Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 8,98
  • Sie sparen: EUR 3,69 (41%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Hichcock - Klassiker Edit... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hichcock - Klassiker Edition

2.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 5,29
EUR 2,28 EUR 1,28
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Hichcock - Klassiker Edition
  • +
  • Alfred Hitchcock Collection 6 Filme auf 3 DVD
  • +
  • Alfred Hitchcock Collection [7 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 32,27
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Maureen O'Hara, Marie Ney, Leslie Banks, uva.
  • Regisseur(e): Hitchcock
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Best Entertainmnet AG
  • Erscheinungstermin: 8. Juni 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 281 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • ASIN: B002330SDG
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 83.049 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Taverne von Jamaika: Anfang des 19. Jahrhunderts. In der englischen Grafschaft Cornwall besucht die junge Waise Mary ihre Tante Patience und deren Mann Joss, die Eigentümer der verrufenen Gastwirtschaft Jamaica Inn, um nach dem Tod ihrer Mutter bei ihnen zu leben. Sie findet bald heraus, dass ihr Onkel eine Bande von Strandräubern anführt, die Schiffe durch gefälschte Leuchtfeuer auf die Klippen lockt lockt und ausraubt. Dann überstürzen sie die Ereignisse... +++ Der Mann der zuviel wusste: Dr. Ben McKenna, seine Frau Jo und ihr Sohn Hank verbringen ihren Urlaub in Afrika, wo sie bei einer Busreise den mysteriösen Louis Bernard treffen. Am nächsten Tag wird Bernard auf einem Marktplatz getötet, doch bevor er stirbt, kann er McKenna die Information über ein in London geplantes Attentat zuflüstern. Aus Angst, dass ihr Plan an die Öffentlichkeit gerät, kidnappen die Attentäter Hank, um McKenna ruhig zu stellen. Ben und Jo reisen nach London und nehmen das Gesetz in ihre eigenen Hände. +++ Ich kämpfe um dich: Dr. Murchison übergibt die Leitung seiner Nervenheilanstalt an den jungen Dr. Edwardes. Die Psychoanalytikerin Constance verliebt sich in den neuen Chefarzt, hat aber schon bald Zweifel an seiner Identität. Eigentlich heißt er John Ballantine und leidet seit einem Schock unter Gedächtnissschwund. Er fürchtet, den echten Dr. Edwardes ermordet zu haben. Constance versucht nun, durch eine Traumanalyse die Erinnerungen an seine Vergangenheit zu wecken und seine Unschuld zu beweisen.

Synopsis

"Die Taverne von Jamaika" (s/w)
England im frühen 19. Jahrhundert: Die junge Mary zieht nach dem Tod ihrer Eltern zu ihrer Tante Patience, die mit ihrem Mann Joss an der felsigen Küste Cornwalls eine finstere Hafenspelunke betreibt. Schon bald stellt Mary fest, dass Joss der Anführer einer Bande von Piraten ist, die mit falschen Leuchtfeuern planmäßig Schiffe aufs Riff auflaufen lässt, die Besatzung ermordet und sich mit der Ladung aus dem Staub macht. Gleich an ihrem ersten Abend beobachtet Mary, wie die Bande ihr jüngstes Mitglied, Jem Trehearne, aufhängen will. Doch Mary gelingt es, die Schlinge zu zerschneiden und mit Jem zu fliehen. Jem ist ein Regierungsagent und lies sich in die Bande einschleusen, um ihr das Handwerk zu legen. Den Drahtzieher der Piratenbande, der stets erstaunlich gut über die Schiffsrouten informiert sein muss und von dem Joss seine Anweisungen erhält, kennt er bislang jedoch noch nicht. Mary und Jem werden von den Piraten verfolgt. Es gelingt ihnen, sich zu Baron Sir Humphrey Pengallan zu flüchten, einem wohlsituierten Gerichtsherren. Von dort aus will Jem Soldaten aus der nächsten Stadt anfordern. Beide ahnen jedoch nicht, dass Sir Humphrey der kongeniale Hintermann und Drahtzieher der Piraten-Bande ist.
Laufzeit: 95 Min.
Produktionsjahr: 1939
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Leslie Banks, charles Laughton, Robert Newton, Maureen O'Hara, Emlyn Williams;

"Der Mann, der zu viel wusste" (s/w) (OmU)
Dr. Ben McKenna will mit seiner Frau Jo und seinem zehnjährigen Sohn Hank wohlverdienten Urlaub in Marokko machen. Dort geraten sie in das schrecklichste Abenteuer ihres Lebens - ihr einziger Sohn wird entführt. Auf der Suche nach ihrem Kind geraten sie in ein Netz von Intrigen und undurchsichtigen Zusammenhängen und können bald niemanden mehr trauen. Der Mord an Louis Bernard zeigt Dr. McKenna, daß ein internationaler Komplott die Finger im Spiel hat. Schließlich reist das Ehepaar von Nordafrika nach London, weil alles dafür spricht, daß man das Kind dorthin gebracht hat. Ihre Verzweiflung wird jeden Tag größer...
Laufzeit: 75 Min.
Produktionsjahr: 1934
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Leslie Banks, Edna Best, Peter Lorre, Nova Pilbeam;

"Ich kämpfe um Dich" (s/w)
Dr. Constance Peterson, eine junge Psychoanalytikerin einer Nervenklinik hat Bedenken wegen ihres neuen Chefs. Der attraktive Dr. Edwardes hat Schuldkomplexe und ist augenscheinlich psychisch verwirrt. Dr. Edwardes ist nicht Dr. Edwardes - so das Urteil der übrigen Ärzte und als er schließlich selbst des Mordes an dem echten Dr. Edwardes verdächtigt wird, flieht er aus der Anstalt.
Constance, die ihm aus Liebe folgt, versucht mit dem ganzen Können ihrer psychoanalytischen Fähigkeiten, das Rätsel in 'Dr. Edwardes' Kopf zu entschleiern...
Laufzeit: 113 Min.
Produktionsjahr: 1945
Regie: Alfred Hitchcock
Darsteller: Jean Acker, Ingrid Bergman, Leo G. Caroll, Michael Chekhov, Donald Curtis, John Emery, Rhonda Fleming, Gregory Peck;

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Die Filme auf dieser DVD:

"Jamaica Inn / Riff-Piraten / Die Taverne von Jamaica" (1939) - in guter bis sehr guter Bildqualität, in der deutschen Synchronfassung von 1951, ohne englischen Originalton (außer in zwei kleineren Passagen, die früher in der deutschen Kinofassung geschnitten waren), ohne Untertitel

"The Man Who Knew Too Much / Der Mann, der zuviel wusste" (1934) - in für viele sicherlich abschreckender Bildqualität, in englischem Originalton mit nicht ausblendbaren deutschen Untertiteln (auf dem Rücken dieser DVD wird fälschlicherweise angedeutet, es würde sich hier um die 1956er Version handeln, es ist aber die 1934er)

"Spellbound / Ich kämfe um Dich" (1945) - in guter bis sehr guter Bildqualität, ausschließlich in der deutschen Synchronfassung von 1952, ohne amerikanischen Originalton, ohne Untertitel, aber mit der vierminütigen musikalischen Ouvertüre vor Filmbeginn und unter Erhaltung - Achtung: sanfter Spoiler! - des besonderen farbdramaturgischen Effekts, ohne den Fans einen Kauf sicherlich nicht einmal in Erwägung ziehen würden.

Das ist zunächst einmal eine denkwürdige Zusammenstellung von Hitchcock-Filmen! Sie sind so unterschiedlich, dass man kaum glauben kann, dass sie innerhalb von zwölf Jahren entstanden sind.

"Der Mann, der zuviel wusste" (1934) ist ein Meilenstein in Hitchcocks Karriere, die zum damaligen Zeitpunkt etwas ins Schleudern geraten war. Dank dieses Films konnte der damals fünfunddreißigjährige Hitchcock sich nachhaltig als Meister des mit Spannung, Action und Humor angereicherten Melodrams etablieren.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Auf der 3er DVD ist NICHT wie angegeben der Film "Der Mann der zuviel wußte" von 1956 mit der Dr. Ben McKenna Familie, sondern das Original von 1934 mit der Familie Lawrence. Der Fehler ist hier nicht in der Produktbeschreibung zu suchen, die falsche Beschreibung ist auch auf der DVD Hülle gedruckt, da hat der Hersteller geschlafen. Dies ist sehr ärgerlich wenn man sich zu der Box noch das Original von 1934 dazu kauft so wie ich es getan habe.
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Seher am 3. September 2011
Diese CD bloß nicht kaufen. Über die Qualität der Filme möchte ich an dieser Stelle nichts sagen. "Die Taverne von Jamaika" gilt als schlechter Hitch, "Ich kämpfe um Dich" als Meisterwerk. Die Tonspulen sind es, über die ich mich ärgere. Von wegen deutsch UND englisch! Entweder, oder. Ist natürlich erbärmlich, wenn man einen Film nicht in Originalsprache sehen kann. Der erste und der dritte nur auf deutsch und der zweite nur auf englich mit (nicht wegblendbaren) deutschen Untertitteln. OK, nur 5 € ...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Die Film "Ich kämpfe um dich" ist in guter Qualität. Ein bisschen schlechter ist "Riff-Piraten".
Keine gute Qualität hat der Film "The Man who knew to much" von 1934 (bitte nicht mit Hitchcocks eigenem Remake vergleichen). Dieser ist auch nur im englischen Original enthalten. Ich weiß aber nicht, ob es diesen Film überhaupt in besserer Qualität gibt.
Für die 5 E aber sicher ein gutes Angebot.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden