Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Highland Secrets 2 von [MacKenzie, Elena]
Anzeige für Kindle-App

Highland Secrets 2 Kindle Edition

4.7 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 241 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Um ihre kürzlich erkrankte Mutter, Theresa Finnley, zu unterstützen, reist Emma auf die Isle of Skye. Damit Theresa ihre Anstellung nicht verliert, springt die junge Buchhändlerin kurzerhand als Haushälterin auf Glenoak Hall ein. Erstaunt stellt sie fest, dass auf dem herrschaftlichen Anwesen jetzt eine Rockband lebt. Und nicht nur das, Ian MacLeod, dem sie die schlimmste Schmach ihrer Schulzeit zu verdanken hat, ist Leadsänger dieser Band. Doch nicht nur ihre Schulzeit holt sie in Dunvegan ein, sondern auch die Vergangenheit des Ripperhauses. Denn kaum angekommen, wird Emma zum Spielball eines Erpressers, der beschlossen hat, die Pläne des ersten Rippers zu beenden. Und ausgerechnet Ian MacLeods unerwartetes Interesse an Emma macht sie zur Nummer 1 auf der Liste des Mörders.

Die Teile sind jeweils abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
281 Taschenbuchseiten

Leseprobe:

Ian zuckte lässig mit den Schultern und zwinkerte mir auf eine Art zu, die meinen Puls in meinem Hals hämmern und mich das Atmen vergessen ließ. Verdammt, ich hasse ihn doch. Wie kann mein Körper noch immer so auf ihn reagieren?
»Was, wenn ich gerade beschlossen habe, dass du der neue Mittelpunkt meines Interesses wirst?«
»Vergiss es!«, keuchte ich erschrocken.
»Warum? Willst du etwa behaupten, du fühlst nicht diese Funken, die zwischen uns hin und her springen?«
»Da springt gar nichts. Und das wird es auch nie.«
Er lachte heiser auf und griff sich eine meiner Haarsträhnen, die aus dem Zopf gerutscht waren. Ich erschauderte, als sein Blick sich in meinen bohrte. Diese unglaublichen eisblauen, fast grauen Augen fraßen sich in meine und ich konnte nicht wegsehen. Es war, als wäre ich gelähmt. Als hätte er mich hypnotisiert. Mein Herz schlug so kräftig gegen meine Brust, dass ich den Widerhall im ganzen Körper spürte.
»Bist du dir da so sicher?«
Ich riss ihm meine Strähne aus der Hand und wieder lachte er lauthals auf. Ich musste wirklich sehr unterhaltsam sein. »Du hast keine Ahnung, oder? Du weißt es nicht mehr«, stellte ich trocken fest und war stolz auf mich, dass ich meine Beherrschung so plötzlich wiedergefunden hatte.
Er legte den Kopf schief und trank von seinem Kaffee. »Was weiß ich nicht?«
»Du und ich, das wird niemals passieren.«

"Spannung, Witz, Erotik, Liebe - alles drin" Sandra
"Da knistert nicht nur die Luft sondern, es fliegen auch die Fetzen." W. Fitzner
Das Ebook enthält zudem die Kurzgeschichte Gregori:

Als Sarah in die Karpaten reist, um den Ort zu suchen, an dem das Flugzeug abstürzte, in dem ihre Eltern und ihre Schwester saßen, trifft sie auf Gregori. Der düstere Vampir entführt sie in seine Hütte in den Bergen, wo Sarah erfährt, dass nicht der Flugzeugabsturz ihre Schwester das Leben gekostet hat, sondern Gregori, ihr Entführer, mit dem sie etwas ganz Besonderes verbindet.
67 Taschenbuchseiten (Auch einzeln erhältlich.)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elena MacKenzie lebt mit ihren 3 Kindern, einem Ehemann, 2 Hunden, einer Katze, einem Hasen und 2 Ratten in Plauen. Viel lieber würde sie im beschaulichen Edinburgh leben, aber wer weiß, was die Zukunft bringt. Bis dahin versetzt sie ihre Leser und sich selbst mittels ihrer Geschichten in das wunderschöne und romantische Edinburgh.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2367 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 241 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verlag: Latos Verlag; Auflage: 3 (16. Februar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IHUPJVA
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 55 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.476 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Super schöner 2. Teil von Highland Secrets.
Die Story verbindet wunderbar die erotische Stimmung mit der Spannung bzw. Angst, die der Ripper bei den Anwohnern verursacht.
Emma trifft in Glenoak Hall ihre alte Jugendliebe Ian wieder. Ian hat sie vor Jahren schwer verletzt und Emma kann ihm jetzt nicht verzeihen und auch nicht vertrauen. Ian will sie erobern und Emma erweckt eine Seite und Gefühle an ihm, die er bis dahin gut versteckt und verdrängt hat. Zwischen den beiden fliegen die Fetzen und die Funken.
Und dann ist da noch der Ripper, der nach Emmas Leben trachtet.
Ich bin begeistert von der Story und ich konnte sie nicht weglegen bis ich das Ende erreicht hatte, Elena, du hast mir den Schlaf geraubt. ;-)
Absolut zu empfehlen und ich freu mich schon auf neue Geschichten.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich war ganz erstaunt , das es hier noch einen 2 . TEIL gegeben hat , um so mehr habe ich ihn mit voller Begeisterung in mich gesaugt ;-) .Diese neue Welle von E - Books kann einen ganz schön süchtig machen, einfach abtauchen in eine andere Welt, danke an die vielen Autorinnen , die sich hier richtig vermehren zu scheinen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
.....der definitiv besser war als der erste Teil.

Inhalt:

Um ihre kürzlich erkrankte Mutter, Theresa Finnley, zu unterstützen, reist Emma auf die Isle of Skye. Damit Theresa ihre Anstellung nicht verliert, springt die junge Buchhändlerin kurzerhand als Haushälterin auf Glenoak Hall ein. Erstaunt stellt sie fest, dass auf dem herrschaftlichen Anwesen jetzt eine Rockband lebt. Und nicht nur das, Ian MacLeod, dem sie die schlimmste Schmach ihrer Schulzeit zu verdanken hat, ist Leadsänger dieser Band. Doch nicht nur ihre Schulzeit holt sie in Dunvegan ein, sondern auch die Vergangenheit des Ripperhauses. Denn kaum angekommen, wird Emma zum Spielball eines Erpressers, der beschlossen hat, die Pläne des ersten Rippers zu beenden. Und ausgerechnet Ian MacLeods unerwartetes Interesse an Emma macht sie zur Nummer 1 auf der Liste des Mörders.....

Mein Eindruck:

Die Autorin Elena MacKenzie, hat wie schon im ersten Teil alles bunt gemischt, es gibt Drama, Crime, Thriller und eine Lovestory bei der es richtig knistert. Ihr Schreibstil hat sich deutlich gebessert, jetzt liest es sich richtig flüssig und spannend, konnte das Buch erst weglegen als ich es durch hatte. Außerdem gefielen mir diesmal die erotischen Passagen wesentlich besser als im ersten Teil. Der Teil mit dem Ripper fand ich diesmal erheblich ansprechender und passte hier wie Faust auf Auge, gab der Geschichte auf jeden Fall den nötigen Pfiff.

Die Hauptprotagonisten Emma und Ian fand ich sehr sympathisch und auch authentisch, man merkte richtig dass sie füreinander bestimmt waren. Die Funken sprangen selbst dann 1000 fach durch die Luft auch wenn sie sich mal in der Wolle hatten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Auch highland Secret zwei war genauso toll wie der erste , obwohl ich sagen muss dass mit dieser Teil ein tick besser gefallen hat, es ist spannend, es ist heiss, es fliegen die fetzten einfach ein super tolles Buch , ich freue mich auf weitere Werke von Elena denn mit ihren Büchern kann man wirklich nix falsch machen :-)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ohh jaaaaa ... Eine ehrwürdige Fortsetzung des ersten Teil's, mit neuen Protagonisten, die den alten aber in nichts nachstehen. Adam war wirklich schon scharf wie ein Skalpell, aber Ian?! OHA, scharf schärfer Ian!!!! Ich zitiere: "Da bleibt kein Höschen trocken" ;) .... welch wahre Worte!

Ian MacLeods ist der Cousin von Adam MacLeods und Leadsänger der Rockband "Wild Novel". Nachdem der Serienkiller sein Unwesen auf Adams Anwesen getrieben hat, ist der mit seiner Freundin Linda nach Edinburgh gezogen. Ian und seine Band leben derzeit auf dem Anwesen und lassen es sich zwischen Partys und Auftritten gut gehen.

Emma lebt in Edinburgh und ist stolze Besitzerin eines Buchladen's den sie mit ihrer Freundin Summer zusammen führt. Als ihre Mutter die Diagnose Krebs bekommt zieht es Emma zurück in ihre Heimat. Die Mutter ist die Haushälterin im MacLeods Haus, damit sie ihren Job während ihrer Krankheit nicht aufgeben muss, übernimmt Emma ihre Arbeitstage ohne zu wissen wer ihr bald begegnen wird.

Denn Emma und Ian haben eine kurze aber sehr prägende gemeinsame Vergangenheit.
Es ist nicht einfach für Emma und dann taucht auch noch der neue Ripper auf, der es auf Emma abgesehen hat.

In diesem Teil lag ich mit meiner anfänglichen Vermutung den Ripper betreffend falsch. Bis zu letzt blieb es spannend und man konnte nicht ahnen wer sein Unwesen auf dem Gelände der MacLeods treibt....

Ich bin wirklich restlos begeistert. Sehr schöne Buchreihe.
Spass, Drama, Bauchkribbeln und natürlich der einfallsreiche und "Weltverändernde" Sex ;) an alles ist gedacht....

Es lohnt sich!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Grundidee, die hinter dieser etwas missglückten Story steckt, ist wirklich fantastisch. Es hätte ein toller, romantischer Thriller, Erotik- Thrill oder eine bittersüße Lovestory werden können, mit viel Tiefgang und voller Emotionen- Hass, Liebe, Leidenschaft etc. Das ist leider nicht durchgängig gelungen, der Anfang ist schon merkwürdig, der Mittelteil hat das Niveau eines Groschenromans- das war fast das Aus. Richtig schlecht, wahllose, wirre Dialoge und Handlungen, die keinen Sinn ergaben und nicht zusammenpassten.
Der Crimeanteil wirkt in diesem Teil wie lieblos reingeschustert, die gesamte Geschichte wie eine Räuberpistole. Es wurde richtig langweilig, seicht und unerträglich.
Beinahe hätte ich aufgegeben und nicht weiter gelesen. Auf einmal- Peng- befand man sich in einer spannenden Handlung, die einen nachvollziehbaren, sinnvollen Verlauf nahm. Und es wurde so richtig romantisch und erotisch (Kopfkino an)

Mit Emma wurde ich nicht warm, sie war mir zu widersprüchlich, irrational und sprunghaft. Ihre Liebe zu Ian nahm ich ihr nicht ab, sexuelle Anziehung- ja. Sie ähnelte sehr dem Typ von Linda, auch sie hatte mich nicht überzeugen können.
Ian fand ich dagegen überzeugend, ehrlich, geradlinig und ohne Widersprüche. Er sorgt von Anfang an für Klarheit und verspricht nichts, was er nicht halten kann oder will. Außerdem ist er wieder ein Bild von einem Mann- ein maskuliner, attraktiver Schotte- noch dazu Rockstar.

Worum geht’s?
Um ein 17- jähriges Mädchen, das für einen für sie unerreichbaren, sehr beliebten Schüler des nächst höheren Jahrgangs schwärmt (erste Liebe) und dieser auch scheinbar ihre Gefühle erwidert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover