Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Mai 2013
Habe mir diesen Artikel bestellt, da ich es satt war immer meine Arbeit am Computer zu unterbrechen nur damit ich meine täglichen Sendungen anschauen kann. Da ich glücklicherweise im Büro noch ein SAT Anschluss hatte habe ich nach einer Lösung gesucht um das Fernseher in meinem Notebook zu implementieren. Habe mich dann für dieses Produkt entschieden. Es hatte zwar komische Bewertungen die ich im nachhinein nicht nachvollziehen kann, dennoch habe ich mich dazu entschlossen dieses und ein weiteres Produkt zu bestellen. Nun hatte ich zum testen folgende Produkte:

TECHNOTREND TT-connect S2-4600
Hauppauge WinTV Nova-HD-USB 2.0 TV-Karte DVB-S / DVB-S2

In der Umgebung mit einem HP Elitebook 8570W mit SSD / 16GB Speicher / NVIDIA Quadro 4000

die erste TV Karte hat mich überhaupt nicht überzeugt. Allein die Installation sah aus wie aus einem Uralten Programm. Nach der installation bekam ich überhaupt kein Bild. Egal wie ich es auch geprüft habe. Kein Bild!

Dann habe ich die TV Karte von Hauppauge probiert! Im Lieferumgang war:
1x Netzteil
1x USB Kabel
1x Treiber / Software CD
1x Hauppauge WinTV Nova-HD-USB 2.0 TV-Karte DVB-S / DVB-S2

Als DVB Player benutze ich nicht das mitgeliferte Programm sondern DVB Viewer für weitere 15 Euro. Ein sehr empfehlenswertes Programm! ( ganz nebenbei )

Das Problem mit der Treibersuche was bei manchen Bewertungen beschrieben wird kann ich nicht bestätigen.
Auf der Offiziellen DEUTSCHEN Seite habe ich die Software / Treiber heruntergeladen:
[...]
Danach das ganze installiert und Programm gestartet! Wunderbar, Bild und Ton war sofort da ( davor musster man halt ein Senderdurchlauf starten )

Bin vollkommen zufrieden und werde das Gerät nicht zurück schicken. Hat mich voll überzeugt! Klare Kaufempfehlung!
review image review image
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Ist ja jetzt nicht das teuerste Ding. Es funktioniert, aber die Fernbedienung ist nicht die größte und auch nicht so funktional für mein Verständnis. Beim zäppen hängt sich das Ding auch schon mal auf so das der Rechner komplett neu gestartet werden muß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2011
Zuerst habe mich auf hauppauge.de umgesehen und festgestellt, dass die mal den Support für die Karte wieder verschlafen und keinen Treiber anbieten. Aufgrund jahrelanger Erfahrung mit der Firma bin ich auf eine ausländische Seite von Hauppauge ausgewichen und hab einen Treiber gefunden. Dank dem Erfolg hab ich die Karte bestellt und heute bekommen. Die Installation an meinem Notebook (Sony Vaio SB1V9E) verlief problemlos: Alles angeschlossen und dann den Treiber drauf, anschließend im MCE von Windows 7 das TV-Setup. Schon war SAT-TV möglich. Die Suche nach "Das Erste HD" und "ZDF HD" verlief allerdings ergebnislos, so dass ich einen zweiten Sendersuchlauf startete. Dabei wurden rund 600 neue Sender incl. den zuvor genannten gefunden. Nun kann ich reibungslos SAT-TV incl. der HD-Sender am Notebook betrachten. Keinerlei Bild- oder Tonstörungen!

Wenn der deutsche Support noch was taugen würde und man nicht ständig auf andere Hauppaugeseiten ausweichen müsste, hätte die Karte 5 Sterne verdient.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2014
Ich benutze seit Jahren das Hauppaug Nova Stick für den DVB-T empfang ohne Schwierigkeiten. Avermedia und andere Produkte besitze ich ebenfalls und benutze sie Aufgrund technischer Probleme nicht. Also nochmal ein Hauppaugeprodukt für den DVB-S2 empfang.

Positiv:
+ schnelle Installation
+ Zuverlässige Software ohne Abstürze
+ Software konvertiert auf Wunsch in andere Formate
+ sehr gute Verarbeitung des Moduls
+ 2 Aufnahmen zur gleichen Zeit möglich !!!!!
+ sehr gute Bildqualität

Negativ:
- kurze Wartezeit beim Senderwechsel

Bisher klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2017
funktioniert zwar, aber die umschaltzeiten von programmen dauert ewig die ganze programm gestaltung von der Software ist zum haareraufen ,die fehnbedienung genau der gleiche müll ,viel zu klein und hat sehr kleine reichweite. im grossen und ganzen finger weg.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2015
Einfacher geht fast nicht.
Auspacken
Anschließen
Software von DVD installieren ( WIN 8.1)
Sendersuchlauf Starten ( dauert beim ganzen Vorgang am längsten :-) )
Fernsehen
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2016
Ich habe die externe TV-Karte Hauppauge WinTV Nova-HD-USB 2.0 TV-Karte DVB-S / DVB-S2 bei der Konkurrenz mit dem Planeten am 04.07.2016 für 39,97€ erstanden. Die Karte ist für einen Media-PC / NAS mit einem H170 Mainboard im 24h Betrieb vorgesehen. Zur Auswahl stand außerdem eine vorhandene interne PCIe Sat-Karte TVii S470. Da der Media-PC/NAS im Dauerbetrieb laufen soll, ist der Energiebedarf für die Folgekosten maßgeblich. Als Energieverbrauchsmessgerät dient ein Metrahit TRMS Multimeter ( ca. 700€ ). Überraschenderweise benötigt die interne TV-Karte im Standby 3 Watt aufgrund ihrer Anwesenheit. / im Betrieb ca. 5 Watt. Das Asrock H170 PRO4 Mainboard benötigt bei ruhendem Desktop und einer 1TB HDD +SSD 25 Watt ohne TV-Karte und 28 Watt mit interner TV-Karte. Das externe Haupauge Nova-HD Kästchen benötigt im Standby knapp 0,4 Watt und im Betrieb ca. 4 Watt. Tatsächlich wird das extra Netzteil auch nach 24 Stunden in der Steckdose nicht bemerkbar warm. Die Umschaltzeiten der Haupauge sind bei ca. 1 Sekunde, die Installation der Treiber von der CD erfolgte reibungslos. Aktuelle Treiber von der Deutschen Homepage von Haupauge waren nicht zu finden, da die Karte dort nicht existiert. Als Software benutze ich den DVB-Viewer. Klare Kaufempfehlung bei Stand 3 Tage nach dem Erwerb.
review image review image
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
...war absolut problemlos. Box anschließen, Treiber und Software Win-TV installieren und los gehts. Sender wurden anstandslos gefunden. Allerdings ist die Senderliste sehr unübersichtlich und das Anordnen der Sender innerhalb der Senderliste derartig umständlich, dass ich persönlich diese Software nicht nutzen möchte. Dafür gibts zwei Sterne Abzug. Ich habe mir den DVB-Viewer Pro zugelegt und damit funzt alles so, wie es soll.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Die TV-Karte konnte ich mit der beigefügten Datenträgerscheibe problemlos unter Windows XP als auch Windows 7 installieren. Ich habe sie mir besorgt, damit ich auch die öffentlich rechtlichen Sender in HD sehen und aufnehmen kann. Zuvor hatte ich eine DVB Nexus-S (ebefalls von Hauppauge), die zwar immer noch funktioniert aber nicht mehr zeitgemäß ist.

Positiv ist, dass dieses Modell den kompletten Strem aufnimmt, das bedeutet, dass z. B. auf Arte - sofern das Programm gerade zweisprachig gesendet wird - sowohl die deutsche als auch die französische Tonspur aufgezeichnet werden und man nachher beim Anschauen bequem zwischen beiden hin und her schalten kann. Einige öffentlich rechtliche Sender senden bei einigen Filmen auf dem zweiten Kanal Hörfilmfassungen für Sehbehinderte. Dasselbe gilt für Untertitel, die sich beim Anschauen der TS-Datei ein- und ausschalten lassen. Auch der Teletext wird aufgezeichnet und man kann diesen beim Anschauen mit dem VLC Media Player durchstöbern.

Negativ ist allerdings, dass die Aufnahmen oft sehr störanfällig sind. Ich musste unter Windows 7 den Virenscanner deinstallieren, um Aufnahmefehler zu reduzieren. (Mit Aufnahmefehlern meine ich hier kurze Bild- und Tontörungen in der Aufnahme, keine Systemabstürze oder Aufnahmeabbrüche.) Diese treten danach trotzdem noch auf, wenn auch in geringerer Anzahl. Ich habe auch den Eindruck bekommen, dass es mit der Fragmentierung der Festplatte zu tun haben könnte. Wenn ich eine leere externe USB-Festplatte anschließe, reduzieren sich die Fehler nochmals, treten aber trotzdem hin und wieder auf. Dafür muss ich leider Punkte abziehen. Von einer neuen TV-Karte erwarte ich, dass sie genau so zuverlässig ist wie Vorgängermodelle. Aufnahmefehler, die nicht vom Sateliten her rührten, hatten wir im VHS-Zeitalter zugenüge, wenn die Bandqualität nachließ.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2015
Ich habe diese USB Karte als Ersatz für ein ebensolches No-Name Produkt gekauft das leider ein Startproblem entwickelt hat. Bis dahin war es aber ein Top Produkt: super Bild, schnelle Umschaltzeiten auch bei HD Sendern.
Umso Ärgerlicher ist nun der Betrieb dieses Markenprodukts von Hauppauge.
Die spürbar längeren Umschaltzeiten wären ja nun zu Akzeptieren nicht aber der Empfang - in kurzen Abständen Ton und Bildaussetzer, und zwar durchgehend bei gutem Satellitensignal. Ich hatte noch nicht die Zeit mich hier näher mit dem Problem zu beschäftigen - und auch keine Lust, denn bei der Erstinbetriebname des NoName Vorgängers war keinerlei manuelles Nachbessern nötig.
Das war nun ein Kauf den ich sehr bereue, vor allem weil ich hier bewusst das teurere angeblich hochwertige Produkt gewählt aber ein minderwertigeres bekommen habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 16 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)