Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
High: Genial unterwegs an Berg und Fels von [Lama, David]
Anzeige für Kindle-App

High: Genial unterwegs an Berg und Fels Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 224 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

David Lama ist Kult


»Mein Name ist David Lama. Meine Freunde nennen mich Fuzzy. Ich bin 20 Jahre alt. Mein Vater stammt aus Nepal. Meine Mutter kommt aus Tirol. Ich kann klettern. Ich möchte bestimmt nicht unbescheiden sein, aber es gibt auf der Welt nicht viele, die besser klettern als ich.« Die Geschichte des west-östlichen Meisterkletterers David Lama ist die Geschichte eines Jungen, der schon früh herausgefunden hat, wofür er lebt: Felsen, Berge, Abenteuer. In den Bergen muss David nie nachdenken, um zu wissen, was er tun muss. An einem Finger kann er seinen Körper nach oben ziehen, alles passiert intuitiv – wie atmen. Abitur, Freundin, Führerschein – wozu? Ein Tag ist dann perfekt, wenn man eine Wand vor sich hat, die noch keiner geschafft hat. Ein Sommer ist dann perfekt, wenn man wochenlang nur dort unterwegs ist, wo kein Auto hinfährt, kein Handy Empfang hat. Ein Leben ist dann perfekt, wenn man alles ausprobiert. Die Hauptstadt Tirols heißt Innsbrooklyn und die Routen in den Alpen Banana Pancake und Desperation of the Northface. Und von dort aus geht’s weiter nach Kirgisistan, Patagonien, in den Himalaya. Überallhin, wo es das gibt, was David sucht: geniale Felsen, maximale Freiheit, ultimativen Fun. Jo, lässig, passt scho.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Lama, 1990 in Innsbruck als Sohn einer Österreicherin und eines nepalesischen Bergführers geboren, schaute aus seiner Wiege und sah die Alpen. Als Dreijähriger war er zum ersten Mal in Nepal. Als Sechsjähriger macht er einen Kletterkurs bei Himalaya-Legende Peter Habeler, der Spitzenkletterer Reinhold Scherer wurde sein Trainer. Mit 14 wird Lama Jugendweltmeister, mit 15 jüngster Weltcupsieger, mit 16 der jüngste Doppeleuropameister in der Geschichte des Klettersports – jetzt erobert er die Gipfel der Welt. Lama lebt in Götzens/Tirol.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4087 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Albrecht Knaus Verlag (13. September 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004P1J682
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #213.382 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Wenn einer mit gerade 20 Jahren bereits eine (erste?) Biographie vorliegt, dann muss da schon etwas Besonderes im Raume sein. Vorweg gesagt, eine literarische Höchstleistung ist es nicht, die den Ansporn zum Buch gab oder das besondere Lesevergnügen in den Raum stellen wird.

Aber eine höchst lebendige und mit hineinnehmende Schilderung des Kletterns an Berg, Fels und Hallen-Weltcup Veranstaltungen ist es, die sich als ganz eigene und faszinierende Welt auf den 220 Seiten des Buches entfaltet.

David Lama gilt als der begabteste, innovativste und vielleicht beste Bergsteiger und Kletterer aller Zeiten, trotz seiner im Raume stehenden erst jungen Jahre. Das Wunderkind des Klettersports schlechthin.
Als Sohn eines nepalesischen Vaters und einer Österreicherin vereinigt er in sich alle Voraussetzungen, die Berge dieser Welt in ganz eigener Weise nach oben zu gehen. Mit 6 Jahren bereits absolvierte er seinen ersten Kletterkurs bei Peter Haberer und war im Folgenden Teil der Klettergruppe von Reinhold Scherer. Bereits vor den ansonsten üblichen Zeiten nahem er an internationalen Wettbewerben teil, wurde auf Anhieb mit 15 Jahren Zweiter bei seiner ersten Weltcupteilnahme und hat seitdem Titel in Massen errungen.

Vor allem aber ist David Lama ein Berg- und Felsbegeisterter par Excellence. Und genau dies macht den Reiz dieses Buches aus. Natürlich erfährt der Leser auch die Lebensgeschichte von David, im Mittelpunkt aber steht die dynamische und auf jeder Seite spürbare, natürliche und tiefsitzende Begeisterung für das Klettern in jedweder Form.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Sprachlich ist das Buch wirklich kein Meisterwerk. Das erwartet man von einem Schulabbrecher aber auch gar nicht. Und die kletterischen Leistungen möchte man keinesfalls nicht in Abrede stellen. Die permanente Selbstbeweihräucherung eines postpubertären Twens ob seiner tollen Leistungen habe ich ab Seite 100 aber nicht mehr ausgehalten. Es bedarf eben doch eines gewissen Alters, um die Bescheidenheit zu haben, die man bei alten "Alpinhasen" finden kann. Aber Jungkletterern wird dieses Buch gefallen...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Ich habe gerade das Buch in einem Stück durchgelesen. Es ist sehr flüssig geschrieben und es bereitet vom Anfang bis zum Schluss Freude.
Der Schreibstil ist zwar sehr einfach gehalten, aber was anderes würde ich einem 20 jährigen eh nicht abkaufen. Es wirkt dadurch auch sehr natürlich. Die Begeisterung für die Kletterei kommt sehr ehrlich und verständlich rüber. Also, ich als Kletterfreak, bin positiv überrascht und kann es jedem empfehlen, der sich für das Klettern und die Berge interessiert. Sehr gutes Buch!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 5. Oktober 2010
Format: Broschiert
Ich bin selbst weder Freeclimber noch Bergsteiger, noch wohne ich in der Nähe von Bergen, einmal abgesehen von einem 80 Meter hohen Hausberg in meiner Nähe. Dennoch bin ich begeistert über die frische, unkomplizierte und unprätentiöse Sprache im Buch HIGH von David Lama. Es ist keine Biographie, viel mehr ein Buch über seinen derzeitigen Status und wie er sein Hobby zum Beruf machte. Einfach aufstehen und klettern gehen, nicht nachdenken, einfach rein in die Wand, rauf auf den Fels und das ganze nur weil es einfach Spaß macht. HIGH ist wie die frühere Surfergeneration, die einfach nur die Welle reiten wollten, nichts anderes nur das sonst nichts. Hier in HIGH geht es einfach nur ums klettern, pur, unverfälscht und mit Freude.

Ich habe das Buch während eines Fluges komplett gelesen und es hat mich fasziniert, zu lesen wie der kleine David Lama zu erst nicht anerkannt und aufgenommen werde sollte - es war schwer in die Klettergruppen zu kommen, doch seine Eltern glaubten und vertrauten ihm und ebneten den Weg so gut sie konnten.

Natürlich ist klar, wie oft er sich selbst in Gefahr brachte, obwohl er so gut ist, denn oft rutschte er ab oder verletzte sich und allzu oft stand sein Leben auf dem Spiel. Doch daran wollte und sollte er nicht denken, er will einfach nur klettern und das kann er.

Es macht Spaß seine ersten und aktuellen Klettererfahrungen mitzulesen und zu erfahren wie das ist in der Wand zu hängen. Er schreibt unkompliziert, lässt seinen Gedanken freien Lauf und schreckt auch davor nicht zurück mal ganz klar zu sagen wie er sich in bestimmten Situationen fühlte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch hatte ich mir fesselnder vorgestellt. Irgendwie ist bei mir der Funke nicht übergesprungen.Zwar tolle Leistungen von David aber das ist ja eine andere Sache.Würde ich nicht weiterempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover