Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Hausautomation mit Raspbe... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: ungelesenes und unbenutztes Buch, gekennz. Remittendenbestand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Hausautomation mit Raspberry Pi - 3. Auflage: Alarmanlage, Lampen, Heizung, Smart Home, W-LAN & Co: 25 Projekte, die Ihr Leben leichter machen Broschiert – 27. Januar 2014

3.2 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00
EUR 30,00 EUR 20,92
65 neu ab EUR 30,00 5 gebraucht ab EUR 20,92

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Setzen Sie Ihre Ideen in die Praxis um: Der Baumarkt bei Amazon.de.


Wird oft zusammen gekauft

  • Hausautomation mit Raspberry Pi - 3. Auflage: Alarmanlage, Lampen, Heizung, Smart Home, W-LAN & Co: 25 Projekte, die Ihr Leben leichter machen
  • +
  • Sensoren am Raspberry Pi: Ob analog oder digital, der Raspberry Pi erfasst alles: Temperatur, Abstand, Infrarot, Kamera, Bewegung, Stromstärke, Gas, ... und Sie haben Ihre Umgebung im Griff.
  • +
  • Roboter mit Raspberry Pi
Gesamtpreis: EUR 90,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

E. F. Engelhardt, Jahrgang 1975, hat bereits über 40 Computerbücher veröffentlicht. Seine Bücher bestechen durch ihren Praxisbezug und ihre Kurzweiligkeit. Deswegen ist E. F. Engelhardt genau der Richtige, um den Raspberry Pi bis auf die letzte Platinenlage
zu durchleuchten. Seine Bücher zeichnen sich dadurch aus, dass er alle Projekte immer selbst baut und die Projekte damit auch sicher funktionieren.


Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem RAspberry, Arduino und Co.. Für neue Ideen, wollte ich einfach mal in Literatur stöbern und sehen was sonst so möglich ist und was es für interessante Projekte noch so gibt. Darum bin ich auch auf "Hausautomation mit Rasperry Pi" gestoßen. Nicht zuletzt habe ich es, weil die c't Hacks empfohlen hat.

Inhalt:
Da streiten sich die Geister! Ich muss sagen, für jemanden der über 40 Computerbücher geschrieben hat, erwarte ich schon ein bisschen mehr sorgfallt und eine wissenschaftlichere Schreibweise! Was ich hier zum Teil lese ist, in meinen Augen, eine Zumutung und einige Fakten oder relevaten Informationen werden direkt unter den Teppich gekehrt. Da kriegt der Nutzer nur 50% vermittel und bei den anderen 50% sitzt er dann auf dem trockenem.

Die Projekte:
Zunächst hört sich alles sehr interessant an, aber wer dann nicht die Kapitel überfliegt, sondern mal genauer durchliest (gerade das erste Kapitel) der wird schnell merken, dass es nicht 25 einzelne Projekte sind, sondern 25 Teilprojekte die zu einem ganzen gebaut werden können.
Was ich damit meine, der Autor verlangt, dass ich mir zunächst für knapp 70Euro einen sogenanten COC- /CUL-Adapter kaufe oder Hardware für F20 / HomeMatic kaufe. Letzteres sind Protokolle die über ein 868MHz-Funktnetz mit einer Basis Daten austauschen. Ersteres ist die Hardware, welches diese Protocolle empfangen und senden kann.
Wer nun denkt, dass ist ja noch nicht so viel, der muss hinter den Tellerrand gucken.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Selten ein so schlecht zusammen gestelltes Buch gelesen, das sein Geld ganz und gar nicht wert ist. Es fehlt der rote Faden, es fehlen entscheidende Teile zu den vorgestellten Lösungen und es häufen sich die Fehler. Auf sehr vielen Seite habe ich etwas gefunden. Normalerweise hätte ich das Buch längst weggelegt, aber ich hatte es mir extra mit in den Urlaub genommen und dann halt aus Ermangelung an Alternativen weiter gelesen. Zum Beispiel passt die Abbildung 1.21 gar nicht zu dem Kapitel in dem sie steht, sondern gehört in einen anderen Abschnitt. Im Einführungskapitel geht es nicht etwa um den Raspberry oder die Heimautomation, sondern das Buch beginnt ziemlich unmotiviert mit Grundlagen der Netztechnik (u.a. mit einem falschen Hinweis "Der IP-Adressbereich 192.168.0.0 steht für ein Heimnetz mit bis zu 254 Clients"). Die Grafik in Bild 1.1 verwendet PC-Darstellungen aus der Anfangszeit eines IBM-PCs, mindestens 20 Jahre alt. Ich hatte den Eindruck, dass zu diesem eigentlich spannenden Thema ziemlich lieblos irgendwelche vorhandenen Versatzstücke zusammen geschmissen worden sind. Es beginnt schon beim Inhaltsverzeichnis auf Seite 9, wo es die Formatierung zerrissen hat. Der Sprachstiel ist für ein eher technisches Werk sehr gewöhnungsbedürftig, teilweise blumig, teilweise sehr schräg ("Sie können den Raspberry Pi in ihrem Heimnetz als Mastermind betreiben" oder in Kapitel 5.4 "Grundsätzlich lässt sich mit dem Raspberry Pi jeder Schalter ... steuern"). Einen Lektor scheint das Buch leider nie gesehen zu haben. Warum das Buch in der Qualität die dritte Auflage erreicht hat und warum die ct ihren Namen auf der Titelseite für so etwas hergibt, ist mir schleierhaft.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Gerade vor kurzem hatte wir wieder mal eine Benachrichtigung im Briefkasten. Ein Paket, auf das wir sehnlichst gewartet hatten, war angeblich nicht zustellbar gewesen. Das erleben wir immer wieder, wenn wir mit Hund im Garten sind und mit ihm spielen oder trainieren. Wir haben dann nach der Lieferung des Buches von Herrn Engelhardt erstmal unsere Hausklingel neu konfiguriert und eine Benachrichtigung auf meinem Tablet eingerichtet. Ich bin in unserem Haushalt nicht gerade der Technik-Freak, das ist eher der Job meines Mannes, aber ich hab es recht einfach hingekriegt. Womit ich sagen kann, dass auch technisch „Minderbegabte“ (mich würde ich so bezeichnen) durchaus mit dem Raspberry Pi klarkommen können.

Die Bebilderung ist allerdings ein Schwachpunkt des Buches. Es muss von mir aus nicht alles in Farbe sein, aber Grafiken sollten doch eine gewisse Größe haben und gut erkennbar sein. Das hat bei dem Buch über die Hausautomation nur sehr bedingt geklappt.
Da aber erstens die Texte sehr verständlich sind und die Vielzahl der Möglichkeiten, die im Buch gezeigt werden, enorm groß ist, verschmerze ich die gefühlten drei Sterne für die Bilder, mische sie mit meinen persönlichen fünf Sternen für den Inhalt und komme auf wohlverdiente vier Sterne Gesamtbewertung.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
es selbst einmal nachzubauen. Alles in allem kann man den einzelnen Schritten auch als ungeübter folgen. Einzig eine digitale Version der Quellcodes vermisse ich ein wenig. So könnte man sich die lästige Tipparbeit sparen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen