Facebook Twitter Pinterest
Hewlett Packard Prime / H... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hewlett Packard Prime / HP Prime

3.1 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
| 5 beantwortete Fragen

Preis: EUR 147,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 9 auf Lager
Verkauf durch Calcuso und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 147,99 1 gebraucht ab EUR 114,90
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • hochauflösendes Touch-Farb-Display (Fingerbedienung)
  • CAS (Computer-Algebra-System) ermöglicht das Lösen von Gleichungen auf symbolischer Ebene (mit mehreren Variablen)
  • natürliche Darstellung (Ein- und Ausgabe wie im Lehrbuch)
  • Programmspeicher: 32MB RAM + 256 MB Flash-Rom
  • Stronversorgung über integrierten Akku

-15% auf ausgewählte Büroartikel
Nur im Dezember: Ausgewählte Kalender, Schreibwaren und Büroelektronik 15% reduziert - direkt zur Aktionsseite

Wird oft zusammen gekauft

  • Hewlett Packard Prime / HP Prime
  • +
  • Hewlett Packard HP35S Wissenschaftlicher Taschenrechner
Gesamtpreis: EUR 212,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformationen

Technische Details
MarkeHewlett-Packard
ModellnummerB1S
Artikelgewicht227 g
Produktabmessungen18,2 x 8,6 x 1,4 cm
Batterien:1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Produktanzahl1
Linien pro Seite8
HerstellernummerNW280AA
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00EYYN9RY
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.1 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 41.199 in Bürobedarf & Schreibwaren (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung662 g
Im Angebot von Amazon.de seit1. Oktober 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Der HP Prime zeigt Licht- und Schattenseiten:

Die Verarbeitung ist einwandfrei und HP-Veteranen werden sich über die tolle Klick-Tastatur freuen. Die CPU arbeitet sehr flott. Während ich meinem alten HP 40gs bei der Graphenerstellung noch zusehen konnte, funktioniert das Plotten jetzt blitzschnell und ohne sichtbare Verzögerung. Der Bildschirm ist für einen Taschenrechner hervorragend, die Touchfähigkeit erweist sich grundsätzlich als echter Mehrwert. Wer aber die Auflösung eines modernen Smartphones erwartet, wird enttäuscht sein, denn einzelne Pixel sind erkennbar. Trotzdem geht die gewählte Auflösung von 320 x 240 Pixeln völlig in Ordnung.

Im Hinblick auf die installierte Software gibt es einige Punkte der Kritik. Die vorinstallierten Apps weisen haarsträubende Fehler auf, nicht selten kommt es zu Systemabstürzen. Dies scheint ein allgemeines Problem zu sein, im Web wimmelt es von Fehlerbeschreibungen. Auch wird die Multitouchfähigkeit des Displays noch nicht richtig ausgenutzt. Beispielsweise hätte ich in der Graphen-App schon das Herein- oder Herauszoomen in den Graphen über Fingerzeig erwartet, dies funktioniert aber nicht. Handbuch und Online-Hilfe sind, und dies ist man von HP leider schon aus der Vergangenheit gewohnt, sehr schlampig übersetzt.

Trotzdem will ich den Stab über den HP Prime nicht brechen. Auch mein TI-Nspire wies mit der ersten Version des Betriebssystems vergleichbare Fehler und Komfortschwächen auf. Seither wurde das System über kostenlose Updates stetig verbessert. Dieses erwarte ich auch von Hewlett-Packard.

Fazit: Hardware top, Software noch buggy.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hallo,

ich wollte mir einen großen CAS-Rechner kaufen und stand vor der Entscheidung HP Prime oder TI-NSpire CAS CX. Da ich mich schwer durch die unterschiedlichen Bewertungen beider Modelle entscheiden konnte, habe ich beide ausprobiert und bin mit Begeisterung beim HP geblieben. Eigentlich war ich durch meine eigene Schulzeit TI-afin und dachte erst, der TI sei die bessere Lösung, aber weit gefehlt. Letztendlich war ich beim HP auch skeptisch weil ich von einigen Fehlern in den ersten Software-Versionen gelesen hatte...

In der Praxis stellt sich der HP Prime als die deutlich komfortablere Lösung heraus. Der HP ist schneller, moderner und einfacher zu bedienen. Hinzu kommt die Möglichkeit der UPN-Eingabe (umgekehrt polnische Notation), die gerade auch bei numerischen Aufgaben viel vereinfacht und beim Denken hilft.

Der HP Prime ist schnell, der TI Nspire CX CAS im Gegensatz dazu eine lahme Ente, die auch noch wie verrückt Energie braucht, selbst wenn er nicht eingeschaltet ist. Den TI lässt man am Besten immer am Ladekabel, damit er nicht leer ist, wenn man ihn mal braucht. Die Tastatur beim HP ist sowohl von der Belegung als auch vom Tastendruck angenehmer. Die Belegung beim TI ist teilweise gruselig. Gerade wenn man mal nicht grafisch arbeiten muss, macht der TI keinen Spaß.

Das Touchpad des TIs ist auch kein Vergleich zum Touchscreen des HP, dass auch Multi-Touch-fähig ist und so leicht und intuitiv wie beim Handy das Zoomen ermöglicht. Der HP Prime hatte wohl in der ersten Software-Version einige Fehler, aber mit der aktuellen Version habe ich keine Probleme festgestellt.

Gerade wenn man abwechselnd mit CAS und numerisch arbeitet, würde ich mich immer wieder für den HP entscheiden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Lange war ich auf der Suche nach einem Taschenrechner der mir liegt. Nach unzähligen Vergleichen von Casio über Sharp oder Texas Inst. bin ich Schlussendlich bei diesem Gerät gelandet. Und ich bin voll zufrieden. Allerdings denke ich das jeder einen Taschenrechner anders sieht und auch Funktionen anders bewertet.

Als erstes zu den Fehlern. Ich habe die Foren zum Taschenrechner sehr genau gelesen. Gleich nach dem Auspacken habe ich deshalb erst einmal geupdatet und schon wurde ein Update aus dem Dezember 2014 installiert. Nachdem ich jetzt eine Woche mich erst durchs Handbuch und dann durch die verschieden Funktionen des Rechners durchgeklickt habe bin ich immernoch top zufrieden. Fehler traten nicht auf.

Meine Anforderungen waren :

- ein sich größtenteils selbst erklärendes Bedienkonzept ( was heutzutage denk ich mal echt schwer ist), Handbuch oder Hilfe mit auf dem Gerät
- er sollte sich von den Casio Taschenrechnern nicht so weit entfernen
- Touchscreen haben, da ich finde das dies eine Bedienung echt erleichtert (ich find nichts schlimmer als bei Graphen mit dem Steuerkreuz zu arbeiten)
- und ganz wichtig, die Ziffern und wichtigsten Funktionen sollten leicht erreichbar sein und übersichtlich sowieso

egal war:
-CAS, brauch ich eher nicht, lässt sich aber abschalten wenn man es nicht nutzen darf, so wie viele andere Funktionen auch.

nicht haben wollte ich :
-einen völlig überladenen Taschenrechner, mit schlechtem Display und Mini Tasten (s.h. TI inspire)

Der erste Hersteller der mir auffiel war Texas Instruments, gerade weil die Taschenrechner noch an vielen Schulen verwendet werden.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden