Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hieroglyphen lesen Taschenbuch

2.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,00 EUR 0,01
1 neu ab EUR 10,00 23 gebraucht ab EUR 0,01

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Über 1.500 Jahre lang ist die Hieroglyphenschrift rätselhaft und unlesbar gewesen, bis sie 1822 von Jean Francois Champollion entschlüsselt wurde. Was dieser unglaubliche Durchbruch -- Champollion soll an jenem Septembertag "ich hab's gelöst!" gerufen haben und in Ohnmacht gefallen sein -- allerdings nicht bewirken konnte, ist die Befreiung vom Nimbus des Geheimnisvollen und Unverständlichen, mit dem die altägyptische Schrift auch lange nach ihrer Entschlüsselung fest verbunden ist.

Mit Hilary Wilsons "Lehrbuch" liegt nun eine weitere Neuerscheinung in deutscher Sprache vor, deren vornehmliches Ziel das Erlernen dieser Schrift ist. Während sich beispielsweise Christian Jacqs Die Welt der Hieroglyphen eher darauf verlegt, die Grundzüge der Hieroglyphenschrift systematisch zu vermitteln, ist Hilary Wilsons Werk historisch tiefgründiger und detaillierter, bietet sich für den einen oder anderen Leser also idealerweise als aufbauende "Lektion" an.

Wilsons Buch ist somit mehr als ein Sprachkurs, genau wie die Sprache mehr ist als nur Mittel zur Verständigung. Der Leser bekommt hier vielmehr neben der fundierten Darstellung einer Schrift einen historisch fundierten und erstklassig aufbereiteten Einblick in das alltägliche Leben am Nil vor tausenden von Jahren. In zahlreichen Geschichten beschreibt die Autorin dabei eine Schrift, die -- weil figürlich -- wie kaum eine andere das Spiegelbild der Welt ist, in der ihre Schreiber lebten. Auf diese Weise eröffnen die "Worte Gottes", so die Übersetzung der griechischen Ausdrücke "hieros und gluphein, einen tiefen Einblick in Kultur, Politik und Religion des Niltales. Unzählige bebilderte Beispiele und eine Reihe von Karten dürften das Buch vor allem auch für diejenigen interessant machen, die ihr Wissen vor Ort in Memphis, Theben oder Luxor anwenden wollen. --J. Schüring

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hilary Wilson, geboren in Middlesex, England, Dozentin an der Universität Leicester, ist passionierte ägyptologin und unterrichtet ihr Fach an der University of Southampton. Diverse Veröffentlichungen.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 1. April 2002
Format: Taschenbuch
Für jeden, der sich zum ersten mal mit dem Thema Hieroglyphen beschäftig und diese Sprache lernen will, ist dieses Buch nicht geeignet. Man findet zwar eine Menge Seiten auf denen die wichtigsten Hieroglyphen abgebildet sind, aber sie sind alle mit Hand gezeichnet und teilweise nicht deutlich erkennbar.Es wird auch nicht näher auf die Grammatik und die genaue Handhabung mit den Zeichen eingegangen. Für diejenigen, die nur einen kurzen Einblick in dieses Thema riskieren wollen, ist das Buch ganz in Ordnung. Für die, die sich damit näher beschäftigen wollen, ist es nicht geeignet!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 31. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch gibt eine Einführung in die Ägyptologie mit dem Schwerpunkt Schriftlehre und ist als Einführung in das Ägyptische gedacht für jene, die gerne versuchen würden, in Museen oder während einer Ägyptenreise kurze Inschriften oder Teile davon zu lesen. Für diesen Zweck ist es sicher geeignet, wer sich jedoch wirklich eingehend mit dem Hieroglyphischen beschäftigen möchte, muß auch die ausführlicheren Einführungen bearbeiten.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. Januar 2000
Format: Taschenbuch
In diesem Buch geht es um Hieroglyphen - aber nur auf den ersten Blick. Meiner Ansicht nach ist das Buch zum richtigen Hieroglyphen lesen und schreiben lernen ungeeignet (da ist das Buch "Hieroglyphen ohne Geheimnis" von Karl-Th. Zauzich wesentlich besser). In diesem Buch wird nämlich vor allem die ägyptische Gesellschaft, das Staatswesen, das Königtum u.a. erklärt. Hin und wieder kommt dann eine Liste mit Hieroglyphen - das war's dann schon. Über Grammatik, Übersetzungsmöglichkeiten und Übungen wird nichts gesagt. Das Buch ist nicht uninteressant, aber der Buchtitel paßt nicht zum Inhalt, es müßte nämlich heißen "Das ägyptische Leben - mit Hierogylphenbeispielen". Für einen Ägypten-Kenner wie mich gab das Buch leider nicht viel her (auch wenn einige Passagen lesenswert waren), das Buch ist meiner Meinung nach eher für Anfänger geeignet.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch gibt eine Einführung in die Ägyptologie mit dem Schwerpunkt Schriftlehre und ist als Einführung in das Ägyptische gedacht für jene, die gerne versuchen würden, in Museen oder während einer Ägyptenreise kurze Inschriften oder Teile davon zu lesen. Für diesen Zweck ist es sicher geeignet, wer sich jedoch wirklich eingehend mit dem Hieroglyphischen beschäftigen möchte, muß auch die ausführlicheren Einführungen bearbeiten. Für die Studienvorbereitung empfehle ich Collier/Manley, für die VHS Zauzich und Gabriele Wenzel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden