Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
High Temperature Live
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

High Temperature Live

18. Juli 2014 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 8,99 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,96, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
5:15
30
2
5:02
30
3
5:35
30
4
8:44
30
5
6:28
30
6
3:26
30
7
8:31
30
8
3:56
30
9
5:48
30
10
10:40
30
11
5:53
30
12
5:24
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Juli 2014
  • Erscheinungstermin: 18. Juli 2014
  • Label: Continental Record Services
  • Copyright: (C) 2014 Lizard Discs
  • Gesamtlänge: 1:14:42
  • Genres:
  • ASIN: B00LMBUYPM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 284.232 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eine der mächtigsten Stimmen im Blues gepaart mit einer virtuos gespielten Harp, dazu eine ebenso gut gespielte Slidegitarre'
Das ist Guy Forsyth aus Texas, Live im Metropol in Hengelo, Holland am 18.Juni 1993.
Mit einer Mischung aus Blues und Rock präsentiert er mit einer ausgesprochen gut aufspielenden Band, allen voran dem Gitarristen Keith Bradley, eigene Songs und ein paar Covers.
Sicher spielt auch er die Musik seiner Vorbilder, doch spielt er sie nicht einfach nach, sondern auf seine Art.
Hört man z.B. 'Done Somebody Wrong' von Elmore James '19 Years', oder sein eigenes 'Evil Man', weiß man was gemeint ist.
Auch 'Night Train' im Surf-Stil der Ventures, bleibt seine Musik.
Großen Anteil haben an dieser herausragenden Produktion die Band und vor allem der exzellente Gitarrist mit seinem variantenreichen Spiel.
Eine hervorragende Aufnahmequalität wertet das Produkt auf.
# Weitere Titel aus dem Konzert gibt es auf "Red Dress" #
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine der besten Live Bluesscheiben die ich kenne!!!
Unglaubliche Liveatmosphäre gepaart mit starken Songs aus eigener Hand des "Meisters".
Ich hatte das Glück vor Jahren den guten Guy einmal in einem kleinen Club in Ulm zu sehen. Nach diesem Gig wirkte alles was ich danach erlebte, ob große oder kleine Stars, nur noch beruhigend bis einschläfernd.
Die unglaubliche Livepräsenz des eher kleinen Texaners ist kaum in Worte zu fassen, um so schöner das diese excellente Aufnahme dieses doch sehr gut zu geifen lassen scheint.
Für Bluesfans ist dieses Album "Pflicht"!!
Da gibt es keine Ausreden.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Butch am 26. Februar 2007
Format: Audio CD
Dies ist das erste Album, dass ich mir von Guy Forsyth zulegte.

Ich bin zufällig darauf gestoßen und war von manchen Songs dermaßen gefesselt, dass ich sie die ganze darauffolgende Nacht hören musste.

Schon beim ersten reinhören merkt man, dass dieser (zumindest außerhalb von Texas) relativ unbekannte Künstler das besondere Etwas besitzt:

Ein Killer-Gesang mit einer recht markanten Stimme, und Killer-Harps.

Ich habe eine Mundharmonika noch nie zuvor derart energisch und gleichzeitig präzise spielen hören/sehen.

Im Detail:

Der Opener "Don't turn me in" und "Taxi" waren bereits auf dem Debütalbum vorhanden, hier jedoch in einer wesentlich erfrischenderen Version, mit klaren Tönen, was vorher leider nicht der Fall war.

Zusammen mit "305" und "Answering Machine" bilden sie für mich gute, solide Lieder, aber keine richtigen Kracher.

Äußerst empfehlenswert sind hingegen die Balladen "For the last time", "19 Years" und "Evil Man"! Letzteres ist eher die reine Zurschaustellung eines erfahrenen Machos, aber dennoch verpackt in einem ruhigen, coolen und bluesigen Tongewand.

Absolute Anspieltips ;)

In dem knapp vierminütigem Instrumental "Night Train" zeigt die Band, was sie so drauf hat...und das ist keinesfalls schlecht.

Die Gitarren sind in jedem Song präsent und machen einen souveränen Eindruck. An der Killer-Harp gibt es nichts auszusetzen. Sie lässt mich immer vor Ehrfurcht erzittern. Einfach klasse!

Weiterer Tip, für diejenigen, die es etwas schneller mögen: "Hard Pushin' Papa".

Ich habe eine ganz neue Stilrichtung hereininterpretiert: den Speed-Blues.

...mit Worten nicht zu beschreiben!!

Wer Bluesrock mag, wird hierbei sicher nicht enttäuscht!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden