Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 2,69
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Herr Klopstock, Emma und ich Gebundene Ausgabe – Februar 2010

4.7 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,60 EUR 2,69
5 neu ab EUR 4,60 8 gebraucht ab EUR 2,69

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Aufgrund der tollen Rezensionen habe ich dieses Buch für meine 8-jährige Tochter bestellt, die eine leidenschaftliche Leserin ist. Nachdem sie mit dem Buch fertig war und keine euphorische Kommentare abgegeben hat, habe ich mir das Buch vorgenommen. Parallel hat es auch mein Mann gelesen.
Ohne Zweifel ist das Buch gut leserlich geschrieben.
ABER: eher für 10-12jährige geeignet.
Kinder, die keine Probleme in der Schule haben oder keine Monster vorm Schlafengehen im Zimmer suchen bzw. keinen unsichtbaren Freund brauchen, können sich mit Moritz nicht identifizieren.
Für mich, als Erwachsene waren viele Passagen wirklich witzig und amüsant. Für eine 8-jährige nicht unbedingt.
Ob die Autorin, als Kind Angst von kleinen grünen Monstern hatte und sich Geschichten dazu ausgedacht hat?
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meinung aus der Kinder-Redaktion:

"Herr Klopstock, Emma und ich" ist eine Fantasie-Krimigeschichte für Kinder ab 8 Jahren. Eines Tages taucht in Moritz Zimmer ein kleiner Mann auf. Er stellt sich als Herr Klopstock vor. Moritz entdeckt, dass nur er und die neue Freundin seiner Schwester, Emma, ihn sehen können. Herr Klopstock isst Bücher und macht jede Menge Ärger. Moritz hat eine fiese Lehrerin, Frau Lustig. Sie und die Direktorin verdächtigen ihn, die Klassenkasse gestohlen zu haben. Zusammen mit Herrn Klopstock und Emma gelingt es Moritz, den wahren Dieb zu entdecken. Als Wiedergutmachung lädt Moritz Vater ihn und seine Freunde ins magische Zauberkabinett ein. Dort können dann alle Herrn Klopstock sehen.

Moritz ist nett, macht seinen Eltern viel Kummer, ist aber auch hilfsbereit und lustig. Herr Klopstock ist sehr altmodisch, chaotisch und merkt nie, wenn er etwas anrichtet. Emma ist sehr nett, klug und witzig. Das Buch ist aus Moritz Sicht geschrieben mit sehr viel wörtlicher Rede. Es ist von Anfang an spannend und witzig. Es ist sehr gut verständlich. Es hat 207 Seiten, ist in schon größerer Schrift mit vielen schwarz-weißen Zeichnungen von Melanie Garanin geschrieben. Das Buch ist in übersichtliche Kapitel unterteilt. Die Umschlagsgestaltung von Melanie Garanin gefällt mir auch sehr gut. Ich vergebe für das Buch 5 Sterne, weil es eine gute Mischung aus Fantasie und Krimi ist. Ich finde, dass man es unbedingt lesen muss.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Eines Tages taucht in Moritz' Zimmer ein kleiner, grüner Mann mit Frack und Zylinder auf. Moritz weiß nicht, wo das Männchen hergekommen ist und warum es ausgerechnet ihn "besucht". Das Männchen stellt sich als "Herr Klopstock" vor und bringt erst einmal jede Menge Ärger in Moritz' Leben. Denn niemand außer ihm kann Herrn Klopstock sehen oder hören. Und außerdem sind Herrn Klopstocks Kleider ständig nass und er riecht auch noch so muffig. Das liegt daran, dass er nicht wie die Menschen durch Türen geht, sondern durch Toiletten und die Kanalisation von einem Haus zum nächsten gelangt.
Moritz hätte diesen unerwünschten Besucher am liebsten schnell wieder los, denn Herr Klopstock zerstört die Bücher seiner Schwester Anna und richtet auch in Moritz' Schule einiges Chaos an, so dass Moritz bei der Schuldirektorin in Ungnade fällt. Doch dann stellt Moritz fest, dass Annas neue Freundin Emma Herrn Klopstock ebenfalls sehen und hören kann. Kann Emma ihm vielleicht helfen, diesen Kerl wieder loszuwerden? Aber dann passiert in der Schule ein Diebstahl und ausgerechnet Moritz wird als Dieb verdächtigt. Nun wird es aber Zeit, dass er, Emma und Herr Klopstock etwas unternehmen.

Mein Fazit:
"Herr Klopstock, Emma und ich" ist eine amüsante Geschichte für Kinder ab 8 Jahren. Beim Lesen tat mir der arme Moritz leid, dass er wegen dieses fremdartigen Wesens, das nur er sehen und hören kann, so großen Ärger mit seinen Eltern und mit der Schule bekommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Kinder-Rezension am 12. Oktober 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl ich dieses Buch schon einmal vorgelesen bekommen habe , als noch fleißig daran geschrieben wurde , fand ich es auch nicht langweilig es noch einmal zu lesen , als es gerade frisch aus dem Verlag geschickt wurde. Obwohl ich schon 12 Jahre alt bin hat mir das Buch noch Spaß gemacht. Denn alleine die tolle Art wie es geschrieben ist, bereitet einem so viel Freude am lesen , das man einfach weiterlesen muss. Das Buch ist lustig , spannend und auch ein bisschen traurig. Eben alles was man für einen tollen Beststeller braucht. Das Buch bringt Kinder dazu an außergewöhnliche Dinge zu glauben z.b. den Weihnachtsmann oder kleine Männer die in der Nacht einfach auf der Spielzeugkiste im Zimmer auftauchen ( herr Klopstock).
Obwohl es mir auch Freude bereitet hat , empfele ich dieses Buch mehr für Kinder im alter von 8-10.
Ich kann nur sagen KAUFT DAS BUCH!!!
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mein Sohn (11 Jahre und leidenschaftlicher Leser) hat "Herr Klopstock, Emma und ich" letztes Jahr zum Geburtstag bekommen. Es fiel leider in seine ganz große Harry-Potter-Phase, so dass es erstmal ungelesen im Regal verschwand. Ein paar Monate später sah ich ihn plötzlich damit auf dem Sofa. Er hat es nicht mehr aus der Hand gelegt bis er damit fertig war. Stellenweise hörte ich ihn kichern, manchmal lauthals lachen. Als er dann abends im Bett war, fing er nochmal von vorne an mit der Bemerkung, dass dieses Buch das Beste und Lustigste sei, was er jemals gelesen hat. Und das als größter lebender Fan von den Potter-Geschichten. Wenn das keine Auszeichnung ist, dann weiß ich auch nicht. Wir werden das Buch jedenfalls immer weiter verschenken. Was man übrigens getrost mit sämtlichen Büchern der Autorin Herden tun kann. Natürlich tut man sich selbst einen Gefallen, wenn man sie vorher auch gelesen hat... ;o)
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden