Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Hide from the Sun ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Hide from the Sun Enhanced

4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, 12. September 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 3,95 EUR 0,01
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
16 neu ab EUR 3,95 20 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


The Rasmus-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Hide from the Sun
  • +
  • Black Roses
  • +
  • Dead Letters
Gesamtpreis: EUR 26,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (12. September 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B000AR7FXS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 46 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 40.529 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:18
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:55
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der Druck war enorm: Mit Dead Letters räumten The Rasmus acht Gold- plus fünf Platinauszeichnungen ab und verkauften insgesamt 1,5 Millionen Einheiten. Dennoch hat man es geschafft, einen unverkrampften Nachfolger einzuspielen.

Hide From The Sun merkt man an, dass die Mittzwanziger bereits seit elf Jahren zusammen Musik machen. Mit der Abgeklärtheit alter Hasen und ohne Nervenflattern haben die Finnen elf Songs aufgenommen, die härter und anspruchsvoller als das Dead Letters-Material klingen, dieses nicht kopieren und dazu noch mit griffigen Refrains glänzen, die diesmal deutlich kitschfreier ausgefallen sind. Stellenweise klingt der Mix aus Rock, Gothic und dezenten Disco-Einflüssen zwar immer noch etwas arg glatt, die schön roh bratenden Gitarren und Lauris bei allem Bombast stets originelle Gesangslinien zeigen den Vierer aus Helsinki insgesamt aber deutlich gereift. Die Balladen triefen nicht mehr vor Schmalz, die epischen Nummern wirken nicht am Reißbrett konstruiert, mit "Night After Night" hat man eine gelungene Fortsetzung des Megahits "In The Shadows" komponiert, bei "Dead Promises" lassen die Kollegen von Apocalyptica ihre Celli erklingen, und zwischendurch wird immer wieder beherzt abgerockt. Ein großer Schritt nach vorne!

-- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach dem die Jungs von "The Rasmus" ihr Album "Dead Letters" heraus brachten haben sie sich weiterentwickelt und zwar zum positiven. Sie ist nicht mehr mit "Peep" oder "Playboys" zu vergleichen.
Als ich die CD das erste Mal gehört hatte, stand für mich fest das dies das beste TR-Album Allerzeiten ist.Hier stimmt einfach alles: die Songtexte, die Melodie und der Mix.
Es sind so wohl rockige Stücke,als auch Balladen enthalten. Besonders beeindruckt haben mich aber die Songs:Lucifer's Angel,Heart of Misery,Sail Away und Dead Promises.Bei diesem haben sie sich selbst übertroffen.
Der Bonus-Track "Dancer in the Dark" rundet dieses Meisterwerk gekonnt ab.
Die Power von Lauri,Aki,Eero und Pauli ist hier einfach unglaublich.
Daher empfehle ich jedem diese Scheibe in seine Sammlung aufzunehmen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach ihrem Erfolgsalbum 'Dead Letters' wartete man gespannt auf eine Scheibe der vier Jungs aus Finnland, die an den bombastischen Erfolg anknüpfen konnte. The Rasmus haben mit 'Hide From The Sun' einmal mehr bewiesen, dass selbst ihr Hit Album noch zu überbieten ist.

Die Titel kann man kurz beschreiben:

1. Shot

Sehr eingängige Melodie, rhythmisch, Ohrwurm-Refrain!

2. Night after Night (out of the shadows)

Der Fortsetzungssong zu ihrem Nr. 1 Hit 'In The Shadows' - härter, schneller, rockiger!

3. No Fear

Von etwas poppigerem Style, aber im Albumfluss ein schöner Ausgleich zum vorhergehenden Song

4. Lucifer's Angel

Ebenfalls einprägsamer Refrain, extravagante Melodie, sehr rockig

5. Last Generation

Das Intro ist ziemlich rockig, wechselt dann zu einem etwas melodischeren Rhythmus während der Strophen, um im Refrain wieder etwas härter zu werden. Klasse Live-Song!

6. Dead Promises

Featuring die Cello-Band Apocalyptica! Wer Apocalyptica kennt, weiß, dass diese Jungs alles andere als sanfte Klassik spielen, was sich auch hervorragend in 'Dead Promises' abzeichnet. Mit Abstand einer der härtesten Rocksongs des Albums!

7. Immortal

Ein schneller Song, der durch seinen Refrain heraussticht; außerdem sehr einzigartiger, stilvoller Melodiefluss und geniales Gitarrenintro & Riffs!

8. Sail Away

Krasses Gegenstück direkt nach 'Immortal' - relaxt, viel Akustikgitarre und sogar Violinen, sehr schön, aber nicht schmalzig!

9.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. September 2005
Format: Audio CD
Nach langer Zeit ist es nun endlich da- das neue Werk der vier Finnen und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Man könnte sagen, dass der Sound auf dem Album nach The Rasmus klingt, andererseits aber irgendwie auch nicht. Hide From The Sun bietet dem Hörer eine erlesene Auswahl an wunderschönen Songs, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Angefangen mit dem kitschig ausgelegtem Shot, über das fast schon episch klingende Immortal bis hin zur Akustik- Fernweh- Ballade Sail Away. Doch auch mächtige Rockkracher wie Lucifer's Angel oder Dead Promises (feat. Apocalyptica) sind drauf zu finden, genauso wie die Alternative Rockballade Last Generation und das zu Tränen rührende Keep Your Heart Broken. Insgesamt ist es das abwechslungsreichste und gelungenste Album von The Rasmus. Es ist weniger depressiv und düster als der Vorgänger, dafür aber melancholischer, rockiger und aggressiver. Respekt!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer "Dead Letters" mochte, wird "Hide From The Sun" lieben. The Rasmus knüpfen mit "Hide From The Sun" dort an, wo "Dead Letters" aufgehört hat, mit klasse Rock. Das Album ist einfach gigantisch. Es bietet starken Rock (Night After Night, Dead Promises) mit gefühlvollen Balladen (Sail Away, Keep Your Heart Broken). Die erste Single "No Fear" kann sich locker mit der Erfolgssingle von 2003 "In The Shadows" messen und die anderen beiden Singleauskopplungen "Sail Away" und "Shot" überzeugen auch auf ganzer Linie. The Rasmus zeigen mit diesem Album wahre Klasse. Sie schaffen es mit ausdrucksvollen und energievollen Songs ihr Publikum in ihren Bann zu ziehen. Sie verbinden richtig rockige Refrains mit coolen Texten und melancholischen Strophen, die auch vom Text her immer überzeugen. Es gibt wirklich keinen einzigen schlechten Track auf "Hide From The Sun". Alle Lieder haben ihre Energie und schlagen voll ein. Man kann sagen, dass The Rasmus sich treu geblieben sind und mit ihrem Stil die Welt weiter erobern. Das Album ist auf jeden Fall "Dead Letters" ebenbürtig. Mir gefällt es sogar besser und wenn The Rasmus so weiter macht, dann werden sie auf jeden Fall noch erfolgreicher als sie onehin schon sind und wie erfolgreich sie schon sind, sieht man immer wieder bei ihrem Liveauftritten. Wenn die Fans sie bei ihrem Songs lautstark unterstützen. In diesem Sinne auf ein langes Bestehen und noch mehr Erfolg. Es lebe The Rasmus!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hide from the Sun ist das beste Album von The Rasmus, weil es sehr abwechslungsreich ist. Es ist auch etwas schneller und härter als seine Vorgänger.

No Fear und Dead Promises gehören zu den härteren Liedern, Sail Away und Don't Let Go zu den weicheren und melodischeren. Meiner Meinung nach sind Dead Promises und No Fear die Besten Lieder des Albums.

Fazit: Man merkt, dass sich The Rasmus wieder einmal emorm weiterentwickelt hat, die Lieder wirken noch etwas perfekter als die ohnehin schon sehr guten Lieder auf Dead Letters oder Into.

Dieses Album kann ich jedem The Rasmusfan ausnahmslos empfehlen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren