Facebook Twitter Pinterest
Hate It Or Love It ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 6,87
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,63
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: CAC Media UK
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Hate It Or Love It

3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 21. Dezember 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 1,97 EUR 0,01
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch ImLaden und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 1,97 15 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen


Chingy-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (21. Dezember 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Def Jam (Universal Music)
  • ASIN: B000XQ1YOM
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 354.123 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
0:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
0:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:28
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
4:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Im Jahre 2003 war Chingy Ludacris's neuer großer Schützling und seine erste Single "Right Thurr" sowie das dazugehörige Debut Album "Jackpot" das über DTP/Capitol Records veröffentlich wurde, waren recht erfolgreich. Aber schon im Jahre 2004 gab es einige Differenzen zwischen Chingy und Ludacris sowie dessem Label DTP was Chingy kurzerhand zu dem Entschluss brachte DTP und Luda den Rücken zu kehren und sein eigenes Ding zu machen. In den letzten Jahren veröffentlichte der aus St. Louis, Missouri stammende Rapper zwei weitere Soloalben namens "Powerballin" und "Hood Star" und gründete sein eigenes Label Slot-A-Lot Records. Im April 2007 standen dann die Weichen endlich auf Frieden zwischen Chingy und DTP und somit signte Luda Chingy zurück zum Label und auch die Distribution ging seinen Weg von Capitol zu Island Def Jam. Jetzt ist Chingy's viertes und gleichzeitig auch sein Comeback Album "Hate it or love it" auf DTP in den Läden. Als Vorgeschmack konnte man schon einige Zeit lang den Street Track "St. Louis Niggaz", welcher aber nicht auf dem Album mit drauf ist und die erste offizielle Single "Fly like me", ein wunderschöner chilliger Track zusammen mit einer super aufgelegten Amerie, hören. Chingy hat bei "Hate it or love it" teilweise mal wieder für St. Louis typisch den Midwest Swang mit Down South Style vermischt und dabei herausgekommen sind einige nice zum Teil auch etwas härter wirkende Songs wie der Titeltrack "Hate it or love it", "Check my swag" oder das geniale "Roll on em" mit einem klasse Cool & Dre Beat und einem Rick Ross in Höchstform. Ein weiterer guter Song ist "Spend some $" zusammen mit Trey Songz, die beiden harmonieren hier einfach perfekt zusammen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Chingy war schon immer ein Fall für sich finde ich!
Nach seinem hammer Album "Jackpot", folgten leider "Powerballin" und "Hoodstar", die leider nicht mehr das Wahre waren. Lag es daran das Chingy nicht mehr bei Disturbin Tha Peace war oder er sich einfach verschlechtert hatte. Beides würde ich in Erwägung ziehen.
Aber nun ist er wieder bei DTP und liefert hier ein recht gutes Comeback Album! "Hate It Or Love It" liefert hier 12 Tracks, von schnellen bis chilligen, düsteren bis soften. Im Grunde ist alles dabei, und trotzdem schafft es chingy nicht zu einem klasse Album!

Nach dem recht guten Intro startet das Album gleich mit "Hate It Or Love It". Der Beat hat Power und Chingy rapt hier sehr geil, der kommt wirklich gut rüber! Einzig und allein die Hook gefällt mir nicht so!
Das darauffolgende "Check My Swag" is auch ein Track der härtere Sorte, aber sehr geil! Hier mit einem etwas softeren Flow, was aber gefällt!
"Fly Like Me" ft. Amerie, gehört schon zu der softeren Sorte, is aber sehr geil, Chingy und Gast Amerie überzeugen beide!
"Kick Drum", hat mir sofort gefallen, alles in allem jedoch ein Durschnittstrack!
"Gimme Dat" hat, wie schon bereits hier erwähnt, einen seltsamen Beat, der ziemlich auf die Nerven gehen kann! Nich so das Highlight!
Dann folgt ein sehr interressanter Track, er fängt sehr still an, man erwartet was softes, und dann gehts los, ein sehr schneller Beat, überwigends Drums in den Verses, und dann überzeugt wieder sie sehr schöne Hook! Einer der besten Tracks des Albums!
"Spend Some $" is ein guter Track aber auch nicht wirklich besonders!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nach drei Jahren, in denen Ludacris und Chingy getrennte Wege gingen, kehrt besagter Rapper aus St. Louis nun mit seinem neuen Album "Hate It Or Love It" auf Disturbing Tha Peace Records zurück. Neben Labelboss Luda greifen Chingy hier auch noch Stars wie R'n'B-Schönheit Amerie, Bobby Valentino, Rick Ross oder Trey Songz unter die Arme. Produziert wurde das Ganze von eher unbekannten Leuten, die unter anderem Namen wie The Co-Stars, L.T. Moe oder The Ghost Writers tragen, lediglich Cool & Dre sind von etwas bekannterem Kaliber. "Hate It Or Love It" wurde eigentlich genau so wie alle älteren Alben von Chingy: wenige Hits, aber auch wenig richtig Schlechtes, dafür fast nur Durchschnitt. Die erste Single "Fly Like Me" ist ja nun schon etwas länger draußen und dürfte daher dem ein oder anderen sicher ein Begriff sein. Es ist eine schöne und ruhige Nummer, bei der Chingy gut über das chillige Instrumental rappt und das als i-Tüpfelchen noch den toll gesungenen Refrain von Amerie dazubekommt, weshalb der Song zweifelsohne zu den Highlights dieser Platte zu zählen ist. Den Track "Gimme Dat" spielte Chingy zusammen mit seinen DTP-Kollegen Ludacris und Bobby Valentino ein. Trotz des Star-Aufgebots kann ich mich mit diesem Song nicht besonders anfreunden, da der Beat doch sehr "speziel" ist und einem daher recht schnell auf die Nerven gehen kann. Da hilft es auch nicht viel, dass Luda und Chingy ihr Bestes geben und eigentlich eine gute Performance hinlegen. Deutlich besser ist da Titeltrack "Hate It Or Love It", ein hartes Stück mit viel Dirty South-Einfluss, bei dem Chingy mit seinen verhältnismäßig aggressiven Rhymes glänzen kann.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren