Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Herr der Ringe - Die... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme: Neuüberarbeitung und Aktualisierung der Übersetzung von Wolfgang Krege Broschiert – 9. Januar 2015

4.4 von 5 Sternen 70 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 10,96
74 neu ab EUR 14,95 6 gebraucht ab EUR 10,96 1 Sammlerstück ab EUR 29,20

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Herr der Ringe -  Die zwei Türme: Neuüberarbeitung und Aktualisierung der Übersetzung von Wolfgang Krege
  • +
  • Der Herr der Ringe -  Die Rückkehr des Königs: Neuüberarbeitung und Aktualisierung der Übersetzung von Wolfgang Krege
  • +
  • Der Herr der Ringe -  Die Gefährten: Neuüberarbeitung und Aktualisierung der Übersetzung von Wolfgang Krege
Gesamtpreis: EUR 44,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Episch, monumental, spannend." (SONNTAGSPOST) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Werbetext

Vollständig aktualisierte und überarbeitete Übersetzung

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Ich denke über den 'Herr der Ringe' muss man inhaltlich kein Wort mehr verlieren, darum ein paar Anmerkungen zur Hörbuchversion:

'Die Zwei Türme' ist ein "richtiges" Hörbuch. Keine nervende Musik, keine Soundeffekte und sonstiger Schnickschnack. Nur gesprochener Text

Der leider verstorbene A. Höppner hat zwar den netten Effekt gebracht, das Gandalf (Höppner war die Synchronstimme von Gandalf in dem Filmepos) einem die Geschichte erzählte, brachte aber zumindest für mich immer gewisse Irritationen, wenn Gandalf (Sprecher) dem Gandalf(Romanfigur) die Stimme geliehen hat. Höppner war zwar auch ein begnadeter Vorleser, aber in dem vorliegenden zweiter Teil wird er von Gerd Heidenreich sehr erfolgreich abgelöst.
Heidenreich spricht so, wie es bei einem guten Vorleser sein sollte. Er tritt hinter der Geschichte, die er vorließt zurück. Er charakterisiert zwar auch die Personen, aber bei Heidenreich hat man mehr das Gefühl das Buch wirklich zu lesen, statt einem Hörspiel zu lauschen. G.Heidenreich ist auf jeden Fall ein Gewinn für die Hörbuchausgabe von Tolkiens Meisterwerk.

Einziger Kritikpunkt ist eigentlich die neue Übersetzung. Sie ist zwar kein KO Kriterium, da sie über weite Teile sich von der alten Übersetzung eigentlich nicht unterscheidet, aber der Sprachausdruck einiger Figuren rollt einem Tolkienfan (der den Herr der Ringe auch mal in Englisch gelesen hat) wirklich die Fußnägel auf. Wenn Sam, Frodo als 'Chef' statt als 'Herr' anredet ist das zwar inhaltlich sicher ähnlich, aber sprachlich ist es wirklich eine Entstellung. Genauso Begriffe wie Firma etc. haben eigentlich in einem Roman wie dem HdR nichts zu suchen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bilbo am 2. Juli 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Lange musste man auf den zweiten Teil warten. Die Vorfreude war zumindest bei mir riesig. Allerdings stellte ich mir auch immer die Frage, wer die Lücke schließen sollte, die der geniale Achim Höppner hinterlassen hat. Meine Sorgen waren unbegründet. Gert Heidenreich liest hervorragend. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen. Ob er seinen Job besser oder schlechter macht als Achim Höppner, ist eine Geschmacksfrage und letztlich ohne Bedeutung. Ich bin von beiden Lesungen begeistert.

Bei dem Hörbuch handelt es sich wie schon beim ersten Teil um die Krege-Übersetzung. Ein Rat an alle 'Ring-Puristen': Lasst die Finger davon. Ein Rat an alle anderen: Kaufen und genießen. Der Glaubenskrieg bzgl. der beiden Übersetzungen ist vollkommen unangemessen. Lasst euch deshalb davon nicht abschrecken.
Kommentar 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kann mich den Vorrednern nur anschließen - Heidenreich liest zwar anders, aber trotzdem nicht schlechter als sein Vorgänger. Er verleiht jedem Charakter einen etwas anderen Tonfall (Legolas eher leise, Gimli schnell und brummig...), was das Hören sehr angenehm macht.
Ich selbst mag die Krege-Übersetzung nicht so gern, aber das Hörbuch ist trotzdem sehr zu empfehlen. Wer sich an Feinheiten von Übersetzungen stört, sollte das englische Original lesen und nicht ewig auf Problemen, die keine sind, herumreiten.
Fazit: Ins Bett kuscheln, Licht aus, und Mittelerde neu entdecken!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Endlich ist der zweite Teil der Saga da! Die grosse Frage war, wer Achim Höppner ersetzen und wie der Nachfolger die grosse Lücke füllen würde. Sein langjähriger Freund Gert Heidenreich hat es gewagt - und gewonnen.

Heidenreich liest anders und, genau betrachtet, besser. Warum? Achim Höppner rezitierte sehr akzentuiert, versuchte jeder Figur eine eigene Stimme zu geben. Heidenreich legt mehr Wert auf die Emotionen in den Aussagen selbst. Hören Sie genau hin, wenn Gandalf seinen leichten Spott hören lässt oder der schelmische Pippin den wieder gefundenen Gefährten seine und Merrys Abenteuer schildert! (Gollum verleiht Heidenreich ein sehr überzeugendes Eigenleben)
Mit dieser feinen Nuancierung stellt Heidenreich den Inhalt über die Rezitation. Er macht das blosse Hören zu einem Hochgenuss, wenn es auch anspruchsvoller ist als bei Teil 1.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Um eines gleich festzustellen: Ich liebe die Bücher von Tolkien. Meine Kritik richtet sich hier daher rein gegen die Übersetzung. Nachdem ich mir die Herr der Ringe - Trilogie vor ein paar Jahren mehrmals aus der örtlichen Stadtbücherei ausgeliehen und gelesen hatte, wollte ich sie mir auch selbst zulegen. Dummerweise habe ich dann nicht auf den Übersetzer geachtet. Als ich die Bücher jetzt endlich mal wieder zur Hand genommen habe, war die Enttäuschung groß: Von dem damals zwar recht anpruchsvollen, aber gerade auch deshalb faszinierenden Stil ist nichts mehr übrig geblieben. Die Sprache ist "billig" und teils einfach nur lächerlich! Die Orks wirken bei jedem Gespräch nur wie reine Witzfiguren statt bedrohlich. Und wer den Nerv hat, in einer vorindustriellen Gesellschaft, wie der in Mittelerde, die Orks u.a. ernsthaft von einer "Firma" und einem (Firmen-)"Logo" sprechen zu lassen, dessen Einfühlungsvermögen in diese Welt muss sich leider das Prädikat "stümperhaft" gefallen lassen! Ganz zu schweigen von Wörtern wie "Typen", "Kumpels" oder (bezieht sich auf Bd 1) einem "Na klar" von Galadriel! Und das ist nur eine kleine Auswahl der sprachlichen Anachronismen.
Also, ich werde wohl das Sparen anfangen und mir die Übersetzungen von Margaret Carroux zulegen. Leider sind diese wesentlich teurer als die Kregge - Übersetungen, was allerdings auch den Qualitätsunterschied verdeutlichen könnte ...
2 Kommentare 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: trilogie

Ähnliche Artikel finden