Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 15,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von silver disc
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

High Humidity Import

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 23. August 2006
EUR 33,96 EUR 12,25
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 33,96 6 gebraucht ab EUR 12,25

Hinweise und Aktionen


Wet Willie-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (23. August 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Fuel 2000
  • ASIN: B00062144S
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.473.462 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
`They are the funkiest white boys I have ever heard.`
The Wet Willie BAND (!) is back! Wet Willie wurden zwar in den `70ern aufgrund ihrer Zugehörigkeit zum Capricorn-Label unter dem `Southern-Rock`-Etikett geführt, aber eigentlich beschreibt man ihre Musik viel besser als `blue-eyed SOUTHERN soul` in der Tradition von Michael McDonald, Hall & Oates, Delbert McClinton und Elvin Bishop (zu "Fooled Around and Fell in Love"-Zeiten), letzterer damals ebenfalls bei Capricorn.
Und nachdem man lange, lange nichts mehr vom feuchten Willie gehört hat, kommt plötzlich wie aus dem Nichts ein Best-Of-Live-Album auf den Markt, live aufgenommen im Tipitina's in New Orleans. Inzwischen ist ihnen zwar Frontmann Jimmy Hall verlustig gegangen, dafür halten von der Originalbesetzung Bruder Jack Hall am Bass, Keyboarder John Anthony, Drummer T.K. Lively sowie Sister Donna Hall (background vocals) die Fahne hoch. Und sorry Ric Seymour (guitar, vocals), aber Jimmy Hall lässt sich (natürlich) nicht adäquat ersetzen, aber dafür gibt's als Bonus eine `3-piece wall of sound` Horn Section, die Hurricane Horns.
So ergänzt präsentiert man einen Querschnitt durch vergangene Zeiten, angefangen bei Taj Mahal's „She Caught The Katy (And Left Me A Mule To Ride)" - wer erinnert sich nicht an die Version der Blues Brothers - sowie Otis Redding's „Shout Bamalama" vom ersten Live-Album DRIPPIN' WET, über den R&B-Standard „Grits Ain't Groceries" und „Everything That `Cha Do (Will Come Back To You)" vom zweiten Live Opus LEFT COAST LIVE bis zum einzigen Hit der Willie's, „Keep On Smilin'". Und den I. Hayes/D.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer hatte mir diese CD empfohlen? In welcher Musikzeitung stand etwas über die diese Band? In jedem Fall ein Fehlkauf meinerseits. Aber immer noch besser als Peter Maffay.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren