Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Weitere Optionen
Hed Kandi Beach House 2013
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Hed Kandi Beach House 2013

16. Juni 2013 | Format: MP3

EUR 11,69 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:37
30
2
4:53
30
3
3:08
30
4
3:31
30
5
8:38
30
6
4:41
30
7
8:05
30
8
3:30
30
9
7:25
30
10
7:31
30
11
6:12
30
12
7:22
30
13
7:46
30
14
4:44
30
15
6:46
30
16
6:46
30
17
5:11
30
18
5:59
30
19
6:43
30
20
6:33
30
21
6:17
30
22
7:33
30
23
7:08
30
24
3:28
30
25
6:53
30
26
3:38
30
27
3:15
30
28
5:45
30
29
5:05
30
30
5:55
30
31
5:09
30
32
5:44
30
33
7:26
30
34
7:01
30
35
7:17
30
36
5:40
30
37
6:51
30
38
6:24
30
39
7:08
30
40
5:29
30
41
5:37
30
42
7:34
30
43
7:07
30
44
7:49
30
45
6:28
30
46
1:19:07
30
47
1:18:51
30
48
1:19:12
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nachdem ich gesehen habe, dass das Konzept der letzten Beach House fortgesetzt wurde hatte ich wirklich Bedenken was diese Ausgabe angeht, da die 2011 und 2012 meine Erwartungen nicht wirklich erfüllt wurden was diese Samplerreihe angeht. Aber bei dieser Ausgabe hat sich doch was geändert:

CD1 Traditional Beach House (Mix): Wer frühere Beach House Ausgaben kennt wird CD1 wohl am liebsten Hören. Ist auch vom Beat her die schnellste der 3 CDs. Vocallastike Housemusik mit viel Balearischen Einflüssen, manchmal etwas melancholisch dann wieder euphorisch kombiniert mit ein paar Disco Elementen. Gegen Ende Reihen sich ein paar monotonere Lückenfüller ein aber ansonsten genau das, was ich bei einer Beach House Ausgabe erwarte.

CD 2 Nu Disco (Mix): Beach House mit Einflüssen der Funk / Soul Richtung etwas langsamer als CD1. Im Gegensatz zu letztem Jahr hat man die Titel aber doch mit ein paar Vocals mehr bestückt (Danke !!) und auch ein paar latino Elemente eingebaut. Auch hier gibt es ein paar Lückenfüller, aber die halten sich in Grenzen.

CD3 Deep House (Mix): Die Tracks wirken etwas minimalistischer und monotoner und sind nicht so wirklich mein Geschmack. Das ist aber auch ok, Geschmäcker sind ja auch verschieden.

Für mich ist die diesjährige Beach House zum Großteil gelungen (weiß Gott nicht perfekt). Vor allem weil man sich entschieden hat die latino Elemente und die Vocals wieder mehr einzubinden. Aber an die Ausgabe aus dem Jahr 2009 kommt sie dann doch nicht ran und gemixt ist sie leider auch.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Da ist er nun, der lang ersehnte >Beach House< -Sampler 2013, der auf drei Platten jeweils in unterschiedlichen Mixen 45 Housetracks verschmolzen hat und mit diesen die diesjährige Sommersession feiert. Das Coverartwork bezaubert in hellblau-weiß und wurde wieder von Hed-Kandi-Illustrator >Jasper Goodall< themengerecht in Szene gesetzt. Die Macher des britischen Labels haben zudem alles gegeben, um einen sensationellen Sampler abzuliefern, denn neben namenhaften Acts wie u.a. >Kings Of Tomorrow<, >Frankie Knuckels< oder >Carl Hanaghan<, offenbart der Longplayer eine Gesamtmusikzeit von fast 260 Minuten.

Direkt die erste Scheibe bleibt dem bekannten Beach-House-Flair treu und bezaubert mit leichten House- und Discosound, der sich ohne Weiteres als Hintergrundmusik am Pool oder an der Beachbar zelebrieren lassen kann. Aus den 15 Titeln der ersten CD sticht >Let Yourself Go< von >Krankie Knuckels pres. Director’s Cut ft. Sybil< hervor. Nicht nur das der Song hitverdächtig daherkommt, so wird er auch durch die beeindruckende Stimme von >Sybil<, die Ende der 80er- und Anfang der 90er-Jahre Erfolge feiern durfte, hörbar in Szene gesetzt. Sonst liefert der erste Mix, der mit >Sunrise Beach Party< betitelt wurde, keinen wirklichen Stampfer ab und plätschert so vor sich hin, ohne dabei jedoch aufdringlich oder störend zu wirken. Mix zwei offenbart die >Sunshine Pool Party< und lässt gleich vermuten, man hätte sich in der neuesten >Nu Disco< -Veröffentlichung verirrt. Denn hier weisen dumpfe Beats und ein 80er-Jahre-Synthesizer-Sound den Weg und fahren mit Funk- und Soul-Einflüssen die BPM’s etwas herunter. Außer >Yogi ft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Monika am 27. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Diese Hed Kandi Beach House Mischung ist für mich persönlich die Beste, die bis jetzt zusammengestellt wurde. Die ersten zwei CDs sind einfach genial. Die CD 3 ist etwas extremer, aber trotzdem eine super Mischung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Qualität der letzten Jahre war schon mal deutlich besser gewesen! Bis auf wenige Ausnahmen plätschert die Zusammenstellung ohne aufzufallen vor sich hin...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden