Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Haunt - Das Böse erwacht ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tape-O-Mania
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Haunt - Das Böse erwacht

3.2 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD Standard Version
EUR 8,99
EUR 4,30 EUR 0,06
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote 4 DVDs für 20 EUR 1 Werbeaktion

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Haunt - Das Böse erwacht
  • +
  • Haunter - Jenseits des Todes
  • +
  • Im Bann der Hexe
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Harrison Gilbertson, Liana Liberato, Jacki Weaver
  • Regisseur(e): Mac Carter
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 27. Juni 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 85 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00JCG4ZTA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 22.881 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Als der introvertierte Evan mit seiner Familie in ein neues Haus zieht, ahnt niemand etwas von dessen düsterer Vergangenheit. Schnell findet Evan Gefallen an dem attraktiven Nachbarsmädchen Samantha, die ihm von dem Fluch, der auf dem Haus liegt, erzählt. Als sie Evan eine ungewöhnliche Box offenbart, mit welcher man angeblich Kontakt zu den Toten aufnehmen kann, wollen beide gemeinsam herausfinden, was in dem Haus wirklich geschehen ist. Doch sie öffnen eine Tür, die besser hätte geschlossen bleiben sollen ...

Pressezitate:
"Erfinderisch umgesetzter Haunted House-Thriller" (Variety.com)
"Gruseln auf höchstem Nivau..." (Filmchecker.wordpress.com)

Movieman.de

REVIEW: "Haunt" ist ein solider Gruselfilm um ein unheimliches Haus, der durchaus dazu in der Lage ist, dem Zuschauer den einen oder anderen Schauer über den Rücken zu jagen. Obwohl die Geschichte jetzt nicht viel Neues und Innovatives ins Horror-Genre einbringt und man dem Drehbuchautor ein wenig Faulheit in der Entwicklung der Charaktere und ein ideenloses Ende vorwerfen könnte, gibt es doch ein paar Qualitäten, die "Haunt" über den Durchschnitt ein wenig anheben: die exzellente Kameraführung von Andrew Marsden, die einnehmende Musik von Tom Tykwers Hauskomponist Reinhold Heil ("Lola rennt", "Cloud Atlas", "Das Parfum") und die sehr gute Schauspielleistung von Shootingstar Harrison Gilbertson ("Need for Speed") in der Rolle des 'Evan'.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild ist recht gewöhnlich, möchte man sagen. In allen relevanten Bereichen erreicht es ordentliche Werte, gerät aber nie in Verlegenheit, etwa Referenzniveau anzustreben. Die Vorlage ist recht sauber, nur gelegentlich fallen ein paar Fehler auf, wie etwa vertikale Streifen bei 00:47:46, die auf der rechten Seite des Bildes wahrzunehmen sind. Rauschen ist gelegentlich präsent, allerdings in den meisten Szenen eher zurückhaltend, nur hin und wieder schlägt es nach oben aus (00:40:33). Der Kontrastumfang schluckt in dunklen Szenen leider deutliche Abstufungen, so dass Gesichter (35.33) hier kaum Konturen haben. Insgesamt aber recht ordentliche Arbeit. Der Ton ist leider nicht gelungen. Die Stimmen wirken stets viel weiter entfernt, alsd die Darsteller im Bild zu sehen sind ( 36.35). Auch sind Dialoge recht dumpf und eng um den Centerkanal herum angelegt. Effekte gibt es natürlich genretypisch auch, aber diese bleiben meist frontlastig und lassen den gewünschten Schockeffekt oft ausbleiben. Die Dynamikausbeute trägt hier eine gewisse Mitschuld, denn sie schafft es nicht, unterschiedlich laute Geräusche auch unterschiedlich laut abzubilden. Extras gibt es außer den Trailern keine. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Bewertet von Kunden, die interessiert sind an
Filme
3,3 von 5 Sternen
3,3 von 5 Sternen
TV
3,4 von 5 Sternen
3,4 von 5 Sternen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 17. Februar 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Dezember 2016
Verifizierter Kauf
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 4. März 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
am 22. August 2014
Format: DVD|Verifizierter Kauf
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Januar 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Januar 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Dezember 2016
Format: DVD|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Januar 2018
Format: Amazon Video|Verifizierter Kauf
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?