Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Hellfjord 2013 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

LOVEFiLM DVD Verleih

Nachdem Austauschpolizist Salmander (Zahid Ali) während einer Parade in Oslo sein Dienst-Pferd Gunnar auf skurrile Weise nacheinander erst mit einer Pistole erschossen, mit einer Tuba erschlagen und zu guter Letzt mit einem Auto überfahren hat, wird er in den verschlafenen norwegischen Ort Hellfjord strafversetzt. Schnell wird Salmander klar, dass etwas Merkwürdiges in Hellfjord vor sich geht und seine Einwohner ein dunkles Geheimnis verbergen. Gemeinsam mit dem schrulligen Ureinwohner Kobba und der naiv anmutenden Journalistin Johanne versucht er den Dingen auf den Grund zu gehen ... TWIN PEAKS trifft auf HOT FUZZ. So oder so ähnlich könnte man die Erfolgsformel der norwegischen Mini-Serie HELLFJORD auf den Punkt bringen, denn sie beinhaltet beides: sowohl die dunklen Mystery-Anteile aus der US-Kult-Serie TWIN PEAKS, als auch die schwarz-humorigen Elemente aus HOT FUZZ. Geschrieben wurde HELLFJORD von keinem Geringeren als Tommy Wirkola, der auch die Drehbücher zum US-Blockbuster HÄNSEL UND GRETEL: HEXENJAGD und zum Kult-Film DEAD SNOW ablieferte, bzw. in diesen beiden Filmen auch Regie führte.

Darsteller:
Stig Frode Henriksen, Ingrid Bolso Berdal
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Hellfjord - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • Hellfjord - Disc 2 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 3 Stunden 18 Minuten
Darsteller Stig Frode Henriksen, Ingrid Bolso Berdal, Zahid Ali
Regisseur Patrik Syversen
Genres International
Studio polyband
Veröffentlichungsdatum 25. Juli 2014
Sprache Deutsch, Norwegisch
Untertitel Deutsch
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 3 Stunden 18 Minuten
Darsteller Stig Frode Henriksen, Ingrid Bolso Berdal, Zahid Ali
Regisseur Patrik Syversen
Genres International
Studio polyband
Veröffentlichungsdatum 25. Juli 2014
Sprache Deutsch, Norwegisch
Untertitel Deutsch

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Jojo am 22. September 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Eigentlich sind ja die Engländer für diese Art Humor bekannt. Aber!!! die Norweger können das auch - und wie ich finde, besser.
Es lohnt sich wirklich diese Miniserie anzusehen. Schade eigentlich, dass es nicht mehr Staffeln geworden sind.
Schöner schwarzer Humor und auch spannend.
Irgendwie passt alles in dieser Serie und die Schauspieler gliedern sich wunderbar ein und harmonieren gut miteinander.
Klare Kaufempfehlung für alle, die schwarzen Humor lieben und mal keinen (üblichen) englischen Film gucken möchten.

Außerdem ist die Bildqualität echt gut.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
ich kann eigentlich nur meinen "Vorschreibern" beipflichten: "skurril"; "wirklich selten so gelacht"; ....
Selten eine so schräge Serie gesehen - aber mit Humor und einem guten Magen kann man sie auf
jeden Fall anschauen ;-)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Also ich habe die erste Folge mit auf der Blueray des Grandiosen Dead Snow 2: Red vs. Dead erworben.

Nachdem besagter Streifen schon mit tollen Ideen und einem naja... sagen wir mal eigenem Humor zu unterhalten wusste machte ich
die erste Folge im Beisein eines Kollegen an.

Um es kurz zu fassen... Wir haben uns vor Lachen gekrümmt und fast die Hosen nass gemacht... krasser schwarzer Humor aber auch
wieder besonders inovative Ideen was z.B. die Aufnahmen und Charaktere betrifft... für mich mit Southpark, Its Always Sunny in Philladelphia und Ash vs. Evil Dead die witzigste Serie der neueren Generation.

Wer mit besagten Formaten konform geht kann hier ruhig zu greifen.

Wer Sitcoms wie Ganb4ngtheory oder How I met Your Mother****er mag sollte sich vorher mal ne Folge streamen bevor er die BR kauft.

Diese 1-Sterne-Rezensionen sind auf jedenfall wieder total subjektiv und zu vernachlässigen... Ich meine... klar ist gerade Humor die Geschmackssache schlecht hin mit Musik... aber Hellfjord hat noch ganz andere Stärken... Die Landschaftsaufnamen sind stellenweise Atem beraubend und ein paar Schauspieler bringen eine verdammt gute Leistung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Bei HELLFJORD (2012) handelt es sich um eine norwegische Mini Serie, die aus sieben Folgen besteht. Die Spieldauer beläuft sich insgesamt auf gut 195 Minuten, wobei es die einzelnen Folgen auf ca. 26 - 30 Minuten bringen. Damit ist die Serie durchaus geeignet ist, sie in einem Rutsch anzuschauen. Das Hauptmenü hat dafür die Vorgabe „Alle abspielen“ parat. Trotz der kurzen Spieldauer der Folgen gibt es Cliffhanger.

Der Polizist Salmander (Zahid Ali) entsetzt die Bürger Oslos als er während einer Parade meint, sein Dienstpferd Gunnar töten zu müssen (krasser Auftakt – Pferdefreunde bitte nicht hinschauen!). Das gibt schlechte Publicity und so wird er nach Hellfjord, das verdammt weit im Norden liegt, strafversetzt, wo er die letzten drei Monate vor seiner Entlassung Dienst als Dorfpolizist schieben soll. In dem abgelegenen Nest angekommen, dauert es nicht lange bis er in einem Mordfall ermittelt. Zur Seite stehen ihm dabei Kristoffer Wegelius Tangstand, der von allen, die er nicht leiden kann (so zumindest die UT), Kobba genannt wird und die Journalistin Johanne. Was geht in Hellfjord vor sich? Findet es selbst heraus… ich werde hier nicht herumspoilern!

Das Bild liegt in 1:78 vor und strahlt verdammt hell. Ich habe sofort die Helligkeit reduziert… um ganze 10 Punkte! Trotzdem strahlt das Bild hin und wieder hell auf…. Naturlicht? Die Sonne geht in Hellfjord zu dieser Jahreszeit nicht unter! Blu-ray Standard erreicht das Bild nur in Nahaufnahmen. Auf der 16:9 Rahmenleinwand zeigte sich durchgehend gute DVD Qualität.

Der Ton der deutschen Fassung liegt in DTS-HD Master 5.1 vor. Eine frontlastige Angelegenheit und bei dieser Art Produktion habe ich für den deutschen Ton nichts anderes erwartet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Serie beginnt wirklich extrem Lustig und anders. Aber vieles ist halt echt durchschnitt, die Serie hat auch einige Hänger und warum einer der Schauspieler eine derart schlechte Maske trägt bleibt bis zum Schluss ein Rätsel. Wäre es ein 2 Stunden Film gewesen, so wäre das ein Top-Hit gewesen. Bei 7 Folgen a ca. 30 Minuten zieht es sich dann schon ordentlich. Zumal auch der Schluss eher so wirkt, als hätte man unterm Drehen beschlossen, doch keine all zu lange Serie zu machen. Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
Als Polizist Salmander (Zahid Ali) sein Pferd erlösen will und dabei ungewollt kamerawirksam agiert, wird er dadurch in der öffentlichen Meinung zum schlimmsten Tierquäler Norwegens (was einiges heißen will). Resultat ist die Strafversetzung nach Hellfjord.
Das liegt ganz oben im Norden, ist nur übers Wasser erreichbar und Salmanda erkennt rasch: nicht nur die Lichtverhältnisse sind dort anders.
Wer schon etwas von Tommy Wirkola gesehen hat, kennt gewisse Vorlieben des Regisseurs. So scheint Wirkola eine eigenartige Affinität zu Ekligem zu haben, was er entsprechend in Szene setzt. Ebenso gibt es in jedem seiner Projekte zumindest eine wirklich schlechte Maske. Salmander trifft nun in Hellfjord nebst jeder Menge anderer skurriler Figuren auf den Beamten Kobba (Stig Frode Henriksen) - eine wirklich eklige Gestalt mit auffallend schlechter Maske an die sich der Zuschauer bis zuletzt nicht gewöhnt. Ebenfalls ganz klar die Handschrift Wirkolas erkennt man, als Kobba seine bildhübsche "finnische Katalogfrau" Riina (Pihla Viitala - sie agierte auch in Hänsel und Gretel unter Wirkolas Regie) vorstellt, die den Alten offenbar als ihren Herrn und Meister akzeptiert. Vor allem aber steht Tommy Wirkola für skurrilen Bildwitz (Dead Snow), oft hart an der Grenze, manchmal auch darüber hinaus (Kill Buljo). Auch in Hellfjord ist nicht jeder Gag ein Treffer, in Summe überwiegt aber der geniale schwarze Humor.

Zurück zur Handlung: Schon kurz nach seiner Ankunft hat Salmander es mit einem Mord in der Fischfabrik zu tun (dort wo fast alle Eingeborenen arbeiten und Rauchen zum guten Ton gehört).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen