Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Hieroglyphen: Schreiben u... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Hieroglyphen: Schreiben und lesen wie die Pharaonen Gebundene Ausgabe – 1. August 2001

4.8 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,00 EUR 2,48
65 neu ab EUR 9,00 10 gebraucht ab EUR 2,48
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Hieroglyphen: Schreiben und lesen wie die Pharaonen
  • +
  • Aufstieg und Fall des Alten Ägypten: Die Geschichte einer geheimnisvollen Zivilisation vom 5. Jahrtausend v. Chr. bis Kleopatra
Gesamtpreis: EUR 26,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Klappentext

Hieroglyphen sind für die meisten Menschen gleich bedeutend mit Zeichen voller Rätsel, geheimnisvoll und scheinbar kompliziert. Dass man diese antike Schrift jedoch selbst erlernen kann, zeigt Gabriele Wenzel mit ihrem Buch. Mit Hilfe genauer Gliederungen, zahlreicher Abbildungen und Beispiele sowie mit praktischen Übungen führt sie den Leser Schritt für Schritt an die Zeichen heran. Sie können so entschlüsselt und selbst geschrieben werden. Darüber hinaus gibt Gabriele Wenzel einen eindrucksvollen Einblick in die Hintergründe der Schriftkultur des alten Ägypten.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Diese Buch halte ich für sehr empfehlenswert, wenn's um die ersten Schritte des Lernens ägyptischer Hieroglyphen geht. Das Buch ist u.a. gegliedert in die Hauptkategorien: Einlautzeichen, Mehrlautzeichen, Ideogramme (Begriffszeichen), Determinative (Deutzeichen). Gleich zu Anfang werden die Einlautzeichen erklärt, welche sich wegen ihrer geringen Anzahl (etwa 24) auch innerhalb eines Tages erlernen lassen. Jede Kategorie beinhaltet eine Vielzahl an entsprechenden Übungen, die in einem extra Kapitel des Buches aufgelöst werden. Desweiteren finden sich Rubriken zu: Hauptwörter, Eigenschaftswörter, Die Endung .T, u.a.

Sehr lesenswert sind auch die einzelnen schön illustrierten Kapitel zur altägyptischen Kultur allgemein, die immer zwischengefügt sind. So erfährt der Leser auch einiges über die ägyptische Götterwelt, über die Grabausstattung, über die Schule und Schreiber, die Geschichte des Sinuhe oder auch etwas über Champollion, den eigentlichen Entzifferer der altägyptischen Hieroglyphen.

Man kann dieses Buch optimal zum Lernen anwenden, auch weil Vieles visuell und logisch gegliedert aufgemacht ist. Anhand der zwei umfangreichen Wörterverzeichnisse am Schluss des Buches: Ägyptisch - Deutsch und Deutsch - Ägyptisch lässt es sich schnell ein dt. Wort oder eine bestimmte Hieroglyphen(-Kombination) nachschlagen.

Abgerundet wird das Buch mit einem Glossar, welches markante Begriffe betreffend altes Ägypten beschreibt - auch wird man noch auf den letzten Seiten über weiterführende Literatur informiert, die sich nicht nur mit Hieroglyphen beschäftigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch führt schrittweise mit praktischen Übungen in das Hieroglyphische ein. Dabei wird mit häufigen Zeichen begonnen, es folgen die grundlegenden Kapitel aus der Grammatik, zum Schluß gibt es eine Übung mit Auszügen aus der berühmten Erzählung "Die Geschichte des Sinuhe". Zusätzlich gibt es noch mehrere sehr informative Kapitel zu einzelnen Themen wie Bildungswesen, Religion und Archäologie. Im Anhang gibt es die Auflösungen zu den Übungen, Wörterverzeichnisse Ägyptisch-Deutsch bzw. Deutsch-Ägyptisch sowie eine Zeichenliste. Das Buch ist auch für Personen ohne Vorkenntnisse leicht verständlich und daher auch für Einführungskurse im Rahmen der Erwachsenenbildung sehr geeignet. Das Layout ist sehr ansprechend. Für den interessierten Laien und den ersten Einstieg ist es unbedingt zu empfehlen, wer jedoch in Erwägung zieht, sich im Rahmen eines Studiums mit Ägyptologie zu beschäftigen, sollte zusätzlich die Einführung von Collier/Manley durcharbeiten
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Absicht der Verfasserin war wohl, die Hieroglyphen allgemeinverständlich zu erklären und einem interessierten Kreis von Menschen näher zu bringen, die von der ägyptischen Kunst fasziniert sind, aber keinen Zugang zu der Schrift haben, weil sie sie für zu schwierig halten. Das ist ihr nur zum Teil gelungen. In einfacher Ausdrucksweise werden mit vielen Fotos und guten farbigen Zeichnungen die Hieroglyphen erklärt und über das ägyptische Alltagsleben in ansprechender Weise berichtet. Auch etwas Grammatik ist dabei. Das reicht für die ersten 5 Übungen (von insgesamt 12 Übungen). Danach ist der interessierte Leser überfordert, weil seine bisherigen Kenntnisse dem neuen Stoff nicht mehr gewachsen sind. Wenn er jetzt zu wissenschaftlichen Grammatiken greift, wird er bemerken, dass er sich bisher in einer Sackgasse befand.
Durch den Verzicht auf die ägyptologische Umschrift wird der Zugang zu wissenschaftlichen Büchern erschwert, wenn nicht gar verbaut, weil man dann unnötig umlernen muss, wenn man sich die ägyptischen Wörter in Großbuchstaben ohne Vokale eingeprägt hat. Dabei sollte doch solch ein populärwissenschaftliches Buch zur Wissenschaft hinführen.
Wenn eine Vereinfachung angestrebt war, dann wäre es besser gewesen, die Hieroglyphen, wie sie auch von Ägyptologen ausgesprochen werden, in kleinen Buchstaben mit Vokalen wiederzugeben.
Unverständlich ist die alte Schreibweise von "Thoth" oder "Toth" statt Thot und "Tuthmosis" statt Thutmosis. Ebenso unverständlich ist die Übersetzung auf S.119 maa cheru mit "wahr an Stimme" statt "gerechtfertigt = selig". - Ein kleiner, aber schlimmer Zeichnungsfehler ist im Hieroglyphentext S.95 Pos.13 und S.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der Autorin ist mit diesem Buch wirklich eine sehr gute Einführung in das Mittelägyptische gelungen: Neben grundlegendem Grammatikstoff und wichtigen Wörtern lernt man viel über die gesamte ägyptische Kultur. Allerdings werden viele grammatische Erscheinungen nicht behandelt - wer sich ernsthaft mit ägyptischen Inschriften beschäftigen will, sollte nach diesem Buch mit einer guten Grammatik beschäftigen. Bedauerlich auch, dass Wenzel eine stark vereinfachte Umschrift verwendet, die u.A. das sog. Alef und das sog. Ajin als "A" zusammenfasst. Alles in allem aber eine ausgezeichnete Enführung.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen