Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Herr der Puppen: Das ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von krulle1
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: etwas rund gelesen, r10
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Der Herr der Puppen: Das Geheimnis von Askir 4 Taschenbuch – 1. Juni 2011

4.6 von 5 Sternen 83 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,99
EUR 10,99 EUR 3,50
69 neu ab EUR 10,99 12 gebraucht ab EUR 3,50

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Herr der Puppen: Das Geheimnis von Askir 4
  • +
  • Die Feuerinseln: Das Geheimnis von Askir 5
  • +
  • Das Auge der Wüste: Das Geheimnis von Askir 3
Gesamtpreis: EUR 31,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Schwartz, geboren 1958 in Frankfurt, hat eine Ausbildung als Flugzeugmechaniker und ein Studium der Elektrotechnik und Informatik absolviert. Er arbeitete als Tankwart, Postfahrer und Systemprogrammierer und restauriert Autos und Motorräder. Am liebsten widmet er sich jedoch fantastischen Welten, die er in der Nacht zu Papier bringt – mit großem Erfolg: Seine Reihe um »Das Geheimnis von Askir« wurde mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis nominiert. Zuletzt erschienen seine Sagas um »Die Götterkriege« sowie »Die Lytar-Chronik«.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Der Herr der Puppen" ist wie die ersten Teile gut geschrieben und auch fiebert man mit den Charakteren weiter mit. Was mich an diesem Teil allerdings stört ist, dass dies mehr den Eindruck einer "Füllerfolge" macht. Es gibt zwar einige Szenen, die für den weiteren Verlauf wichtig und spannend sind, die Grundsory dieses Buches ist allerdings vom Gesamtzuhammenhang her eher unwichtig. Die wichtigen Informationen hätten genau so gut in die anderen Bücher mit aufgenommen werden können. Da das dann ziemlich gequetscht gewirkt hätte war dieser Band also doch sinnvoll, alllerdings eben nich so überzeugend wie die übrigen.

Wenn man die ganze Reihe lesen möchte ist dieser Teil also auch Pflicht, allerdings war ich froh als ich mit ihm durch war und endlich zu den Feuerinseln übergehen konnte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorweg: Wer geglaubt hatte die Reise nach Askir fänden nun im vierten Band ein Ende wird enttäuscht - offensichtlich ermöglicht der Erfolg der ersten Bände dem Autoren die Muße und uns den Genuß ausführlicherer Schilderungen der Erlebnisse in Bessarein als noch vor einem Jahr in einem Interview angekündigt wurde (Es hieß dort die ursprüngliche Trilogie um das Geheimnis von Askir sei auf vier Bände aufgeteilt worden, weil der Mittelteil zu umfangreich wäre).
Im Gegensatz zu anderen Rezensienten sehe ich diesen Umstand aber durchweg positiv. Auch wenn der Hauptplot (Leandras "Quest" Beistand für die Neuen Reiche aus dem alten Imperium Askir zu erhaltenn) nicht wirklich vorangetrieben wird, erlaubt das Verweilen der Gefährten in Gasalabad viele Andeutung zur Geschichte der Zweiten Legion aus den vorherigen Bänden nun mit Hilfe der "wiedererstandenen" Serafine unterhaltsam auszuführen. Auch die politische Konstalltion im ehemaligen Imperium Askir und somit die Ausgangslage für die eigentliche Mission der Gefährten wird deutlicher.
Der eigentliche Plot dieses Bandes dreht sich um die Auflösung des Intrigenspiels im Emirat und gipfelt im Endkampf gegen den Handlanger Thalaks, den Herrn der Puppen. Dieser Endkampf wirkt durch die vorherige Auseinandersetzung mit den Falken der Nacht etwas aufgesetzt und ist für den typischen Showdown sehr knapp gehalten. Aber dieses Manko wird durch den glaubwürdig inszenierten und gut vorbereitetn Abgang eines der Gefährten aufgewogen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Fortsetzung war gut zu lesen,
aber irgendwie kommt die Geschichte nicht recht vom Fleck.

Es drängt sich zu sehr der Verdacht auf, dass hier einfach noch ein Buch mehr gemacht wurde um mehr aus der Story herauszuholen
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Thronfolge Gasalabads ist gesichert. Die Gefährten erfahren zudem den Namen des Feindes und stellen zu ihrer Überraschung fest, dass Marinae, die Tochter des Emirs, noch am Leben ist. Hierzu versuchen sie die Hilfe elfischer Greifenreiter zu gewinnen. Ein Nekromant der sich der Herr der Puppen nennt, erweist sich als mächtiger Gegner, doch zunächst müssen Havald und Leandra sich der Nachtfalken erwehren, einem Clan von Assassinen, die geschworen haben sie zu töten.

Obwohl die Handlung noch immer in Bessarein spielt und die Reise nach Askir noch nicht fortgesetzt wird, hat mir dieser Band besser gefallen als der letzte.
Durch die Elfen und die Assassinen fließen erneut neue und spannende Elemente in die Handlung ein. Auch zeigen sich die Gegner jetzt offensiver. Sie haben es zunehmend mit Nekromanten zu tun, welche in der Lage sind sich der Seelen anderer zu bemächtigen. Der Name des Feindes aus Thalak ist ihnen nun auch bekannt: Kolaron Malorbian ist dieser mächtige Herrscher und er gilt als Magier und Nekromant gleichermaßen, was ihn äußerst gefährlich macht.
Havald wurde derweil offiziell als General der Zweiten Legion bestätigt und hat von höchster Hand den Auftrag diese Legion wieder aufzubauen. Aber nach wie vor gilt es, Askir davon zu überzeugen, dass Thalak eine wirkliche Bedrohung darstellt.
In den Elfen finden die Gefährten Bestätigung, da diese schon seit einiger Zeit mit dem Nekromantenkaiser aus dem Süden Krieg führen.
Spannung ist in höchstem Maße geboten und wie nie zuvor werden die Emotionen auf Berg- und Talfahrten geschickt, zumal die Gruppe hier auch einen einschneidenden Schicksalsschlag zu verkraften hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Patrick L. am 19. Dezember 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein geiles Buch, so wie alle von Schwartz. Packende Story, tolle und interessante Charaktere!

Leider hielt auch dieses Buch nur 1-2 Tage..
Der schreibt einfach zu wenig, da reichen die 400-600 Seiten einfach nicht! :(
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein erneutes Stück Arbeit aus der Hand von Richard Schwartz. Dieses Buch ist als vierter Band einer 14 Bändigen Reihe mit als Grundstein gesetzt worden. Mit recht. Saubere Arbeit hat 10 Bücher später immernoch zu einem Grandiosen Ende geführt. Und dieses Buch ist ein Must-Read. Wie Herr Schwartz kleinste Details für solch lange Zeit durch seine Werke trägt bleibt mir ein Rätsel, es bleibt gesagt, dass Ich dieses Buch gut zehn mal bereits gelesen habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden