Facebook Twitter Pinterest
EUR 18,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hefe und mehr: Lieblingsb... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Hefe und mehr: Lieblingsbrote selbstgebacken Broschiert – 29. Oktober 2014

4.8 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 18,90
EUR 18,90 EUR 17,69
31 neu ab EUR 18,90 1 gebraucht ab EUR 17,69

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Hefe und mehr: Lieblingsbrote selbstgebacken
  • +
  • Brotbackbuch Nr. 1: Grundlagen und Rezepte für ursprüngliches Brot
  • +
  • Brotbackbuch Nr. 2: Alltagsrezepte und Tipps für naturbelassenes Brot
Gesamtpreis: EUR 73,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stefanie Herberth:

Dr. Stefanie Herberth ist promovierte Biologin und forscht an der Entwicklung von Blatthaaren sowie an der Sortierung von Membranproteinen. Sie schreibt in ihrer Freizeit den Blog "Hefe und mehr"(www.hefe-und-mehr.de), bei dem sich alles um das Thema Brot backen dreht.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Seit langem habe ich ein Buch ohne großen Schnick Schnack und Bebilderungen von überflüssigem gesucht und mit diesem Buch für mich gefunden.
Ich habe mich für die einfache Version der Buchausführung entschieden und mit damit sehr zufrieden. Die Rezepte werden sich nicht von denen im Hardcoverbuch unterscheiden, dachte ich mir.
Mir kam es schlichtweg auf fachliche und konstruktive Beschreibung für die Zubereitung der jeweiligen Teige an.

Im Eingang findet man Einleitungen für Teigführungen und Rezepte für z.B. Sauerteig ansetzten und noch einiges mehr. So bekommt der Leser in 11 Schritten die wichtigstens Vorgehensweisen für die Herstellung des Teiges mit auf dem Weg. Theorie mit Materialkunde sind anschaulich erklärt.

Die Bebilderung zu den jeweiligen Knetformen und Beispiele, wie es am besten umgesetzt werden kann sowie die Beschreibung, wann der Hefeteig die richtige Gare hat, haben mir mit diesen fachlichen Tricks schon sehr weiter geholfen.

Die Liebe für Hefeteige ist mehr denn je von mir geweckt.
Für diese Umsetzung sollte es klar sein, dass hier nichts im - mach ich mal eben schnell - Verfahren geht.
Hefeteig braucht seine Zeit und wenn man organisatorisch gut aufgestellt ist, alles super umzusetzten.
Der Bäcker in seiner Backstube muss für den besseren Geschmack viele Teige vor der Endverarbeitung rechtzeitig ansetzen.

Übung macht den Meister. So auch der Hinweis von Stefanie Herberth, dem ich nur vollständig zustimmen kann.

Ich möchte dieses Buch jedem empfehlen, der - wenn nicht schon geschehen - sich mit der Zubereitung von eigenen Brötchen, Broten und Kuchen aus Hefeteig aus dem heimischen Herd befassen möchte und sich an den Resultaten ebenso erfreuen kann wie ich.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die Rezepte im Buch und das vermittelte Hintergrundwissen sind wirklich sehr gut. Ich kenne einige Rezepte der Autorin bereits von Ihrem Blog und habe einen Teil auch schon gern und erfolgreich nachgebacken.
Deshalb habe ich mir auch die Hardcover-Ausgabe des Buches gekauft, da ich das Arbeiten mit Backbuch in der Küche einfach angenehmer empfinde als Zettel oder Tablet. Allerdings macht das bei diesem Buch keine Freude. Die Bindung ist so eng, dass das Buch nicht einmal richtig aufzuschlagen geht, geschweige denn, aufgeschlagen liegen bleibt. Gedruckt ist zwar auf Hochglanzpapier, das wäre aber für mich nicht notwendig. Eine benutzerfreundlichere Verarbeitung - besonders bei einem Backbuch - wäre wünschenswert.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein superschönes Buch mit tollen Erklärungen. Jeder der den Hefe und mehr oder Plötzblog liebt, wird auch diese Buch lieben.
Ich werde mir allerdings einen größeren Gefrierschrank kaufen um all die tollen Rezepte auszuprobieren.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Es ist eher selten, dass ich Rezensionen schreibe. Das Buch hat mich jedoch so begeistert, dass ich hier einfach ein paar Zeilen schreiben muss.

Auf das Buch bin ich durch den Blog der Autorin aufmerksam geworden, den ich seit längerem verfolge.

Circa ein Viertel des Buches befasst sich mit den theoretischen Grundlagen des Brotbackens. Es wird der gesamte Vorgang der Brotherstellung betrachtet. Das reicht von der Materialkunde über Vorteige und alle notwendigen Zwischenschritte bis hin zum eigentlichen Backvorgang und darüber hinaus noch bis zur Lagerung - was ich persönlich sehr nett finde. Bei der Teigherstellung ablaufende chemische Vorgänge werden dabei verständlich, populärwissenschaftlich erklärt. Man lernt also nicht nur wie man Brot herstellt, sondern auch warum beispielsweise der Hefeteig geknetet bzw. gefalten wird. Wo es sinnvoll bzw. notwendig ist, werden die Arbeitsschritte durch Fotos dargestellt.

Die Rezepte nehmen drei Viertel des Buches ein. Sie sind in Rezepte für Brot, Brötchen und Kuchen unterteilt. Ebenfalls ist ein ausgesprochen leckeres Rezept für Pizzateig enthalten. Die Rezepte sind gut strukturiert und nachvollziehbar beschrieben. Ein Grund, warum ich von diesem Buch so begeistert bin ist, dass bis jetzt alle Rezepte, die ich nachgebacken habe, zu optisch und geschmacklich hervorragenden Ergebnissen geführt haben.

Das Buch hat gefühlt einen höheren Textanteil als manch andere Back-/ Kochbücher. Das ist aber durchaus gut so. Es wird nicht von reißerischen Fotos dominiert. Die Fotos der fertigen Backwaren sind dabei dennoch gut und auch ehrlich. Mit ehrlich meine ich, dass die gebackenen Brote tatsächlich wie auf den Bildern aussehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mehrere Jahre habe ich immer wieder den Anlauf gestartet Brot selber zu backen, aus Kostengründen und Qualitätsmangel der hiesigen Bäckereien.
Nur jedes fünfte Brot ist mir bei meinen Versuchen gelungen, bis ich von einer netten Bekannten aus Troisdorf auf die Internetseite -Hefeundmehr- verwiesen wurde. Ich teste immer noch tüchtig und habe mir dieses Buch zugelegt da bisher wirklich jedes Brot gelungen ist.
Ich bin sehr begeistert dass es so einfach sein kann; dafür braucht man nur handelsübliche Mehlsorten, Hefe, Salz und Malz (bekommt man im Bioladen ). Kein teures Zubehör, ist nötig, nur Zeit und zwei kräftige Hände die tüchtig kneten können !
Vielen Dank an dieser Stelle der Autorin, die einzige Beschwerde kommt von meinem Vater der mich darum bittet endlich mal bei einer leckeren Brotsorte zu bleiben. Hoffentlich werden noch weitere schöne Bücher und Rezepte folgen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden