Heiz das Feuer wieder an ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
EUR 7,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von WIR KAUFEN SCHALLPLATTEN

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: gimmixtwo Kontakt Widerrufsbelehrung AGB
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
+ EUR 4,00 Versandkosten
Verkauft von: HOFA GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Heiz das Feuer wieder an


Preis: EUR 7,95
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2012
EUR 7,95
EUR 7,95 EUR 7,98
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch WIR KAUFEN SCHALLPLATTEN. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktinformation

  • Audio CD
  • Erscheinungsdatum: 2012
  • Spieldauer: 65 Minuten
  • ASIN: B00AHVBLIM
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.261.852 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

1. Kohlengräberland
2. Bergmannslos
3. Heiz das Feuer wieder an
4. Rat
5. Flügelschlag
6. Wunderbar
7. Feierschicht
8. Wie tief kann man sehn
9. Aus den Augen
10. Durch die Nacht zum Licht

Das Zeitgeist-Ensemble Ruhr (Sologesang: Lisa Krischker, Laura Roesner, Deborah Schwittai, Piano & Gesang: Ulrich Dieter Kind) präsentiert nach vierjähriger „Maloche vor Ort“ die Debut-CD „Heiz‘ das Feuer wieder an“ mit neuen Liedern zwischen Kohlengräberland, Ruhrpott und Kulturhauptstadt.
Die Gruppe wird von jungen Sängerinnen und vielen Gastmusikern aus dem Ruhrgebiet unterstützt: Frank Baier, Sebastian "Sebel" Niehoff, Eckard Koltermann, Wolfgang Bökelmann, Stefan Stoppok, DASKwartet.
Das Ergebnis: Ein ganz persönlicher Beitrag zur Gesundung der kränkelnden Ruhrgebietskultur auf Kassenrezept. Mal als bittere Pille, mal als Aufbauspritze für die Kulturhauptstadt nach „2010“. Texte und Musik sind jedoch keinesfalls Beruhigungstropfen ohne Nebenwirkungen.
Gute Unterhaltung, gute Besserung, Glück auf!


Keine Kundenrezensionen


Dieses Produkt bewerten

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel