Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Herz in Reparatur von [Fischer, Anna]
Anzeige für Kindle-App

Herz in Reparatur Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Länge: 282 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

»Du hast wirklich keinen blassen Schimmer, wie Männer ticken!«

Emma ist von Liebeskummer geplagt! Denn die ehrgeizige TV-Redakteurin wurde von ihrem Carl für eine Silikon-Barbie verlassen. Dabei wäre er auf intellektueller Ebene ihr »Perfect Match«!
Zu allem Überfluss soll sie jetzt auch noch dem ehemaligen Baseball-Superstar Matt MacKenzie die Basics des Journalismus lehren. Eher würde sie einem Affen das Sprechen beibringen wollen, als für diesen selbstverliebten Playboy den »Babysitter« zu spielen.
Doch da Matt auf ihre Hilfe angewiesen ist, schließen die beiden einen Deal: Emma macht ihn fit für den Moderatoren-Job und im Gegenzug lehrt Matt sie, »was Männer wirklich wollen«, damit sie Carl wieder zurückerobern kann ...

»Herz in Reparatur« ist eine romantisch-freche Liebeskomödie über die unergründlichen Wege der Liebe unter der goldenen Sonne Kaliforniens.


Leseprobe

Arbeiten? Ich dachte, wir wären zum Spaß hier. Er suchte mir einen jungen Typen aus, der sicherlich Stunden mit Sport zubrachte, aber weniger mit Bücherlesen. Den sollte ich anflirten. »Vergiss es! Ich bin eine Sapiosexuelle!«
Matt wurde hellhörig und grinste. »Sepia? Hat das nicht irgendwas mit Tintenfischen zu tun? Du willst Sex mit einem Tintenfisch?« Er musste lachen.
»Nicht Sepia, sondern Sapio! Außerdem bedeutet Sepia nicht Tintenfisch, sondern bezeichnet nur die Flüssigkeit eines Tintenfischs«, stellte ich richtig.
»Ah ok, Ms. Besserwisser. Aber worauf stehst du denn dann jetzt genau?« Er vermutete hinter sapiosexuell einen spannenden Fetisch, denn er wollte wissen, um welche Schweinerei es sich dabei genau handelte.
»Sapiosexuell bedeutet, dass ich mich zu intelligenten Männern hingezogen fühle. Die Anziehung funktioniert in erster Linie also nicht über den Körper, sondern vielmehr über Intelligenz und Lebenserfahrung. Das macht wahre Attraktivität aus. Mit so jungen Typen kann ich da nichts anfangen.«
»Oh Gott, du stehst also auf alte Knacker, die in den Sechzigern in Harvard studierten und jetzt im Schaukelstuhl auf der Veranda sitzen und ein Buch von Nitschke lesen?!«
»Du meinst sicherlich Nietzsche«, verbesserte ich ihn, etwas angesäuert über seine Reaktion.
»Solche alten Knacker wirst du hier nicht finden, da müssten wir eher morgen Nachmittag zum Bingo-Spiel in ein Seniorenheim fahren«, scherzte Matt weiter.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 959 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 282 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 1521316074
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B071ZBS18B
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 125 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #104 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
-> Story + Charaktere:
Zu Beginn begegnet uns die 32-jährige Emma als Inbegriff dessen, was man tugendhaft nennt: ein totaler Kopfmensch, der zugeknöpft durchs Leben geht und scheinbar überhaupt keinen Spaß zu würdigen weiß. Sie ist durch und durch fleißig und wirkt durch ihr engstirniges Verhalten anfangs ziemlich arrogant und unsympathisch, was mich ehrlich gesagt ein wenig erstaunte. Auch wenn ich bisher erst einen Roman der Autorin gelesen habe, so waren mir die Charaktere doch sehr sympathisch - und so jemand schreibt ein Buch mit einem Protagonist, der so merkwürdig ist? Neeeein. Als Matt in Emmas Leben tritt, verändert sich alles, denn Matt ist das krasse Gegenteil von Emma: Offen, lebenslustig, witzig, sympathisch. Und ausgerechnet ihm soll die 32 jährige beibringen, wie man moderiert? Das gestaltet sich alles andere als leicht, denn nicht nur, dass Matt tut, was er für richtig hält - Emma kritisiert ihn für alles, was er an Initiative zeigt. Doch Matt lässt sich davon nicht unterkriegen und schon bald entdecken wir auch an Emma erste Veränderungen...

Emma entwickelt sich zu einem sympathischen Charakter, während Matt schon zu Beginn des Romanes mein absoluter Liebling war. Auch die beiden Nachbarn Rashida und Jeremy fand ich unglaublich sympathisch und würde gern irgendwann mal mehr von den beiden lesen!

-> Schreibstil:
Der Roman wurde in der Vergangenheitsform aus Sicht eines Erzählers geschrieben. Der Schreibstil ist angenehm, lässt sich flüssig lesen und bedient sich einer einfachen und gut verständlichen Sprache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Herz in Reparatur" war das erste Buch der Liebesromanautorin Anna Fischer, das ich gelesen habe.

Der Einstieg in das Buch fiel leicht, denn man ist direkt mit Emma mitten im Geschehen. Mit Emma allerdings hatte ich anfangs so meine Probleme: sehr verkopft und mit den typisch deutschen Tugenden wie Ehrgeiz, Fleiß und Biederkeit gesegnet, wirkte sie im Glamour-liebenden Hollywood, der Welt der Oberflächlichkeit immer ein wenig arrogant und von oben herab. Bevor ich mich noch entscheiden konnte, ob sie mir das jetzt unsympathisch macht oder nicht, tauchte Matt auf - das komplette Gegenteil von Emma: spontan, locker, gerade heraus und sehr von sich überzeugt bringt er die Leichtigkeit mit, die Emma braucht - im Team ergänzten sich die beiden dann so, dass mir direkt beide sympathisch waren.

Der Lesefluss ist sehr gut, der Schreibstil unterhaltsam mit einer Prise Ironie und langweilig wird es nie! Natürlich weiß man von vornherein wie die Geschichte enden wird, aber der Weg dahin hat mich absolut mitgenommen. Mir ist Humor in Romanen wichtig und mir graut es vor Kitsch in Liebesromanen - deshalb hat Anna Fischer für mich da alles richtig gemacht!

Dass lesen bildet hat die Autorin auch wieder einmal bewiesen: ich persönlich habe gelernt, was "sapiosexuell" ist.

"Herz in Reparatur" ist ein unterhaltsamer Liebesroman, der ruhig ein wenig länger hätte sein dürfen und mit Sicherheit nicht das letzte Buch von Anna Fischer war, das ich gelesen habe.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die skurril freche Liebeskomödie "Herz in Reperatur", handelt von der ehrgeizigen Redakteurin Emma die vom Liebeskummer geplagt nun auch noch dem ehemaligen Baseball-Superstar Matt die Basics des Journalismus lehren soll, während er ihr Liebes-Klemptner wird, geschrieben von Anna Fischer.

Die taffe 32 Jährige Redakteurin Emma Baumgartner, griff sofort zu, als ihr der Fernsehsender CWLA-TV nach ihrem Studium, das Angebot unterbreitet, sie als Leitende Redakteurin der Kulturabteilung einzustellen. Doch in Kalifornien ist der Stellenwert von Kultur eher unterpräsentiert, und so sieht sie es als Herausforderung die fehlende Kultur durch Literatursendungen wieder ins Fernsehen zu bringen. Das ist gar nicht so einfach den dem Sender fehlt es an Einschaltquoten.

Doch im Moment hat sie ganz andere Sorgen und ist vom Liebeskummer geplagt. Denn noch vor über einem Monat sass sie mit ihrem Carl auf dessen Veranda in seiner Villa, und sie gaben ein verliebtes und glückliches Paar ab. Nun sitzt sie allein in ihrer viel zu kleinen Übergangswohnung und wurde durch eine wahr gewordene Männerphantasie, die einer Silikon-Barbie gleicht, und deutlich mehr Silikon als Hirnmasse anzubieten hat, ersetzt. Dabei befand sich der über 20 Jahre ältere Carl Getty der eine eigene Morning Show bei CWLAT-TV besitzt doch noch gar nicht in der Midlife Crisis.

Zu allem Überfluss, wird sie dann auch noch von ihrem Chef beauftragt, den ehemaligen Baseball-Superstar Matt MacKenzie den sie als rettender Sportmoderator für den Sender unter Vertrag genommen haben, die Basics des Journalismus zu lehren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?