Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 1,48
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Haus der Vampire 6: Schwur für die Ewigkeit Gebundene Ausgabe – 1. Juli 2011

4.8 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,15 EUR 1,48
4 neu ab EUR 3,15 16 gebraucht ab EUR 1,48

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt vorbestellen
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Astrid "Letannas Bücherblog" TOP 1000 REZENSENT am 3. Dezember 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der 6. Teil von Rachel Caine Morganville-Vampires fängt recht deprimierend an. Bishop hat die Macht in Morganville übernommen, Micheal Glass steht unter seinem Bann und Shane ist mit seinem Vater zusammen im Gefängnis. Claire muss für Bishop Botengänge erledigen. Claire versucht natürlich diese Situation zu ändern.

Mir hat auch dieser Teil wieder super gefallen, obwohl ich ihn beim ersten Mal anlesen erst einmal wieder aus der Hand gelegt habe, weil mir die Handlung am Anfang doch etwas zu deprimierend war.
Beim zweiten Anlauf konnte ich es gar nicht mehr weglegen. Rachel Caine hat sich wieder so einiges einfallen lassen, wobei ich Ada noch am bizzarsten fand.

Fast könnte man meinen sie Serie endet mit diesem Teil, denn fast alle Handlungsstränge endet in diesem Teil und man könnte fast von einem Happy End sprechen. Nachdem das Buch fast zu Ende ist, gibt es noch einmal einen Showdown mit dem man gar nicht mehr rechnet. Die Serie ist natürlich noch nicht zu Ende und ich bin sehr gespannt wie es in Morganville weitergeht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieser Teil hier ist definitiv der Beste aus der Reihe.
Anfangs tut man sich etwas schwer, man glaubt immer man habe etwas übersehen im letzten Teil.
Sobald man dann aber drinnen ist fesselt es einen wie bei den anderen Teilen auch.
In diesem Teil geht es wieder mehr um Die Hauptdarsteller und weniger um die Rahmenhandlung.
Zuviel zum Inhalt will ich natürlich nicht verraten.
Kann das Buch jedem empfehlen der die Serie liest, hier gehts nochmal so richitg ab.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Stolz halte ich ihn in Händen, den sechsten Teil der Reihe "Haus der Vampire" von Rachel Caine. Dann beginne ich zu lesen und höre erst wieder auf, als ich das letzte Wort auf der letzten Seite "aufgesogen" habe. Da war er wieder, der absolute Lesesog. Eine weitere Caine-Droge habe ich geradezu inhaliert.

"Schwur für die Ewigkeit" ist anders gewichtet als seine Vorgänger. Hier tritt Claire (zum Großteil) ungewollt als Doppelagentin auf. Ein Sieg des grausamen Vampirs Bishop scheint gewiss. Amelie agiert aus dem Untergrund, doch ohne erkennbaren Erfolg. Was tut sie überhaupt? Was plant sie? Welche Rolle spielt Myrnin, der sich scheinbar auf Bishops Seite geschlagen hat? Und Michael? Ist er ebenso wie Claire gezwungen, Bishops Befehlen zu gehorchen? Die Lage scheint zu eskalieren, denn es ist nicht mehr nur ein Kampf zwischen den Vampiren: Einige Menschen finden sich zu radikalen Gegenbewegungen zusammen.

Es ist der erste Teil der Reihe, in dem die vier Hauptcharaktere - Claire, Shane, Eve und Michael - sich mit Misstrauen begegnen. Auch diese Stimmung weiß Rachel Caine bestens auf ihre Leser zu übertragen. Wer Freund und wer Feind ist, bleibt die größte und entscheidendste Frage, während die Spannung stetig steigt.

>Er [Myrnin] hielt an, lehnte sich gegen die Wand und schloss die Augen. "Claire. Ich fürchte ..." "Was?" Er schüttelte den Kopf. "Ich fürchte mich einfach. Und das ist selten. So außerordentlich selten."< (Zitat S. 74)

>Eine Spielfigur. Claire war also immer einer der Bauern im Schachspiel gewesen. Und Sam - Sam war ein Opfer.< (Zitat S. 253)

Eben Zitiertes sind zwei der aussagekräftigsten Textstellen in diesem Roman.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe mir den ersten Band entdeckt und habe ihn dann sofort gelesen, weil es sich sehr spannend angehört hat. Mir gefällt diese Reihe besonders gut weil diese Bücher sehr spannend aufgebaut sind und es um übernatürliches und Fantasie geht. Da es wahre Freundschaft und Liebe zeigt ist es zur Fantasie und dem Übernatürlichen eine gute Mischung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Meinung

Bishop ist ein solches Ekelpaket der Claire als Spielball für seine Bösen taten benutzt.

Clair muss ihm gehorchen da er ihr auf Magische weise ein Tattoo verpasst hat das sie wen er ruft zu ihm zieht.

In Morganville ist nichts mehr wie es war die Jagd auf die Menschen ist frei gegeben . Shane und sein Vater noch immer im Gefängnis . Und Claire ist ganz alleine da keiner ihrer Freunde mehr mit ihr redet.

Im Untergrund wird aber fleissig gewerkt um gegen Bishop ankämpfen.Da erkennt man dann ach wer doch nicht auf Bishops dunkler Seite steht .

Dieses Buch ist voller Spannung und Überraschungen , daher mag ich hier noch nicht all zu viel verraten.

Am ende des Buches wird es noch mal sehr traurig .

Von Myrnin bekommt man auch wieder allerhand mit ich finde ihn trotz das er ja sehr zerstreut und auch gefährlich ist total Sympatisch.

Fazit

Auch hier hat es die Autorin wieder geschafft die Leser zu fesseln, und obwohl es schon das 6. Buch der Reihe ist ist die Spannung noch da , und man MUSS einfach weiter lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden