Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Greener Books DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir glauben, dass Sie vollständig mit unseren schnellen und zuverlässigen Service zufrieden sein werden. Alle Bestellungen werden so schnell wie möglich versendet! Kaufen Sie mit Vertrauen!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Head First Servlets and JSP (Englisch) Taschenbuch – 10. September 2004

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 39,28 EUR 2,99
3 neu ab EUR 39,28 17 gebraucht ab EUR 2,99

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Imagine a world without eBay...unthinkable! How would you get that Farrah Fawcett poster, retired Beanie Baby, or first-edition pet rock? Handling over a gazillion (OK, we exaggerate--it's actually only 1 billion) page views each day, server-side Java makes eBay work. Isn't it time you learned the latest (J2EE 1.4) versions of Servlets & JSPs? This book will get you way up to speed on the technology you'll know it so well, in fact, that you can pass the Sun Certified Web Component Developer (SCWCD) 1.4 exam. If that's what you want to do, that is. Maybe you don't care about the exam, but need to use Servlets & JSPs in your next project. You're working on a deadline. You're over the legal limit for caffeine. You can't waste your time with a book that makes sense only AFTER you're an expert (or worse one that puts you to sleep). No problem. Head First Servlets and JSP's brain-friendly approach drives the knowledge straight into your head (without sharp instruments). You'll interact with servlets and JSPs in ways that help you learn quickly and deeply. It may not be The Da Vinci Code, but quickly see why so many reviewers call it "a page turner".

Most importantly, this book will help you use what you learn. It won't get you through the exam only to have you forget everything the next day. Learn to write servlets and JSPs, what makes the Container tick (and what ticks it off), how to use the new JSP Expression Language (EL), what you should NOT write in a JSP, how to write deployment descriptors, secure applications, and even use some server-side design patterns. Can't talk about Struts at a cocktail party? That'll change. You won't just pass the exam, you will truly understand this stuff, and you'll be able to put it to work right away. This new exam is tough--much tougher than the previous version of the SCWCD. The authors of Head First Servlets and JSP know: they created it. (Not that it EVER occurred to them that if they made the exam really hard you'd have to buy a study guide to pass it.) The least they could do is give you a stimulating, fun way to pass the thing. If you're one of the thousands who used Head First EJB to pass the SCWCD exam, you know what to expect!

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bryan Basham is a Sun Certified Developer for Java 2 Platform and one of the key designers of the Sun Certified Web Component Developer exam. He is also a course developer for Sun Microsystems concentrating on Java technology and Object-Oriented design principles. Bryan has worked on a large range of Java courses, including Sun's core Java programming course, the JDBC course, a J2EE overview seminar, the Servlet/JSP course, and the OO Analysis and Design course. Kathy Sierra has been a master Java trainer for Sun Microsystems, teaching Sun's instructors how to teach the latest Java technologies. She is the founder of one of the largest java community websites in the world, javaranch.com. She is also a key member of the development team for the Sun Certified programmer exam and has developed dozens of applications to demonstrate Java technology. Bert Bates is a 20-year software developer, a Java instructor, and a co-developer of Sun's upcoming EJB exam (Sun Certified Business Component Developer). His background features a long stint in artificial intelligence, with clients like the Weather Channel, A&E Network, Rockwell, and Timken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Viele Bücher, die ich bisher zum Thema Servlets & JSP gelesen habe, hatten alle die Eigenschaft ganz schnell zu Altpapier zu werden. Denn kein Buch war wirklich vollständig. Oder wenn es vollständig war, dann nur für Akademiker geschrieben.
Dieses Buch ist anders, denn dies ist kein normales Buch! Definitiv nicht! Und vielleicht gerade deswegen ist dieses Buch das Erste welches es meiner Meinung nach schafft, das Thema Servlets & JSP -Development so zu covern, dass alle wichtigen Grundlagen beschrieben sind und eben auch der nicht Akademiker etwas mit diesem Buch anfangen kann. Ein Grund für die Vollständigkeit ist sicherlich der Schwerpunkt, damit auf die "Sun Certified Web Component Developer" -Prüfung vorbereitet zu werden, was aber nur zur Qualität des Inhaltes beitragen kann!
Dieses Buch ist ein echtes Juwel, wenn es darum geht mit viel Spass Wissen zu vermitteln.
Getreu dem Motto: "...a picture is worth 1024 words ..." wurde u.a. auf die Kombination von Bild und 'Text im Bild' Wert gelegt. Aber auch der sog. dialogorientierte Stil wurde beachtet. Das bedeutet, das Buch ist erstens so aufgebaut als ob man es selbst geschrieben bzw schon mal damit gearbeitet hat. Und des Weiteren ist vieles anhand kleiner fiktiver Stories beschrieben.
Das Buch schafft es dabei aber immer übersichtlich und informativ zu bleiben.
Die einzelnen Kapitel werden mit Übungen abgrundet, sowie einer Kategorie namens "There Are No Dumb Questons" In der nochmal spezielle Fragen zum eben erklärten beantwortet werden. Fragen, wie sie wohl jedem bei einer Schulung schon im Kopf rumgingen. Die man aber dann nicht stellt, aus Angst sich zu blamieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Bücher von Kathy Sierra und Bert Bates zu lesen ist immer wieder ein Vergnügen, so auch in diesem Fall. Für Einsteiger in die Web-Entwicklung mit Java gibt es kein besseres Werk als vorliegendes, denn es ist fundiert geschrieben und führt den Leser Schritt für Schritt in die Welt der JSPs und Servlets ein. Das Lesen macht unheimlichen Spaß, man lernt in kürzester Zeit sehr viel, und ich war erstaunt, wie komplex die Thematik rund um JSPs und Servlets ist. Für Neulinge, die nur sehr wenig oder überhaupt keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, ist "Head First Servlets & JSP" die absolut erste Wahl, um in die Thematik einzusteigen. Aber das Buch ist nicht nur eine von vielen Einführungen in die Web-Programmierung unter Java, das Buch ist in erster Linie eine Vorbereitung für die Sun-Zertifizierung zum "Sun Certified Web Component Developer". Auch dafür ist es hervorragend geeignet, denn das Wissen in diesem Buch reicht theoretisch aus, um die Prüfung zu bestehen. Theoretisch deshalb, weil es nicht empfehlenswert ist, dieses Buch als die alleinige Grundlage für die Prüfungsvorbereitung zu wählen. Wenn man Ambitionen hat, die Prüfung zum SCWCD zu bestehen, sollte man auf jeden Fall noch ein zweites Buch über die gleiche Thematik lesen. Ich empfehle hier ganz klar den "SCWCD Study Companion" von Charles Lyons. Außerdem kann ich nur dazu raten, einige Kapitel der Sun-Spezifikation über JSPs, Servlets und JSTL zu lesen. Viel Arbeit, aber diese Prüfung ist nun mal kein Honigschlecken. Trotz aller Lobpreisungen für "Head First Servlets & JSP" hat dieses Werk leider auch ein paar Schwächen. Zunächst fällt auf, daß das Buch sehr viele Fehler enthält.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Hallo an alle , die sich für SCWCD vorbereiten möchten.
Ich muss Sie warnen dass allein das Buch nicht genügt traumhafte Ergebnisse zu bekommen. Deswegen wäre es hilfreich immer die Specs(JSP 2.0 und Servlet 2.4) dabei zu haben. Wenn ein Thema in dem Buch erwähnt wird, schauen Sie genauer in der Specs an. Sonst kann es knapp sein, die Prüfung zu bestehen.
Das wurde auch in dem Buch erwähnt
"We used 80/20 approach. We assume that if you're going for a PhD in JSP, this won't be your only book. So we don't talk about everything. Just the stuff you'll actually need."
Aber die andere Sachen, die nicht in dem Buch scheinen, können in der Prüfung auftauchen. Ich habe ungefähr 3-4 Fragen bei meiner Prüfung gesehen, die in dem Buch nicht erwähnt wurden.
Aber dies ist das einzige Buch im Moment für SCWCD 1.4 auf dem Markt.
Mein Tipp: Kaufen Sie das Buch aber haben die Specs immer dabei.
Übrigens habe ich mit %91 bestanden ohne Specs.
Dass heisst was das Buch lehrt, lernt man wirklich.
Ein einzigartiges Lehrsystem.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden