Schumann Design Herr der Ringe Der eine Ring Wolfram 3008

4.5 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen

Preis: EUR 73,18 - EUR 99,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Größentabelle

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, kauften auch

  • Herr der Ringe
    EUR 79,90 - EUR 84,90
  • Herr der Ringe
    EUR 56,97 - EUR 96,11
  • Herr der Ringe
    EUR 44,97 - EUR 64,89
  • Herr der Ringe
    EUR 74,72 - EUR 96,40
Facebook Twitter Pinterest
Bitte wählen Sie: Größe


Hinweise und Aktionen

Weitere Hinweise und Aktionen:
  • Eine große Auswahl an aktueller Mode und tollen Marken zu günstigen Preisen finden Sie im Bekleidungs-Shop von Amazon.de.

  • Sie kennen Ihre Ringgröße nicht? Hilfe zur Ermittlung der passenden Größen finden Sie in unserem Ringgrößenberater.

Details

Schmuckdetails
Marke Herr der Ringe
Metall Wolframcarbid
Stein Ohne

Produktbeschreibungen

Herr der Ringe

Der Herr der Ringe Ein Buch - Ein Film - Ein Epos

Seit vielen Jahrzehnten zieht das meisterhafte Werk von J.R.R. Tolkien Menschen aller Altersgruppen rund um den Globus in seinen Bann. Die "Herr der Ringe" Kollektion präsentiert neben den original Schmuckstücken der Filme auch viele neue Inspirationen aus der Welt der Menschen, Elfen und Fabelwesen. Liebe zum Detail, sowie der Anspruch an höchste Fertigungskunst, machen diese Schmuckstücke so einzigartig. Endecken Sie die Faszination der Geschichte, voller Mythen, Dunkelheit und Licht und werden Sie Teil einer Welt, von der Menschen nur zu träumen wagen...

Ringe

Die Geschichte des Ringes

Die Geschichte des Ringes

Die Welt ist im Wandel. Ich spüre es im Wasser. Ich spüre es in der Erde. Ich rieche es in der Luft. Vieles, was einst war, ist verloren, da niemand mehr lebt, der sich erinnert. Alles begann mit dem Schmieden der großen Ringe. 3 wurden den Elben gegeben, unsterblich und die weisesten und reinsten aller Lebewesen. 7 den Zwergenherrschern, großen Bergleuten und geschickten Handwerkern, in ihren Hallen aus Stein. 9 Ringe wurden den Menschen geschenkt, die vor allem anderen nach Macht streben. Denn diese Ringe bargen die Stärke und den Willen, jedes Volk zu leiten. Doch sie wurden alle betrogen. Denn es wurde noch ein Ring gefertigt. Im Lande Mordor. Im Feuer des Schicksalsberges schmiedete der dunkle Herrscher Sauron heimlich einen Meisterring, um alle anderen zu beherrschen. In diesen Ring floss seine Grausamkeit, seine Bosheit und sein Wille, alles Leben zu unterdrücken: Ein Ring sie zu knechten!

Der Reihe nach gerieten die freien Länder Mittelerdes unter die Herrschaft des Ringes. Doch einige leisteten Widerstand. Ein letztes Bündnis von Elben und Menschen zog in die Schlacht gegen Mordor und kämpfte an den Hängen des Schicksalsberges für die Freiheit Mittelerdes. Der Sieg war nah, doch die Macht des Ringes konnte nicht gebrochen werden. Und es geschah in jenem Moment, als es keine Hoffnung mehr gab, dass Isildur, des Königs Sohn, seines Vaters Schwert ergriff. Sauron, der Feind der freien Völker Mittelerdes, war besiegt. Der Ring ging an Isildur, der nun die Gelegenheit hatte, das Böse für immer zu vernichten.

Doch die Herzen der Menschen sind leicht zu verführen, und der Ring der Macht besitzt einen eigenen Willen. Er verriet Isildur und brachte ihm den Tod. Und was nicht in Vergessenheit hätte geraten dürfen, ging verloren. Geschichte wurde Legende. Legende wurde Mythos. Und zweieinhalbtausend Jahre lang wusste niemand mehr um den Ring. Bis er sich eines Tages einen neuen Träger suchte. Der Ring geriet dem Geschöpf Gollum in die Hände, der ihn tief hinein in das Nebelgebirge trug, und dort verfiel er dem Ring. Der Ring verlieh Gollum ein unnatürlich langes Leben, 500 Jahre vergiftete er dessen Verstand. Und in der Finsternis von Gollums Höhle wartete er. Dunkelheit legte sich über den Wald der Welt. Gerüchte wurden laut über einen Schatten im Osten. Ein namenloses Grauen ging um. Und der Ring der Macht spürte, dass seine Zeit gekommen war. Er verließ Gollum. Doch dann geschah etwas, was der Ring nicht beabsichtigt hatte. Er wurde von dem unwahrscheinlichsten Geschöpf gefunden, das man sich vorstellen kann. Von einem Hobbit! Bilbo Beutlin aus dem Auenland. Und bald wird eine Zeit kommen, da die Hobbits das Schicksal Aller bestimmen...

Der offizielle Schmuck zum Film - Made in Germany

  • Made in Germany
  • Offizielles Lizenzproduct (Lizenziert von Warner)
  • Nur echt mit dem Lizenzstempel NLP / WBEI

Seit vielen Jahren steht die Firma Schumann Design als Produzent für die Fantasy Verfilmungen für innovative Ideen. Mit der Kollektion zum "Herr der Ringe" wurde erstmals die Welt Mittelerdes in funkelnde Schönheit umgesetzt. Nun folgt der Schmuck zu den Anfängen des einen Ringes. Hier präsentieren sich starke Herren-Siegelringe neben filigran verarbeiteten Elbischen Ketten und Ohrringen. Alle Schmuckstücke tragen die Original Lizenzstempelung und bieten so den echten Mehrwert für das Produkt. Wir verarbeiten für unsere Kunden alle Materialien, von Edelstahl über Silber bis Gold. Alle unsere Schmuckstücke sind nach höchstem Juwelierstandard verarbeitet und garantieren somit Freude beim Tragen im Alltag.


Produktinformation

  • Herstellerreferenz : 3008
  • ASIN: B001CT26UK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. April 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 43 Kundenrezensionen
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von O. S. am 26. Oktober 2011
Größe: 50 (15.9)
Wolframcarbid ist ein tolles Material. Das Bild hier wird dem Ring keinesfalls gerecht. Es sieht, so finde ich, aus als wäre der Ring aus Quecksilber. Er glänzt weit mehr als Silber oder Gold und fühlt sich wunderbar am Finger an da das Material recht schwer ist.
Wer, so wie ich, vorher den Ring aus Titan hatte wird den Unterschied sehr stark merken. Wolframcarbid ist in etwa 4mal so schwer wie Titan.

Zum Material lässt sich noch einiges sagen. Es ist hart (Mohs-Härte 9,5) und Kratzer sind also fast ausgeschlossen. Man sollte ihn nur nicht auf einen harten Boden fallen lassen.
Es gibt Videos in denen Leute mit einem Vorschlaghammer auf einen Ring aus Wolframcarbid schlagen und der Ring ganz bleibt, ebenso wird er mit eine Feile bearbeitet und bekommt keine Kratzer. Ein anderes Zeigt wie er aus 2m Höhe auf einen Steinboden Fällt und in mehrere Teile springt.
Wer also nicht vorhat seinen Ring auf den Boden zu schmeißen wird vermutlich sein Leben lang Freude an einem Kratzer freien Ring haben. Zumal der Ring weitaus günstiger, und (meiner Meinung nach) schöner ist als eine weichere (Mohs-Härte: Gold und Silber 2,5 bis 3; Platin 3,5) Variante.

Was hier in einer Bewertung bemängelt wird ist die Beschriftung des Ringes.
So wie im Film ist die Schrift Innen und Außen am Ring angebracht, jeweils in einem Halbkreis.

_____________________________________________________________________
Update (30.10.2012):
Nach etwas mehr als einem Jahr tragen sieht der Ring immer noch aus wie neu. Man erkennt keinen einzigen Kratzer. Auch habe ich den Ring ein oder zweimal aus etwa 1,5m höhe auf Fliesen fallen lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Minimuff am 18. Dezember 2011
Größe: 50 (15.9) Verifizierter Kauf
Ich habe diesen Ring für meinen Freund bestellt der eingefleischter Herr der Ringe fan ist, und finde den Ring auch ganz toll.
Ich war zwar sehr enttäuscht da ich einen Ring gesucht habe dessen inschriften gänzlich umlaufend sind - innen so wie aussen - habe aber schon vorab in den Rezessionen gelesen dass es einen solchen (in silber) in dieser Preisklasse nicht gibt, was ich trotzdem sehr schade finde.
Bemängeln muss ich das Logo der Produktionsfirma, das ebenfalls in den Ring eingraviert ist - das hätte man sich wirklich sparen können.
Zudem ärgert es mich ein wenig, dass ich Ringgröße 50 ausgewählt habe (das ist aber klar meine Schuld) da der Ring wirklich sehr sehr klein ist. Ich konnte ihn mir nur am kleinen Finger ganz anstecken, und habe eig. eher schmale Finger. - Da mein Freund ihn aber sowieso an einer Kette tragen will ist das nicht so schlimm & kein Grund den Ring noch einmal auszutauschen.
Ansonsten ist die Inschrift nicht so dunkel wie es auf den Bildern scheint sondern einfach simpel eingraviert - schlicht und elegant.
Bis auf das eingravierte Logo ist es wirklich ein tolles Stück, das Material wirkt fest und hochwertig, ich hoffe meinem Schatz damit eine große Freude bereiten zu können! :)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: 54 (17.2) Verifizierter Kauf
Der Ring kam dank Prime einen Tag nach der Bestellung. Das also war gut. Verpackt in einem normalen Ringetui mit einer Pappe mit dem Herr der Ringe Logo drumherum. Leider billig. Der Ring ist leider nicht, wie hier auf den Fotos eindeutig zu sehen, mit schwarzer Gravur, sondern nur mit einer einfachen Gravur. Aber auch damit hätte ich noch gelebt. Hab den Ring wenige Stunden getragen, dann kam der Juckreiz. Mittlerweile habe ich einen mit Ausschlag bedeckten Ringfinger, sogar Blasen sind dran. Ich bin leider hochallerigsch auf Nickel, weshalb ich mal davon ausgehe, dass hier ebendies verarbeitet wurde. Bei einem Ring in diesem Preissegment muss man damit allerdings nicht rechnen, wo heutzutage selbst Modeschmuck ohne Nickel auskommt. Daher geht der Ring nun zurück.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Inke2211 am 6. September 2012
Größe: 60 (19.1) Verifizierter Kauf
Der Ring wirkt am Finger sehr edel, glänzt toll und ist tatsächlich enorm kratzfest. Ich als kleiner Tollpatsch knalle ja ständig irgendwo dagegen, aber bisher noch kein Kratzer drauf. Dass er beim Runterfallen auf Stein zersplittern kann, wußte ich noch nicht, das is ja nicht so schön (habe in der Wohnung Fliesen, also besteht Gefahr). Daher ein Punktabzug.
Aber die Schrift sieht edel und nicht aufdringlich aus und die Gravierung innen gefällt mir persönlich sogar gut, das hat ja auch nicht jeder.
Klar sieht der Ring nicht so aus wie im Film und das ist ja auch kein Wunder: Der EINE Ring ist ja auch aus Gold und überhaupt sieht man die Zeichen ja nicht immer, sondern nur, wenn er warm gemacht wird (Gandalf wirft den Ring in Teil 1 ins Feuer und dann erst sind die Schriftzeichen zu erkennen). Aber da der Ring als Schmuck aus Gold für Privatleute, die nicht reich wie der alte Sauron sind, kaum bezahlbar ist, gefällt mir dieser halt auch. Das Material ist auch schön schwer, man hat insofern ein richtiges 'Machtgefühl' am Finger :-)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Melli K. am 12. Januar 2014
Größe: 56 (17.8) Verifizierter Kauf
hab den ring zum jahrestag bestellt. und bin begeistert. die gravur ist sehr fein und schön gerabeitet. auch stört es mich nicht das die inschrift nicht ganz aussen rum geht. das macht den ring nochmal interessanter. klare kaufempfehlung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Schmuck > Ringe