Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2015
Mindful eating starts first with educating yourself about food. This book is a fabulous book to educate yourself and to rise awareness on the food crises on our planet. Then it has to be continued by mindful shopping until it becomes really mindful eating. As a famous saying goes "You are what you eat". There isn't a shortage of food on our planet, but we have the wrong foods and in the wrong place. Jan Goodall describes all aspects of what is going wrong today. From over-farming and unhealthy mono-cultures to over fishing the sea, to genetically manipulated foods to the big international companies who have only one goal - to increase power and money. We just have to look around us and see the high rate of obesity and people with eating disorder to realise, that something is really wrong with our food. I recommend this book to anybody who wants to know what is going on - it should be recommended reading in schools!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2007
Jane Goodall erzählt in diesem Buch von ihren vielen Reisen und welche Erfahrungen sie dadurch sammeln konnte. Sie zeigt auf, was in Zukunft anders laufen muss, damit wir auf diesem Planet noch eine Weile weiterleben können.

Bio-Produkte bzw. Lebensmittel von Bauern aus der Umgebung, die ihren Job aus Überzeugung und nicht aus reiner Profitgier ausüben, hält sie für einen sehr wichtigen Faktor. "Bio-Boom" im Supermarkt macht diese Lebensmittel zwar für mehr Menschen zugänglich, aber wenn dahinter wieder große Firmen stehen, die mit Monokulturen ihren Profit maximieren wollen, hat auch dies einen Beigeschmack.

Sehr interessant ist, dass Bauern, die auf Bio umstellen und durch sinnvolle Fruchtfolge erhebliche Produktionssteigerungen erzielen können.

Sehr lesenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)