Facebook Twitter Pinterest
EUR 36,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Heimat und Fremde: Selbst... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Heimat und Fremde: Selbst-, Fremd- und Leitbilder in Film und Fernsehen (MedienRausch) Taschenbuch – 1. März 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. März 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 36,90
EUR 36,90 EUR 54,71
39 neu ab EUR 36,90 1 gebraucht ab EUR 54,71

Alles für den Unistart
Laptops, Fachbücher, Schreibwaren und vieles mehr. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Claudia Böttcher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Universität Leipzig. Sie promoviert zum Thema «Geschichte als Legitimation? Die Darstellung des Nationalsozialismus in historischen Dokumentationen des DDR-Fernsehens». Judith Kretzschmar arbeitet als Redakteurin im Bereich audiovisueller Kommunikation und als freie Journalistin in Leipzig. In ihrer Dissertation setzt sie sich mit «Selbst- und Fremdbildern deutscher Heimat» im Fernsehen der DDR¿ auseinander. Markus Schubert ist Geschäftsführer der KONTUR 21 Gesellschaft für Marktforschung, Kommunikation und Design mbH in Leipzig. Die Herausgeber sind Mitglieder im Zentrum für Wissenschaft und Forschung e.V.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern