein kleiner Freund und seine neuen Mutmacher-Geschichten
Gesamtpreis: EUR 25,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Monika Baitsch, Jahrgang 1968, lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen an der Bergstraße. Das Hilfmir-Konzept entstand 1999, als ihr älterer Sohn eingeschult wurde. In seiner Schultüte befanden sich ein kleines Stofftierchen und ein Brief, die der Auslöser waren. Seitdem zieht sich Hilfmir, wie ein roter Faden, durch ihr Leben und vor allem das Leben ihrer Kinder. Mit den Hilfmir-Büchern hat sie ein jahrelang selbst erprobtes Konzept, welches immer wieder überraschende Wirkungen hervor gerufen hat, zu Papier gebracht.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
"Hilfmir" ist ein kleiner Freund für Kinder, der ihnen Mut machen soll, der sie unterstützen kann, der ihnen Trost spendet oder Selbstvertrauen schenkt. Hilfmir möchte Kinder dabei unterstützen ihre Wünsche zu realisieren, indem sie positiv denken und somit das Geschehen positiv beeinflussen. Außerdem möchte er Kinder daran erinnern, dass sie das Richtige denken, tun und erwarten sollen.

Das Kinderbuch beginnt mit einer Einleitung für "die Großen" und erklärt den Erwachsenen, was der Hilfmir ist, warum das Kind einen Hilfmir braucht und wie dieser dem Kind helfen könnte Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zu erlangen und positiv zu denken. Die Einleitung geht auch darauf ein, wie Hilfmir entstand und welche persönlichen Erfahrungen die Autorin damit gesammelt hat, die dazu führten, dass sie sich dazu entschied, das Buch zu veröffentlichen. Im zweiten Kapitel wird der Leser der Zielgruppe, das Kind, direkt mit "Hallo! Ja, du! Dich meine ich!" angesprochen. Das gefällt mir gut, da es den Kindern einen besonderen Bezug zum Buch gibt, allerdings finde ich die Einleitung für "die Großen" störend, wenn das Kind das ganze Buch selbst liest. Wird es vorgelesen, kann man dieses Kapitel natürlich aussparen, aber wenn das Kind das Buch selbst lesen möchte, wird es auch die Einleitung lesen wollen, die nun mal aber an die Erwachsenen gerichtet und dementsprechend auch sprachlich formuliert ist.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Als uns das Buch erreichte, wollten Jasmin (5 Jahre) und Philipp (9 Jahre) unbedingt, dass ich ihnen gleich daraus vorlese. Ich hatte ihnen schon von den Büchern erzählt deshalb waren sie schon sehr neugierig darauf. Nachdem ich ihnen den Brief vom kleinen HILFMIR vorlas, der dem Vorwort, welches an die Erwachsenen gerichtet ist, folgt, flitzten sie sofort in ihre Zimmer und suchten nach einem geeigneten eigenen HILFMIR, der in die Hosentasche passt.
Danach durfte ich weiter vorlesen und habe vor allem Philipp damit begeistert. Denn teils hat er schon ähnliche Situationen erlebt. So konnte er sich mit den kleinen Helden der Geschichten sehr gut identifizieren.
Monika Baitsch ist damit ein pädagogisch wertvolles und lehrreiches Buch, vor allem für Grundschüler, gelungen, ohne dass hier der moralische Zeigefinger gehoben wird. Die Kinder lernen durch die einzelnen kurzen Geschichten unter anderem, dass man Menschen nicht nach dem Äußerlichen beurteilen soll, dass man zuerst nachdenken soll, bevor man handelt, damit man nichts Unüberlegtes tut und dass man sich auch selbst durchaus positiv beeinflussen kann. Und immer ist der kleine HILFMIR in der Hosentasche dabei, der den Kindern Kraft gibt und sie im Selbstbewusstsein stärkt. Zudem gibt es einen wichtigen Satz, der sich wie ein roter Faden durch das gesamte Buch zieht – ‚Was man wirklich will, das schafft man auch‘. Ein Satz, den sich nicht nur die Kinder zu Herzen nehmen sollten.
Wir empfehlen dieses wundervolle Buch unbedingt weiter, Philipp nimmt es selber immer wieder mal in die Hand und auch Jasmin mag öfters eine der kleinen Geschichten vorgelesen haben. Es ist auch ein schönes Geschenk zum Schulanfang, vielleicht zusammen mit einem kleinen HILFMIR ;)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch bekam ich selbst über jemanden empfohlen - kann dies selbst echt nur loben - ein kleines Buch, der hilft die Welt und sich in einem anderen Licht zu sehen und vor allem Wege aufzeigt Mut zu finden
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Klappentext:
Hilfmir mein kleiner Freund und seine Mutmacher-Geschichten ist kein gewöhnliches Kinderbuch, es ist vielmehr ein Konzept ein Mutmacher, ein Unterstützer, ein Trostspender, ein kleiner Freund für unsere Kinder einer, der Selbstvertrauen schenkt!
Unsere Gedanken bestimmen was wir sehen, worauf wir uns konzentrieren. Sie bestimmen unseren Fokus.
Wenn wir das Gute sehen, passiert uns das Gute aber leider auch umgekehrt.
Der kleine Hilfmir und die Hilfmir-Helden zeigen in ihren lehrreichen Geschichten,
- dass man erst denkt und dann handelt
- dass man niemand nach Äußerlichkeiten beurteilen sollte
- dass man schafft, was man wirklich will
- wie man sich selbst positiv beeinflusst
- wie man sich positive Erwartungen träumt
- dass es manchmal anders kommt, als man denkt besser!

Hilfmir ist für die Kinder eine moralische Unterstützung und erinnert sie daran das Richtige zu denken, zu tun und zu erwarten! Sie werden ganz nebenbei zu positiven Denkern mit großem Vertrauen in sich selbst!
Ein Buch mit lehrreichen Anregungen und Botschaften für Kinder ab dem Kindergartenalter und auch für Erwachsene!

Meinung:
Das Buch beginnt mit einem Brief vom kleinen Hilfmir, in der er dem kleinen Leser/der kleinen Leserin erkärt, wer er ist und dass er viele Freunde hat, ebenfalls Hilfmirs. Und von diesen Freunden will er erzählen...

In verschiedenen Kapiteln werden "typische" Angstszenen von Kindern dargestellt und mit Hilfe des Glaubens an sich selbst und des kleinen Hilfmirs, den man am besten laut um Hilfe bittet, gelöst... Oftmals wird das Mantra "Was man wirklich will, das schafft man auch!" wiederholt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen