Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Absolut neuwertig, als Geschenk geeignet, 1-2 Werktage Lieferzeit
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Der Herr der Ringe – Die Gefährten [Blu-ray]

4.4 von 5 Sternen 1,011 Kundenrezensionen

Aktuelle Angebote 4 Blu-rays für 30 EUR 2 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Herr der Ringe – Die Gefährten [Blu-ray]
  • +
  • Der Herr der Ringe - Die zwei Türme  [Blu-ray]
  • +
  • Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs [Blu-ray]
Gesamtpreis: EUR 25,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Elijah Wood, Orlando Bloom, Sir Ian McKellen, Liv Tyler, Christopher Lee
  • Regisseur(e): Peter Jackson
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX), Englisch (DTS-HD 6.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 6. April 2010
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 178 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 1.011 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0026RHBKM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.461 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Zusammen mit seinen Freunden und Gefährten macht Frodo sich auf, um seine gefahrvolle Mission zu erfüllen: Er muss den legendären Einen Ring zerstören. Doch schon sind ihm die Schergen des Dunklen Herrn Sauron auf den Fersen. Der heimtückische Sauron hat den Ring einst geschaffen - falls er den Ring jemals wieder in seine Hand bekommen sollte, ist Mittelerde für immer verloren.


Bonusmaterial:
USA-Kinotrailer und "Der Herr der Ringe - Aragons Abenteuer Gametrailer (in High Definition);

Amazon.de

"Ein Film, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden", oder hieß es nicht eher: "Ein Buch, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"? Nein, das war es auch nicht. Das mit dem Knechten übernimmt in Der Herr der Ringe nämlich der Ring und nicht das Buch oder der Film.

Und trotzdem, ähnlich dem einen Ring des titelgebenden Herrn der Ringe, hat es der Oxforder Literaturprofessor John Ronald Reuel Tolkien mit seinem dreibändigen Epos geschafft -- seit seiner erstmaligen Publikation im Jahr 1954 -- weltweit über 50 Millionen Leser an sein Werk zu binden. Keinem anderen ist es gelungen, eine derartig komplexe, lebendig wirkende Welt mit ihren Völkern, Ländern und einer in sich geschlossenen Geschichte, ja mit einer wirklich eigenen Identität zu schaffen wie Tolkien. Schwer zu sagen, was das Faszinierendste an den Geschehnissen Mittelerdes ist. Und so sollte es an dieser Stelle genügen festzuhalten, dass das Buch in den Köpfen vieler Fans ein reges Eigenleben entfaltet und zahllose Epigonen gefunden hat. Die Liste derer, deren Filme und Bücher vom Herrn der Ringe beeinflusst wurde, ist sehr lang. Wollte man es verknappt ausdrücken, dann lässt sich Der Herr der Ringe mühelos als Mutter -- pardon -- Herr eines gesamten Genres bezeichnen: des Fantasy.

Nun also vom Buch zum Film. Nein, Peter Jacksons Opus magnum ist nicht der erste Versuch, den Hobbit Frodo Beutlin in Leinwandabenteuer zu stürzen. Diese Ehre gebührt Ralph Bakshi, seit er 1978 seine Zeichentrickvision ins Kino brachte. Ein sicherlich ambitioniertes, wenn auch nicht überzeugendes, oft genug sogar enttäuschendes Unterfangen. Angesichts dessen, was der Neuseeländer Peter Jackson da gestemmt hat, sollte man inständig beten, dass es niemand nach ihm je wieder versucht. Die Gefährten ist schlichtweg grandios. Nicht nur, dass der erste Teil der Trilogie das Scope-Format richtig zu nutzen weiß, die Darsteller -- Elijah Wood als Frodo, Viggo Mortensen als Aragorn, Sir Ian McKellen als Zauberer Gandalf, Orlando Bloom als Elb Legolas, Sean Bean als Boromir, Cate Blanchett als Galadriel, Liv Tyler als Arwen und last but not least John Rhys-Davies als Zwerg Gimli -- treffend besetzt sind, die Special Effects, die Jacksons Trickschmiede WETA kreiert hat, wirklich sitzen (wir sagen nur Balrog und Höhlentroll!) oder die Sorgfalt der Ausrüstung, die aus der Anfertigung von Tausenden von Rüstungen, Waffen, Haushaltswaren sowie mehr als 1.600 Fuß- und Ohrenprothesen spricht, überzeugt. Dem Regisseur ist es wirklich gelungen, den Geist und die Atmosphäre des Buches zu respektieren und für den Film zu adaptieren, ohne sich dabei sklavisch daran zu halten. Schließlich ist der Film, bei dem Jackson neben der Regie auch noch für das Drehbuch und die Produktion verantwortlich zeichnete, nicht nur für Hardcore-Fans zugänglich. Mithilfe eines großartigen Prologes rollt Der Herr der Ringe - Die Gefährten all jene Ereignisse aus den Zusatzwerken Tolkiens rund um den Herrn der Ringe auf, die dazu führten, dass Frodo den Ring erhält und vernichten muss.

Von Der Herr der Ringe - Die Gefährten lässt man sich wirklich gerne knechten und noch lieber ins dunkle Kino treiben, ohne je den Wunsch zu verspüren, dort wieder heraus zu wollen. Dieser Film ist selbst mit fast 180 Minuten Laufzeit viel zu kurz! --Constanze Quanz -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Gehört in jede Sammlung, in jedes Regal, in jeden Bluray Player.

Diese Trilogie ist atemberaubend GUT !!!

KAUFT ES UND WERDET GLÜCKLICH !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Toller Film, ich werde auch die anderen Teile kaufen :) ich freue mich auf viele kuschelige Abende und natürlich auf Til :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von E. S. am 14. August 2002
Format: Videokassette Verifizierter Kauf
Auf so einen Film hat man lange gewartet. Selten wurde ein Buch so gut verfilmt. Trotz der fast 3 Stunden Länge kommt hier keine Langeweile auf, da nur die besten und spannendsten Teile des Buches als Filmmaterial verwendet wurden (unwichtiges Geplänkel wurde einfach herausgelassen).
Man darf sich auf die Fortsetzung freuen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit dem 2001er Filmspektakel "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" setzte Regisseur Peter Jackson neue Maßstäbe. Doch trotz des äußerst hohen Niveaus des Filmes gab es einige Aspekte, die zu bemängeln waren, wie z.B. die zu ungenaue Ausführung über das Wesen des Hobbitvolkes. Mit dieser hervorragenden DVD wurden viele dieser Mängel entschärft oder gar gänzlich behoben.
Fangen wir beim reinen Äusseren der DVD an: Ein ganz klarer Pluspunkt. Ein schlichtes, aber dennoch edles Aussehen und innen nicht etwa nur ein paar schnöde Einfassungen für die Scheiben - stattdessen wurde das ganze Innere der Hülle mit einer eindrucksvollen Karte von Mittelerde unterlegt, die mit den eigentlichen DVDs farblich perfekt harmoniert. Diese DVD ist schlicht schön anzusehen und macht bereits durchs Anschauen einen stilvollen und appetitanregenden Eindruck. Zusätzlich kommt auch noch ein kleines Heftchen dazu, in dem die verschiedenen Inhalte der 2 Bonus-DVDs aufgelistet werden. Sehr praktisch, um z.B. bestimmte Filme in der schieren Masse an Informationen auf diesen zwei Scheiben zu finden: Ein weiterer Pluspunkt.
Nun aber zu den DVDs selbst: Zwar ist es ärgerlich, dass, wie anderswo bereits aufgeführt, die angepriesenen "30 Minuten zusätzliche Szenen" zum größeren Teil aus dem ellenlangen Abspann bestehen (auch wenn der durch die schöne Musikuntermalung durchaus seine Daseinsberechtigung besitzt), doch die wirklich neuen Szenen sind so eindrucksvoll und geschickt in den Film eingefügt (wie etwa Bilbos Ausführungen über die Hobbits), dass sie den Film endgültig abrunden und teilweise deutlich verbessern.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
*

Als "Die Gefährten" im Kino anlief, habe ich mir bereits einige Wochen zuvor die Buchvorlage zu Gemüte geführt ( Ich kannte bis dato nur die Bakshi-Zeichentrick-Version ).

Ich bin von der Film-Adaption des Fantasy-Bestsellers restlos begeistert ... der erste Teil hat es mir besonders angetan!

"Die Gefährten" ist für mich der beste Teil der gesamten Trilogie.

Ich mag Abenteuerreisen ( viele exotische Orte, viele interessante Reisebekanntschaften ) eben lieber als ausgiebige Schlachten ... und wenn die Gefährten auch noch aus einem Haufen Persönlichkeiten bestehen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können - umso besser! ^_^

Sicherlich hat der Film einige Kürzungen im Vergleich zum Buch, aber das ist noch nie anders gewesen und wollte man alle Einzelheiten des Buches aufnehmen, müsste man eine lange Serie draus machen statt einen Movie.

Der Regisseur und seine Film-Crew haben ein famoses Werk abgeliefert, wie es besser nicht gemacht werden könnte ... mit sehr viel Liebe zum Detail!

Da kann man sagen, was man will ... es stimmt einfach! Soviel logistischen, zeitlichen und kreativen Aufwand findet man nirgendwo. Und das Ergebnis lässt sich sehen. Ich bezweifle, daß es in den nächsten Jahren jemand schaffen wird, ein besseres Fantasy-Abenteuer abzuliefern ( Die Genre-typischen Filme, die seit dem letzten Teil von HdR in die Kinos kaman, waren leider ziemlich dürftig! Schade eigentlich! Aber HdR hat die Meßlatte ziemlich hoch gelegt! )

Und die Entscheidung des Regisseurs, der Elbenmaid Arwen eine grössere Rolle zuteil kommen zu lassen ( u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 15. November 2002
Format: DVD
Für einen Fan der Welt Mittelerde mag die Begeisterung für das Produkt verständlich sein, hat Peter Jackson und das gesamte Filmteam ja Großartiges geleistet.
Es soll ja Nörgler geben, übereifrige Fans, die ob der zwangsweise ausgelassenen Szenen (Tom Bombadil etc.) verägert sind...
Aber wer den Film an sich mag, wird sich über diese DVD's freun.
Über 30 Minuten Film:
Das sind Szenen, die für den Erzählverlauf sehr wichtig sind (Übergabe der Geschenke von Galadriel an die Gemeinschaft), Szenen die unterhalten und die Harmonie der Auenlands verdeutlichen (Lied im Wirtshaus)
und Mythisches (Waldelben ziehen durch den Wald,etc.)näherbringen etc....
Und weil sie sich so gut in den Film fügenm, vergeht die Zeit wie im Flug und man möchte meinen, selbige hätte man auch im Kino schon zeigen können: Denn wer sich 3 Stunden ansehen will, kann auch eine halbe Stunde mehr noch vertragen.
Leider verfügt der Film nur über 2 Sprachausgaben (Deutsch und Englisch), kann aber mit kommentierten Filmen aufwarten (Einmal sind es die "Macher", ein anderes Mal zahlreiche Schauspieler, die ihre Erfahrung und eindrücke, auf Englisch, mit einbringen)
Toll sind auch die 2 Zusatz - CD's:
In über 4 Stunden (oder Kapitel für Kapitel) kann man den Weg vom Buch zum Film und dessen Realisation mitverfolgen, sieht eine Biographie mit Originalaufnahmen von Tolkien und wird in die Welt hinter dem Projekt geführt, wo es Kostüme, Mini-/Maxiaturen zu bestaunen gibt, Waffen und Rüstungen, Komputereffekte und so weiter beleuchtet werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden