Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Mit für EUR 0,00 anhören.
Jetzt Amazon Prime-Mitglied werden
Mit Amazon Prime haben Sie Zugriff auf über eine Million Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio. Unbegrenzt und ohne Werbung.
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
High Road
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

High Road

6. Juni 2014 | Format: MP3

EUR 0,00
Melden Sie sich bei Amazon Prime an, um dieses Album gratis anzuhören.
EUR 9,49 Kaufpreis: (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit Prime  
30
1
3:54
30
2
3:41
30
3
4:44
30
4
5:39
30
5
4:50
30
6
4:56
30
7
4:38
30
8
5:38
30
9
4:26
30
10
4:30
30
11
4:26
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Geschmack ist natürlich subjektiv aber da kann man sich nur wundern, wie bei einer solch hochklassigen und mit hervorragender Gitarren-Arbeit beseelten Song-Auswahl von Durchschnitt oder gar Langeweile gesprochen werden kann. Diese Scheibe bietet viel mehr und knüpft nahtlos an das 2011er Spitzen-Album "Somewhere in California" an, ohne dies auch nur ansatzweise zu kopieren. Die Produktion ist ausgesprochen knackig, Blades stimmlich in Hochform, die Riffs und Refrains sind ausgefeilt,und haben die gewohnte Night Ranger-Klasse in punkto harmonischer Gefälligkeit und mehrstimmigem Gesang - es rockt wieder kräftig aus dem Sunshine State !
Selbst die Balladen sind nicht zu schnulzig und mit abwechslungsreichen Up-tempo-Passagen sehr hörenswert. Am besten aber sind Gillis' und Hoekstras hingebungsvoll zelebrierte Twin-Gitarrenfeuerwerke - unaufdringlich in die Song eingeflochten und dieses Mal sogar als Instrumental ("L.A. No Name") technisch und melodisch auf höchstem Niveau.

Nostalgiker und Verehrer der 80er Night Ranger-Ära kommen meines Erachtens ebenso auf ihre Kosten wie alle anderen Freunde des Gute-Laune-Rocks aus California.

Für mich eine der besten Scheiben im laufenden Jahr !
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Night Ranger standen schon immer für tolle Melodic – Rock Nummern, die man sich aber langsam erarbeiten musste. Oft prägten ihre Alben Songs, die beim ersten Hinhören etwas sperrig erschienen, die man aber bedenkenlos auf high rotation immer wieder konsumieren konnte ohne dass sie einem bald schon gewaltig auf den Sender gingen. So war es auf ihren Alben der 80. und 90. Jahre wie „Midnight Madness“, „Man in Motion“, aber auch auf ihrem Comeback – Album „Hole in the Sun“.
Bereits das letzte Meisterwerk „Somewhere in California“ stellte ein wenig eine Trendumkehr dar, hin zu eingängigeren Melodiebögen, die Songs eher straight als verschachtelt. Das neue Album schlägt in dieselbe Kerbe und reicht von tollen Balladen über Mid-Tempo-Stücken bis hin zu wirklich rockigem Mainstream Rock á la „High Road“ oder „X Generation“. Mir gefällt es … hervorragend die Vocals der Herren Blades und Keagy, gewohnt solide und abwechslungsreiche Gitarren und auch die Keyboards dürfen zu Wort kommen.
Das hohe musikalische Niveau der Herren Blades, Keagy, Levy, Gillis und Hoekstra erlaubt es ihnen, wirklich tolle Songs mit Wiedererkennungswert zu schreiben und dadurch sticht „High Road“ aus der Flut von Melodic – Rock – Veröffentlichungen, die maximal das Attribut mittelmäßig – gut verdienen (wie z.B. Find me, Brother Firetribe, LRS, um nur einige gute Werke zu nennen) äußerst positiv hervor.
Meine Favoriten auf der CD sind das rockige High Road, das abwechslungsreiche „Don’t live here anymore“ und die Hammerballade „Only for you only“, die zwar nicht ganz das Niveau von „Time of our Lives“ von „… California“ erreicht, aber trotzdem zeigen Night Ranger hier wieder einmal, welch ein Gespür für traumhafte Melodien sie besitzen.
Nicht ganz fünf von fünf Punkten, aber aufgerundete 4,7 von 5 verdient sich das Werk allemal.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
11.Studio-Album der amerikanischen Ikonen des Melodic-Hardrock von 2014, dass durch Brad Gillis toller Gitarrenarbeit und seinen genialen Sound besticht. Bereits der furiose Opener "High road" glänzt durch tolle Melodien und einen Wahnsinns-Solo von Brad Gillis. Die fetzigen Rocker "Knock knock never stop"+"Rollin' on"+"I'm comin' home"+"X-Generation" hauen dann mächtig rein, mit allen genialen Zutaten, die ihre Fans so lieben. "Only for you only" ist eine Melodie-Rock-Ballade allererster Güte Marke Night Ranger, die in ihrem kommerziellen Stil stark an "Sister Christian" erinnert. Die unwiderstehliche Mega-Ballade "Don't live here anymore" mit tollen Keyboard-Solo von Eric Levy und irren Gitarrenläufen von Brad Gillis ist zweifellos der Überflieger der Scheibe. Die eingängige Melodie vom rockigen "Hang on" unterstützt von Streichern endet in einem Gitarrenfurioso Gillis. Der geniale Bonustrack "L.A. no name" beschliesst instrumental im Flamenco-Stil die Scheibe. Die Band landet mit unglaublicher Energie und Kreativität einen Volltreffer, und beweist mit dieser Veröffentlichung erneut eindrucksvoll ihre Vormachtstellung im Melodic-Rock-Genre.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden