Facebook Twitter Pinterest
Heidelberger Spieleverlag... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,96
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Vitalino
In den Einkaufswagen
EUR 42,08
+ EUR 2,80 Versandkosten
Verkauft von: Fantasy-Kontor
In den Einkaufswagen
EUR 41,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Magierspiele Besdorf
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Heidelberger Spieleverlag HE105 - Arkham Horror Deutsch

4.5 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 49,95
Preis: EUR 37,99 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 11,96 (24%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
44 neu ab EUR 34,95 3 gebraucht ab EUR 32,00
  • Sprache Spielanleitung: DE;
  • Spieldauer: 2-4 Std.
  • Autor: Richard Launius & Kevin Wilson
  • Kooperatives Brettspiel

Alles muss raus
Reduzierte Preise auf Spielwaren-Restposten. Zu den Schnäppchen.

Wird oft zusammen gekauft

  • Heidelberger Spieleverlag HE105 - Arkham Horror Deutsch
  • +
  • Grün-Schwarz Arkham Horror Würfel Set
Gesamtpreis: EUR 47,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht2,3 Kg
Produktabmessungen29,8 x 29,6 x 7,2 cm
Von Amazon.de empfohlenes Alter:Ab 14 Jahren
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 12 Jahren
ModellnummerHE105
Sprache(n)Deutsch translation, Italienisch manual, Deutsch manual, Französisch manual, Englisch manual, Spanisch manual, Deutsch
ModellHE105
Anzahl Spieler1 bis 8 Spieler
Zusammenbau nötigNein
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
ZielgruppeUnisex
  
Weitere technische Informationen
  • Sie wollen wissen, wie dieses Spiel funktioniert? Lesen Sie die Spielanleitung ! [PDF]
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000HVE9RM
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.5 von 5 Sternen 72 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 4.072 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2,4 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit17. August 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Das ist nicht tod, was ewig liegt... schrieb einst H.P. Lovecraft.
Das gilt auch für die Neuauflage dieses Kult-Klassikers von Chaosium.

Mit deutlich verbesserten Spielmechanismen und graphisch komplett überarbeitet bietet Arkham Horror echte Cthulhu-Atmosphäre. Mit dieser Neuauflage hat sich Fantasy Flight mal wieder selbst übertroffen. Ein tolles Artwork und eine prall gefüllte Box lassen bereits erahnen, was in diesem Spiel steckt.

In Arkham Horror spielen die Ermittler gegen das Spiel selbst. Jeder Spieler wählt sich einen der schön gestalteten Charaktere aus und tritt zur Rettung der Stadt Arkham an. In Arkham selbst beginnt einer der Großen Alten zu erwachen und damit gerät einiges aus dem Gleichgewicht. Dimensionsportale öffnen sich und Unwesen von scheußlicher Gestalt machen die Straßen unsicher. Sollten die Ermittler diese Probleme nicht lösen bevor der Grpße Alte (je nach Partie kann dies ein anderer sein, was den Spielverlauf auch sehr verändert) erwacht, muß man sich dem finalen und aussichtslosen Endgefecht stellen. Sollte man eine der Siegbedingungen erfüllen ist der Ermittler der Gewinner, der am meisten für den Sieg geleistet hat.



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Endlich ist „Arkham Horror“ auf Deutsch erhältlich. Das ist sehr schön für alle, die nicht so gut Englisch können, liegt hier doch eine echte Perle des kooperativen Spielgenres vor, die die düstere Stimmung der literarischen Vorlage und auch des Rollenspiels hervorragend umsetzt.

Die Spieler werden in das Jahr 1926 versetzt. Die Roaring Twenties sind auf ihrem Höhepunkt, doch in Arkham ist nicht alles, wie es scheint. Eine mächtige Uralte Kreatur regt sich nach Urzeiten und schickt sich an, zu erwachen. Tore in andere Welten und andere Dimensionen öffnen sich und grausige Kreaturen durchstreifen die Straßen Arkhams.

Jeder Spieler verkörpert einen von 16 unterschiedlichen Charakteren, deren individuelle Eigenschaften auf Charakterbogen nachzulesen sind und in gewissen Grenzen den Spielerfordernissen laufend angepasst werden können. Die Charaktere bewegen sich durch die Straßen Arkhams und erforschen Gebäude. Sie finden Verbündete, erlernen Zaubersprüche und erwerben Dinge, die sie im Kampf gegen das Böse benötigen, den sie gemeinsam bestehen müssen.

Die umherstreifenden Monster müssen besiegt werden und vor allem die Tore geschlossen oder besser noch für immer versiegelt werden, was aber schwerer ist. Beides geht nur, wenn man eine Reise in die betreffende Welt überstanden hat, ohne dem Wahnsinn verfallen oder vor körperlicher Schwäche umgekippt zu sein.

Die einzelnen Mechanismen, mit denen das Spiel angetrieben wird, greifen sehr gut ineinander und ermöglichen einen flüssigen, stimmigen Spielablauf, allerdings erst, wenn man sich durch die gute, aber doch sehr lange Spielregel gearbeitet hat.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 141 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mein Eindrücke beziehen sich auf die deutsche Ausgabe von Arkham Horror.

"Arkham Horror" ist insofern ein interessantes Spiel, als dass hier die Spieler, ähnlich einem Tabletop-Rollenspiel, mit einem Ermittlerteam in der fiktiven Stadt Arkham dem dräuenden Lovecraft'schen Mythos auf die Spur kommen und diesen mit allen Mitteln zu bannen versuchen. Das Spannende: das Spiel ist tatsächlich nur als Team der Spieler zu gewinnen oder zu verlieren. Komplexe Spielmechanismen im Hintergrund "steuern" den Mythos, bis es zum dicken Ende kommt...

"Arkham Horror" nimmt durch sein Design und Mechanismus eine interessante Stellung zwischen Würfel-und-Papier-Rollenspiel, Strategie- und Entwicklungsspiel sowie PC-Adventure ohne Strom ein. Wer z. B. (noch) das alte "Talisman" kennt, wird viele Parallelen erkennen. Ebenfalls positiv: es ist mit 1-8(!) Spielern spielbar, erlaubt also große Flexibilität.

Das Spielmaterial ist mit sehr viel Liebe zum Detail designt/gestaltet worden, reichlich und bunt. Sowohl Layouts als auch produktionstechnische Umsetzung lassen kaum Wünsche offen: Toll und stimmungsvoll! Und man bekommt viel fürs Geld: die Kiste ist voll bis oben hin. Man braucht außerdem einen grooooßen Tisch und diverse Töpfe/Tassen/Schalen, um Ordnung zu halten.

Ferner positiv: man merkt dem Spiel in der deutschen Fassung an, dass es sich um die 2. Edition des englischsprachigen Originals handelt, von dem u. a. die Hinweismarker als vielseitige "Joker" für die Spieler oder der mögliche Endkampf gegen den Großen Alten, der letztlich Arkham bedroht, übernommen wurden.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Spiel selbst wurde hier ja bereits von meinen Vorgängern beschrieben, trotzdem noch ein Kommentar zur deutschen Ausgabe. Generell würde ich jedem empfehlen, die deutsche Ausgabe der englischen vorzuziehen. In ähnlichen Spielen, die ich auf englisch versucht habe, hat sich gezeigt, dass die Sprache ein Hindernis darstellt, auch wenn alle in der Runde recht gut englisch können. Stimmungsvolles Vorlesen ohne "Stolpern" geht eben in der eigenen Sprache besser, was gerade auch bei Arkham Horror durchaus den Spielspaß erhöhen kann.

Leider haben sich in der deutschen Version einige kleine Fehler eingeschlichen, die das Verständnis erschweren. So erhält z.B. der Magier laut Charakterblatt zu Beginn den Zauber "Schrumpfen". Nur gibt es diesen Zauber nicht. Ein Lexikon verrät: "Schrumpfen" => engl. "shrivel" => auch "Verwelken", und diesen Zauber gibt es auch tatsächlich. Oder bei einem der Großen Alten, Ithaqua, heißt es man solle zu Kampfbeginn "würfeln". Aber wie genau? Im Original heißt es "Roll A Die", korrekter wäre also "mit EINEM Würfel würfeln".

Dies sind allerdings die einzigen schwerwiegenden Fehler, die mir bisher (nach 2 Spielen) aufgefallen sind. Ansonsten kann ich das Spiel jedem empfehlen, der ein stimmungsvolles Koop-Spiel mag, vor allem natürlich wenn er sich für den Mythos von H.P. Lovecraft interessiert.

Ein Tipp noch für alle Neueinsteiger, die sich durch die Regeln arbeiten müssen: merkt euch vor allem gut, was genau in welcher Phase geschieht, dadurch lassen sich viele Fragen vermeiden (z.B.: werden Forscher durch ein Tor gesogen, bevor sie gegen die Monster auf dem gleichen Feld kämpfen können/müssen?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen