Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 4 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Hex Hall - Wilder Zauber Taschenbuch – 5. Juli 2010

4.5 von 5 Sternen 106 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 1,23
2 neu ab EUR 9,95 13 gebraucht ab EUR 1,23

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Hex Hall - Wilder Zauber
  • +
  • Hex Hall - Dämonenbann
Gesamtpreis: EUR 19,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
100% Gefühl
Herzklopfen und Gänsehautmomente garantiert im LYX-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rachel Hawkins wurde in Virginia geboren und ist in Alabama aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Englischlehrerin und begann 2007 zu schreiben. Hex Hall - Wilder Zauber ist ihr Debüt als Fantasy-Autorin.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eins meiner liebsten Bücher! Ich liebe Phantasie, Erotik und Thriller.
Aufgrund meiner vorherigen Bücher eine super Alternative der unbedingt weiter in einer Phantasie Welt leben will, wenn auch nur für kurze Zeit !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Meinung aus der Jugendredaktion von Anna (13):

Sophie Mercer ist eine Hexe, aber keine sehr gute, sonst wäre sie nach einem total missglückten Liebeszauber nicht nach Hecate Hall geschickt worden. Hecate Hall, oder Hex Hall wie es von den Schülern genannt wird, ist ein Internat für magische Wesen. Gleich an ihrem ersten Tag wäre Sophie fast von einem Werwolf gefressen worden, doch Archer ein gut aussehender Zauberer rettet sie und Sophie verliebt sich sofort in ihn. Doch es passieren auch merkwürdige Dinge. Als eine Schülerin angegriffen wird verdächtigen alle Jenna, Sophies Zimmergenossin, aber Sophie glaubt nicht daran und verteidigt ihre Freundin. Der Täter hat es nur auf dunkle Magier, also Hexen mit viel Macht abgesehen. Auch Sophie ist eine von vier Hexen mit solcher Macht. Ist sie das nächste Opfer?

Manche Bücher sind dick und manche dünn. Heißt es deswegen automatisch, dass dünne Bücher schlecht sind? Nein! Hex Hall ist mit 295 Seiten nicht gerade dick, aber es hat sich absolut gelohnt diese Buch zu lesen. Denn in dem Buch kommen zwar sehr viele Namen und Personen vor, doch es verwirrt den Leser nicht, da alles sehr schön und ausführlich erklärt wird. Die Kapitel sind meistens zwischen 8 und 12 Seiten lang, so können sich auch weniger ausdauernde Leser das Buch in kleine "Portionen" aufteilen. Der Satzbau ist sehr einfach gehalten und gut zu verstehen. Rachel Hawkins versteht die Spannung zu halten. Am Ende nimmt alles noch eine sehr überraschende Wendung und der Schluss bleibt für die Fortsetzung, die 2011 herauskommen soll, offen. Das Buchcover fand ich sehr ansprechend und auch die meiner Meinung nach typische LYX-Klappenbroschur fand ich sehr schön.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Hex Hall: Wilder Zauber von Rachel Hawkins ist ein wirklich wunderschönes YF Buch.
Es fängt sehr schön mit einem Prolog an, so das man nicht gleich ins kalte Wasser geworfen wird und sich etwas mit der Hauptperson, Sophie Mercer, anfreunden kann.
Die Handlung der Geschichte ist doch sehr vorhersehbar aber da man das ja nicht hundertprozentig weiß, möchte man doch wissen was mit den Personen geschiet. Hawkins schreibt die Kapitel im typischen Schema: Erklärung des Cliffhangers - Belangloses - Spannung - Cliffhanger
Da die Abschnitte auch nicht so lange sind, eignet sich das Buch prima für zwischendurch (oder auch als Klolektüre (: ). Habe die Geschichte innerhalb von 3 Tagen durchgehabt und gleich mit Band 2 weiter gemacht.
Mit dem bin ich auch sogut wie durch ;) Ich weiß nicht ob mir einfach die Story gefällt oder es liegt wirklich am Verlag das ich die Bücher so schnell lese :D
Naja, bei den House of Night Büchern war ich auch relativ zügig mit dem Lesen.

Wie dem auch sei, der erste Teil der Hex Hall Serie ist wirklich ein sehr schöner Auftakt zu einer neuen Serie und cool ist das hier mal nicht VAMPIRE die Hauptrolle spielen ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nach einem missglückten Liebeszauber wird die junge Hexe Sophie Mercer nach Hecate Hall geschickt. Dort soll sie zusammen mit anderen Hexen, Gestaltwandler, Feen, Vampiren und Werwölfen lernen, ihre Macht zu kontrollieren. Das Zimmer teilt sich Sophie mit der Vampirin Jenna, die angeblich für den Tod ihrer früherer Zimmergenossin verantwortlich sein soll. Bald darauf geschieht wieder ein Angriff auf eine Mitschülerin und Jenna wird erneut verdächtigt. Sophie ist unschlüssig, wem sie mehr Glauben schenken soll, schließlich ist Jenna so was wie ihre beste Freundin geworden. Und als wäre dies nicht genug, soll sie einem Hexenzirkel beitreten und verliebt sich Hals über in einer ihrer Mitschüler...

"Hex Hall - Wilder Zauber" von Rachel Hawkins ist der Auftakt zu einer neuen Hexen-/Internatsreihe im jugendlichen Stil, das sogleich einige Parallelen zu Harry Potter aufzeigt. Die Autorin hat es sich dabei nicht verkneifen lassen, direkt auf Harry Potter zu sprechen zu kommen, so dass es mit Sicherheit mit Absicht geschieht.

Die Geschichte rund um Sophie Mercer und ihre Erlebnisse auf Hex Hall liest sich sehr flüssig, leicht, spannend und mit einer Prise Humor. Sophie Mercer nimmt ihr Leben auf Hex Hall mit einer Portion Selbstironie und Sarkasmus, was den Leser zu manchem Schmunzeln veranlasst und die jeweilige Situation etwas auflockert.
Jedoch fehlt den Charakteren noch die nötige Tiefe, was aber zugleich Ausbaupotential für die nachfolgenden Bände mit sich bringt. Die Autorin wird sich hoffentlich eingehender damit beschäftigen, damit so manche Charakterzüge und Handlungen nicht zu oberflächlich oder unglaubwürdig rüberkommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Buch liest sich schnell und flüssig. Wer hier jedoch eine packenden und spannenden Auftakt erwartet, der sollte sich etwas bremsen.

Insgesamt ist die Story von Anfang an recht durchschaubar. (Ich habe auch Vermutungen, was den Figuren in den nächsten Teilen passiert und bin gespannt, ob ich vielleicht doch überrascht werde.)

Es beginnt wie viele anderen Bücher dieses Genres. Neues Mädchen an neuer Schule mit ungeahnten Fähigkeiten. Schon auf der ersten Seite kommt der gut aussehende Mädchenschwarm ins Spiel, der mit der atemberaubenden Megazicke zusammen ist. Man kann sich hier schon denken, was letztendlich passieren muss, spoilern ist an dieser Stelle gar nicht notwendig.

Ja, ich habe zwischendrin geschmunzelt über den sarkastischen und aufheiternden Humor der Protagonistin. Sie wirkt sympathisch und authentisch. Ich glaube, das ist auch eines der Gründe, warum ich überlege, die weiteren Teile zu lesen.

Was ich schade finde: Vieles ist für mich nicht nachvollziehbar.
Der Hauptfigur werden von der eigenen Mutter grundlegende und wichtige Informationen vorenthalten, obwohl sie doch wissen muss, dass innerhalb weniger Tage an dieser besonderen neuen Schule alles raus kommen wird.
Es gibt an dieser Schule verschiedene "Spezies", aber es werden irgendwie nicht alle erklärt, und damit werden wichtige Infos solange versteckt gehalten, bis die letzten 15 Seiten und damit das spannende und überraschende Ende beginnt.
So könnte ich die Liste weiterführen.

Mein Fazit: Wer einfach zum entspannen eine witzige und einfache Jugend-Highschool-Paranormale-Lovestory lesen möchte, ist hier gut bedient. Viel Spannung und schlaflose Nächte wird es jedoch nicht bringen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen