Facebook Twitter Pinterest
Heaven Aint Happenin CD ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Ships First Class USPS from our Record Store in North Carolina USA! All items guaranteed!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Heaven Aint Happenin CD


Preis: EUR 23,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. deutscher USt. Weitere Informationen.
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. April 2000
EUR 23,38
EUR 6,90 EUR 6,90
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 6,90 6 gebraucht ab EUR 6,90

The Lapse-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (1. April 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Southern (Alive)
  • ASIN: B00004S6B3
  • Weitere Ausgaben: Audio CD |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 619.332 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Buffet
  2. S.O.S.
  3. I vow for now
  4. Cell yielding cell
  5. Hächi
  6. Basilico Basilica
  7. Aerial
  8. Dragonflies
  9. Frutt
  10. Into the Psychomanteum (Chris + Toko)

Produktbeschreibungen

Rezension

Chris Leo und Toko Yasuda waren früher beide bei Van Pelt und Yasuda obendrein bei Blonde Redhead, bis sie ihre Songwriter-Ehe namens The Lapse schlossen. "Betrayal!", das erste Album, war ein sprödes Rockding, in stilistischer Nähe zu Bands wie Unwound, ein ganzes Stück nörgeliger, nervöser und kratzbürstiger als beispielsweise Van Pelt und eine feine Sache obendrein. "Heaven Ain't Happenin'" wirkt ruhiger, klingt versöhnlicher, auch wenn in den Texten, zumindest denen, die Ted Leo singt, besser: rezitiert, immer wieder Kulturpessimismus durchschlägt. Das Unbehagen über Mahlzeiten aus Geschmacksverstärkern - wieder das Plädoyer für eine Gesellschaft, in der die Männer kochen und sich ganz schlicht über Ärsche freuen. Lebensfreude gegen Surrogatextrakt. Da es nun mal nicht so ist, wie sie's gern hätten, bleibt in ihrer Musik trotz gelegentlicher Abfederung vermittels des Einsatzes einer akustischen Gitarre in "I Vow For You" oder des Glockenspiels in "S.O.S." der bittere, leicht sarkastische Ton erhalten. Selbst in Toko Yasudas Songs, die noch am ehesten als Pop durchgehen. Feinster New York-Artschool-Post-Irgendwas-Rock.

Andreas Schnell / Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de -- INTRO


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,0 von 5 Sternen 3 Rezensionen
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
4,0 von 5 Sternengreat listen
am 10. April 2001 - Veröffentlicht auf Amazon.com
2,0 von 5 Sternentitle
am 15. Januar 2002 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Eine Person fand diese Informationen hilfreich.
4,0 von 5 SternenWonderful album
am 28. April 2000 - Veröffentlicht auf Amazon.com

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?