Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch DaaVeeDee-DEU. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Menge:1
EUR 21,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Haschisch

4.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 21,99
EUR 21,99 EUR 8,96
Verkauf und Versand durch DaaVeeDee-DEU. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Roland Bauer, Andreas Hirsch, Kamal El Kacimi, Heinrich Giskes, Rita Schwarze
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Arabisch (Stereo), Englisch (Stereo), Französisch (Stereo)
  • Untertitel: Niederländisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Spanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Codaex Deutschland GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. August 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0001IOZRU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.565 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein kleines Dorf hoch oben in den Bergen von Ketama, Nordmarokko. Das Leben der Menschen ist seit Jahrhunderten geprägt von der Droge Haschisch. Haschisch als tägliche Arbeit, Haschisch als Tauschwährung, Haschisch als Geschäft, Haschisch als Basis und Philosophie eines sozialen Systems, Haschisch als Medium für die Träume und Haschisch als Grund der Stagnation.
Der Film entwirft ein Portrait dieses Lebens: Beobachtungen der Arbeit und das tägliche Leben in der Familie;
Musik und Landschaft als metaphysische Projektionsfläche; die Droge; die Suche nach Freiheit; und im Mittelpunkt des Films die Menschen selbst.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dokumentarisches Porträt eines Dorfes in Nordmarokko, das von und mit Haschisch lebt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
In dieser Dokumentation werden die Menschen keineswegs vorgeführt oder mit "Tricks" zum Reden gebracht - immerhin ist das, womit sie ihren Lebensunterhalt verdienen keineswegs legal. Sie erzählen bereitwillig, offen und zuweilen sogar stolz von ihrer jahrhunderte alten Tradition, von den Schwierigkeiten die sie haben und davon, dass "die Großen" immer ungeschoren davon kommen.
Gräber betätigt sich so gut wie immer als stiller Beobachter von außen, läßt die Menschen agieren und lenkt nur ganz selten das Gespräch in eine bestimmte Richtung. Dabei ist der Rhytmus des Films sehr gemächlich und ruhig, fast schon einlullend, ohne jedoch jemals uninteressant oder gar langweilig zu werden.
Sehr interessanter Einblick in eine zumindest mir völlig fremde Welt. Empfehlenswert!
Kommentar 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Eine Dokumentation über dieses Thema war mehr als notwendig!
Die Landschaft, das Leben und Arbeiten der Menschen in diesem Gebiet, ihre Träume, Hoffnungen und nicht zu vergessen: Die Haschisch-Produktion als existenzielle Grundlage und Lebensphilosophie.
So weit eine großartige und liebevolle Darstellung.
Jedoch habe ich zwei auffällige Schwachstellen an diesem Machwerk zu bemängeln...
1.) Personen, denen dieses Thema völlig fremd ist, werden mit zu vielen offenen Fragen konfrontiert. Bei etlichen Szenen herrscht Erklärungsbedarf, einige Fakten und Hintergründe hätten durchaus etwas besser beleuchtet werden können.
2.) Der Audio-Kommentar: Hier werden zwar viele Dinge erläutert und es gibt auch die eine oder andere Lösung zum Gezeigten, allerdings nervt das peinliche und pseudo-intellektuelle Gestammel der Macher schon gewaltig.
"Also, äh, ich hab da mal so die Kamera gemacht, und der ... hat den Ton gemacht..." oder "...fragt mich jetzt nicht ob ich an der Pfeife gezogen habe.." ecetera pp.
Wenn ich diesen Film einer Person zeigen möchte, die mit dieser Sache nichts am Hut hat, muss ich entweder selbst oft die Bilder erklären, oder ich darf die durchweg dilletantischen Kommentare laufen lassen.
Die unbedarfte aber interessierte Person wird sich dann ihren Teil denken...

Super eigentlich, aber wenn man schon solch ein grandioses Projekt verwirklicht, dann sollte man auch die Reife und Sachlichkeit mitbringen, es nicht durch solch amateurhaftes Geblubber wieder ins lächerliche zu ziehen. Ich finde genau das geschieht hier! Sehr Schade.

Dennoch empfehlenswert - aber nur für Kenner der Materie.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieser Dokumentarfilm kann aufgrund seiner fast schon poetisch zu nennenden Qualitäten getrost auch von jedem mit Genuss angeschaut werden, der mit Kiffen rein gar nichts am Hut hat (von den anderen natürlich auch). Wunderbare Bilder von Landschaft, Menschen und Alltagsleben, tiefe Einblicke in ein merkwürdiges Geschäft (großartig z.B. der Jugendliche, der sein Leid darüber klagt, dass seine Eltern und Großeltern nur mit Haschisch beschäftigt sind, während er lieber studieren und ins Ausland gehen möchte) und außerdem noch einige wirklich komische Passagen (und das nahezu ohne Off-Kommentar) machen "Haschisch" zu einer ausgesprochen runden Sache. Anschauen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
seit ihr komplett deppert wollt ihr mir vorschreiben wie viel ich zum schreiben habe damit ich diese bescheuerte bewertung wegschicken kann. Ich bin frei und nicht zensurierbar.?
Was soll der Käse?? Amazon???????????????????????? Ich schreib soviel oder sowenig wie ich will!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Beste Dokumentation überhaupt zwar mit Untertitel aber genial !! Über eine Stunde fast nur gelacht bis auf wenige Stellen bei denen es einem zu heulen zumute ist !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden