Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
A Hiding Place (Limited F... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 28,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,09

A Hiding Place (Limited First Edition) Limited Edition

4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 26,42 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 25. Oktober 2013
EUR 26,42
EUR 22,92 EUR 21,49
Vinyl, 25. Oktober 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 97,00
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 neu ab EUR 22,92 4 gebraucht ab EUR 21,49

Hinweise und Aktionen


Zodiac-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • A Hiding Place (Limited First Edition)
  • +
  • Sonic Child (Limited First Edition)
  • +
  • A Bit of Devil
Gesamtpreis: EUR 49,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Oktober 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • ASIN: B00EYQ6F3M
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.301 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
7:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
5:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
7:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
1:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
8:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
7:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Zodiac haben schon mit ihrem ersten Lebenszeichen gewaltig Staub aufgewirbelt und sicherten sich mit ihrer EP die Demo des Monats Auszeichnung im Visions und Rock Hard Deutschland. Das Albumdebüt A Bit of Devil untermauerte die Ausnahmestellung der Heavy Rock Band, die ihren Sound mit einer gehörigen Portion Blues ausstattet, und machte Zodiac zu einem neuen Fixpunkt der Szene. A Hiding Place führt die Tradition der großen Riffs und mächtigen Hooks fort. Zodiac verstehen es wie keine andere Band, herrlich-melodische Gitarrenarbeit, groovige Drums und mitreißende Vocals zu einem unvergesslichen Klangerlebnis zu vereinen. Hier trifft das Beste der 70er auf die Welt der Moderne. A Hiding Place ist ohne Zweifel die Geburt einer Heavy/Blues Rock Legende. Diese Band wird ganz groß – ihr habt es hier zuerst gehört.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zur Vorbereitung dieser Rezension habe ich sicherheitshalber mal ein Paar Synonyme des Adjektivs "fantastisch" nachgeschlagen, damit mir die Adjektive nicht ausgehen!

Letztes Jahr habe ich das Album "A bit of devil" eher zufällig in der Stadtbibliothek gefunden. Zuhause war ich dann total vom Hocker gehauen. Was für ein großartiges Bluesrockalbum! Ich bin auch heilfroh, dass Zodiac etwa ein Jahr nach ihrem Debüt ein zweites Album nachlegt. Zwar gibt es mittlerweile eine Fülle an Retro-Rockbands, Zodiac sticht meiner Meinung nach doch aus der Masse hervor. Die Tatsache, dass ein Label wie Napalm Records "A hiding place" veröffentlicht sorgt hoffentlich dafür, dass mehr Musikfans auf diese Band aufmerksam werden.

The Limited First Edition enthält 11 Lieder mit einer Spieldauer von etwa 1 Stunde. Auch die Produktion des Albums ist auf der Höhe der Zeit und hat mir persönlich gut gefallen. Das Heftchen beinhaltet alle Songtexte zum Nachlesen oder Mitsingen.

"A hiding place" macht da weiter, wo "A bit of devil" aufhörte. Die Zutaten bleiben weitestgehend unverändert: eine rohe Bluesstimme, herrliche Riffs, meisterliche Schlagzeugbegleitung, und vor allem die Gänsehaut verursachenden Gitarrensoli! Phänomenal, was die Jungs aus ihren E-Gitarren zaubern, als stünde der Bluesrockgott Joe Bonamassa ihnen zur Seite.

"Downtown" ist die erste Singleauskopplung. Das Lied fängt mit Vollgas an. Wer etwas mit Bluesrock anfangen kann, wird ab den ersten Sekunden mit dem Kopf und dem Füßen im Takt mit wippen. Der Song hat Ohrwurm- und Mitgröhlpotenzial. Nach 2.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin kein Fan der Band und besitze nur diese eine Album. Ich habe es gekauft, weil ich auf einem Sampler den Song "Downtown" immer wieder gehört habe.

Ich finde diesen ersten Song "Downtown" und auch die beiden folgenden Lieder, "Free" und "Underneath my Bed" absolut genial! Sie sind - im Vergleich zu den anderen Songs - schneller, abwechslungsreich und machen einfach richtig gute Laune.

Aber danach wird es für meinen Geschmack zu ruhig, zu langweilig, zu nichts sagend, zu beliebig und austauschbar. Ich habe die Scheibe oft gehört, aber kann die hinteren Lieder kaum auseinander halten. "Moonshine" ist auch noch ein cooler, grooviger Song, aber Lieder wie "Leave me blind", "Believer" oder die beiden Parts von "I Wanna Know" langweilen mich zu Tode.

Ich habe in anderen Rezensionen gelesen, dass bspw. der Song "Downtown" sehr untypisch für Zodiac sei. Daher würde ich mich auch nicht als Fan im engeren Sinn bezeichnen. Ich hoffe meine Rezension hilft all denjenigen, die nach dem Reinhören in die ersten drei Songs "überstürzt" auf Kaufen klicken. Wen die hinteren Songs auch überzeugen, der sollte sicher zugreifen und vermutlich auch in die anderen Alben reinhören. Ich selbst werde die Band auf jeden Fall im Auge behalten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von wickieman am 7. November 2013
Format: Audio CD
...werden Zodiac in der Fachpresse über den Klee gelobt. Unfassbar, dass so eine grandiose Heavy Rock Blues Musik in Deutschland entsteht... Hier stimmt fast alles, die Stimme ist einzigartig, charismatisch und passt perfekt zur Instrumentierung (und klingt diesmal auch nicht ganz so stark nach Chris Rea wie beim Debut), die Gitarrenarbeit ist umwerfend und drums mit Bass harmonieren optimal. Den Einsteiger "Downtown" finde ich nicht ganz passend zum Rest, deshalb hätte ich mir fast das Album nicht gekauft. Aber, danach geht es erst richtig los,-"Free" überrascht mit einem unglaublichen Instrumentalpart hinten raus und spätestens da wird einem bewusst, dass hier ganz große Könner am Werk sind. "Leave me blind" ist eine der besten Blues Balladen, die ich kenne und das Cover "Cortez the Killer" finde ich persönlich noch besser als das Original! Manchmal finde ich das songwriting etwas gewöhnlich, aber die wirklich geniale Instrumentierung, vor allem die lauten quälend geilen Soli hauen einfach alles raus. Zurecht eine gehypte Band. Schaue sie mir morgen in Köln live an und freue mich tierisch...
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stranger_than_ Fiction TOP 1000 REZENSENT am 27. Februar 2014
Format: Audio CD
Jawoll..!! ZODIAC, eine Band aus deutschen Landen (Münster) haben mit ihrer zweiten Full-Lenghts-Veröffentlichung wiedereinmal bewiesen, dass guter Blues/Hardrock auch aus Deutschland kommen kann. Die erst 2010 gegründeten Band spielt einen Retro-Rock der ganz klar an die 70er Jahre angelehnt ist. War schon das Debüt-Album: "A Bit Of Devil" von 2012, allererste Sahne, so bestätigen sie mit ihrem Nachfolge-Album "A Hiding Place", fast generell diesen guten Eindruck. Die 11 Stücke sind auf satten 60:08 Minuten verteilt und bieten bis auf drei etwas langatmige Stücke ("Believer", "Leave Me Blind", "Leave Me Blind-Extended"), sehr guten Blues/Hardrock. Ich hoffe nur, dass sich Zodiac bei weiteren Veröffentlichungen nicht "totspielt", dass heißt, das sie nicht altbewährtes musikalisch verwalten, sondern viele neue Ideen einbringen werden. Denn eines muß man sich klarmachen, so gut Zodiac auch sind, die klassischen Blues.-und Hardrock-Bands der 70er Jahre waren/sind teilweise eben auch stärker. Dennoch, "A Bit Of Devil" und auch "A Hiding Place", sind zwei gute bis sehr gute Alben. Ich hoffe, dass das nächste Album von ihnen ebenso gut wird. 4 starke Sterne (ein Stern Abzug für die drei nicht ganz so überzeugenden Songs) für ein gutes Album (Genrebezogen).
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren