Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Helden des Olymp 5: Das B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Helden des Olymp 5: Das Blut des Olymp Gebundene Ausgabe – 2. Oktober 2015

4.6 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 2. Oktober 2015
EUR 18,99
EUR 18,99 EUR 14,99
70 neu ab EUR 18,99 7 gebraucht ab EUR 14,99

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Helden des Olymp 5: Das Blut des Olymp
  • +
  • Helden des Olymp 4: Das Haus des Hades
  • +
  • Helden des Olymp 3: Das Zeichen der Athene
Gesamtpreis: EUR 48,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken« und »Helden des Olymp«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die New-York-Times- und Spiegel-Bestsellerliste.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
So nun ist also auch die "Helden des Olymp" Reihe beendet, Zeit ein Resumee zu ziehen (wen das nicht sonderlich interessiert kann gerne etwas nach unten scrollen zu "III Das Blut des Olymp" zur einzelrezession zum Buch konkret)

I Die Buchreihe

Zunächst mal ein Blick auf die gesamte Reihe, denn das letzte Buch ist, finde ich auch ein guter Anlass, mal den Weg hin zu diesem letzten Buch zu beleuchten.

Wieder einmal benötigen die olympischen Götter Hilfe von ihre Halgott-Nachkommen, daher kommmt man nicht umher, einen Quervergleich zu der "Percy Jackson" Reihe zu ziehen:
Im Gegensatz zur "Percy Jackson" Reihe sind hier gleich sieben (wenn man "Das Blut des Olymp" miteinbezieht sogar neun) Protagonisten vorhanden. Genau dies finde ich, macht den Reiz der Reihe aus und ist leider zugleich auch der große Schwachpunkt (dazu gleich mehr).

Die Spannung kann nicht an die "Percy Jackson" Reihe heranreichen, Gaia und die Riesen sind in keiner Weise auch nur ein annährend so guter Gegner wie Kronos und Luke. Während man bei der "Percy Jackson" Reihe immer das Gefühl hatte, selbst wenn Percy und Co erfolgreich waren, hat dies dennoch nichts dazu beigetragen den Plan von Kronos zugefährden, geschweigedenn zu vereiteln (etwa Ende Band 2, zwar haben sie das goldene Fließ, gleichzeitig taucht mit Talia jedoch eine weitere Nachkomme der großen Drei auf).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
PLOT
Die Erdenmutter Gaia ist kurz vor dem Erwachen. Nur die sieben Halbgötter können sie laut einer Prophezeiung stoppen ' der Endkampf steht bevor! Im letzten Teil der Helden des Olymp-Reihe begeben sich Jason, Piper, Hazel, Frank, Leo, Annabeth und Percy nach Griechenland, um zu verhindern, dass Gaia aufersteht und die Welt in Trümmer legt. Währenddessen bringen Reyna, Nico und der Satyr Hedge die Athena Parthenos Statue, die den Frieden zwischen Camp Half-Blood und Camp Jupiter besiegeln soll, nach New York, was ihnen viele Schwierigkeiten bereitet. Die Geister der Vergangenheit geben keine Ruhe! Können die Halbgötter die finale Schlacht gewinnen?

MEINUNG
Wie auch seine Vorgänger wird Das Blut des Olymp in unterschiedlichen Perspektiven erzählt. Bisher dominierten vor allem Kapitel aus der Sicht von Jason, Percy, Piper, Leo, Hazel, Frank und Annabeth, doch dadurch, dass die Geschichte zwei relevante Erzählstränge aufweist, kann nicht nur der Weg der sieben Halbgötter nach Griechenland erläutert werden. Im letzten Teil der Reihe kommen zwei weitere Charaktere dazu, welche aus ihrer Perspektive die Geschichte schildern, so erfährt man ebenfalls mehr zu den Hintergründen beider Figuren. Allerdings werden ebenjene Perspektiven meiner Meinung nach etwas zu stark beleuchtet und der Fokus auf das Hauptziel gerät ins Wanken.

Rick Riordan macht es wieder sehr spannend und lässt uns ordentlich zappeln. Beinahe nach fast jedem Perspektivenabschluss am Ende eines Kapitels werden wir Leser mit einem Cliffhanger zurückgelassen. Das sorgt dafür, dass man natürlich schnell weiterlesen möchte, weshalb ich weitestgehend im Lesefluss war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Abschluss der Serie ist Rick Riordan wirklich gut gelungen. Viele offene Fragen werden geklärt, Kreise schließen sich und doch lässt der Abschluss noch genug Raum für die Fantasie des Lesers. Ich habe die ganze Reihe vom ersten Percy Jackson bis hin zu diesem letzten Band von Helden des Olymp hintereinander gelesen und muss sagen das es mir niemals langweilig geworden ist und ich immer motiviert war nach Abschluss eines Bandes direkt den nächsten herzunehmen. Ein toller Epos der sich vor den großen Konkurrenten wie "Harry Potter" oder "Herr der Ringe" nicht zu verstecken braucht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Helden des Olymp - Das Blut des Olymp

5/5
Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 32 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken« und »Helden des Olymp«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste. Quelle

„Helden des Olymp – Das Blut des Olymp“ ist der Finale der „Helden des Olymp Reihe“, die fünf Bände umfasst.

Gelesen wird das Buch von:
Marius Clarén, 1978 in Berlin geboren, ist nicht nur die deutsche Stimme von Tobey Maguire (Spiderman), Chris Klein (American Pie), Jake Gyllenhaal (The Day After Tomorrow) und vielen mehr, auch als Sprecher in Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen ist er mittlerweile eine feste Größe. Für die Lübbe Audio-Produktion "Die Goblins" wurde er mit dem "Ohrkanus 2007" als "Bester Sprecher eines Jugendhörbuchs" ausgezeichnet. Die Gruselkabinett-Folge "Der Freischütz", in der er die Titelrolle sprach, wurde als "Beste Hörspielfolge" mit dem "Hörspiel-Award" prämiert. Quelle

Erster Satz
„Jason fand es schrecklich, alt zu sein.“

Klappentext:
Die Erdgöttin Gaia ist stark wie nie – ihre Armee aus Riesen ist auferstanden und sie selbst steht kurz davor! Sie braucht nur noch das Blut zweier Halbgötter, um vollends zu erwachen und die Herrschaft über die Welt an sich zu reißen. Und dieses Blut wollen ihr Percy und seine Freunde auf keinen Fall geben!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen