Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Harry Potter und die Kamm... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Harry Potter und die Kammer des Schreckens Gebundene Ausgabe – 21. März 1999

4.7 von 5 Sternen 442 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 14,99 EUR 1,09
81 neu ab EUR 14,99 51 gebraucht ab EUR 1,09 7 Sammlerstück ab EUR 6,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Harry Potter und die Kammer des Schreckens
  • +
  • Harry Potter und der Gefangene von Askaban
  • +
  • Harry Potter und der Feuerkelch
Gesamtpreis: EUR 55,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Für Harry Potter sind die Sommerferien bei seiner Pflegefamilie, den Dursleys, viel zu lang. Noch nicht mal an seinen Geburtstag haben sie gedacht. Und dass ihre Einladung zum Abendessen völlig chaotisch für ihre Gäste verlief, war wirklich nicht Harrys Schuld. Er hat nicht ein bisschen gezaubert, ehrlich, denn zaubern in den Ferien ist den Schülern der berühmten Schule von Hogwarts streng verboten.

Harry ist froh, als er von seinem Freund Ron für den Rest der Ferien eingeladen wird. Der Ferienmonat bei Rons Eltern ist herrlich. Mit ihnen zusammen reist Harry zum ersten Mal mittels Flohpulver. Keine schlechte Erfahrung. Doch richtig kritisch wird es, als er zusammen mit Ron am ersten Schultag das Gleis neundreiviertel nicht finden kann. Da müssen die beiden kurz den Wagen von Rons Vater ausleihen und sich seines Zaubers bedienen.

Doch in Hogwart gehen merkwürdige Dinge vor sich. Harry wird von einer unheimlichen Stimme bedroht. Hatte der Hauself etwa doch recht, der ihn vor einer Intrige gegen ihn auf Hogwarts gewarnt hat? Steckt wieder einmal sein alter Feind Draco Malfoy dahinter?

Harry Potter und die Kammer des Schreckens ist der zweite Band von J. K. Rowlings Bestsellerserie. Voller Witz und Phantasie schwelgt Rowling in einer Welt von Zaubersprüchen, Kräutern und Magie. Und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Es macht großen Spaß, den sympathischen Harry Potter mit seiner runden Nickelbrille und der Narbe auf der Stirn bei seinen Abenteuern zu begleiten. Lesevergnügen vom Feinsten! --Manuela Haselberger

Pressestimmen

"Wenn Rufus Beck jedem einzelnen der zahlreichen Charaktere eine individuelle Stimme gibt und alles bemerkenswert interpretiert, muss man hören." (Die Welt)

"Doch ach, welche Freude, welche Steigerung, dass es Harry Potter nun auch zu lauschen gibt! Eine Lesung, sprachlich inszeniert wie ein Hörspiel." (Buchjournal) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: MP3 CD.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Janet am 11. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kann Saine nur zustimmen. Ich habe Harry Potter mit 16 das erste Mal gelesen und warte seit dem immer sehnsüchtig auf jede Neuerscheinung. Mit jedem Teil wird Harry Potter ein Jahr älter und das merkt man beim lesen auch. Man kann also eigentlich nicht zu alt für die Potter-Bücher sein.
Außerdem muss ich sagen, dass ich jetzt, vor der Erscheinung des sechsten Teils, die Bücher abermals gelesen habe und sie für mich nicht an Spannung, Humor und Reiz verloren haben. Und das obwohl ich mittlerweile 21 bin.
Mein Geschmack bei Büchern geht in die unterschiedlichsten Richtungen und Harry Potter ist mir eine der liebsten Erzählungen geworden.
Also unbedingt LESEN!!!!!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nachdem das erste Abenteuer von Harry Potter wie eine Bombe eingeschlagen hat und so manchen auf den Weg zur phantastischen Literatur geführt hat, gelang J.K. Rowling mit dem Nachfolger noch eine Steigerung.
Durch neue Charaktere wie:
Gilderoy Lockhart, ein selbstverliebter Schönling und neuer Lehrer,
die Familie Weasley, die sich als Harrys Ersatzfamilie einreihen und
Lucius Malfoy, als intriganter Verfechter des reinen Zaubererblutes,
wird der Leser noch tiefer in die Welt der Zauberer gezogen.
Ein kräftiger Dreh an der Spannungsschraube und eine verwinkelte Geschichte (jedoch noch immer mit kleinen Lücken), sorgen für eine Steigerung des Potter-Fiebers.
Da zuviel gedruckte Worte scheinbar noch immer einige Leute abschrecken, oder dem einen oder anderen einfach die Zeit zum entspannten lesen fehlt, kann man sich den Abenteuern der Nachwuchszauberer nun auch per Hörbuch widmen.
Der Gedanke an Vertonung von Geschichten lässt einen immer an wilde, oder simpel gestrickte Hörspiele aus der Kindheit denken, die man damals einerseits toll fand, für die man sich heute aber irgendwie zu erwachsen fühlt.
Deshalb ging ich auch eher mit Vorurteilen behangen an die Audiobooks.
Und siehe da, ich bin bekehrt.
Die Umsetzung ist wirklich angemessen und mit Rufus Beck ist offenbar der ideale Sprecher am Werk.
Er erfüllt alle Charaktere mit einer solchen Lebendigkeit, das man sich alle Ereignisse bildlich vorstellen kann.
Dazu gehört leider auch der ewig nervende Dobby, aber das ist Geschmackssache.
Also, wenn sie sich noch nicht an die Bücher getraut haben, oder sich noch mal auf andere Weise von der Zaubererwelt begeistern lassen wollen, kann ich die Hörbücher auf jeden Fall empfehlen !
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Meiner Ansicht nach besteht kein Zweifel, daß Joanne K. Rowling mit Kammer des Schreckens ein weiteres faszinierend originelles und auch spannendes Schuljahr für Harry Potter gelungen ist. In seinem zweiten Jahr auf der Zaubererschule Hogwarts muß sich Harry Potter wieder einmal mit unleidlichen Mitschülern, einem gemeinen Lehrer (für das Fach Zaubertränke), schwierigen Schulfächern und Geheimnissen aus seiner Vergangenheit und derjenigen der Schule auseinandersetzen. In der Kammer des Schreckens erfährt Harry Potter auch mehr über seinen Erzfeind, den schwarzen Magier Voldemort, der vor vielen Jahren seine Eltern tötete und seltsamerweise bei dem Versuch Harry Potter ebenfalls umzubringen versagte und den größten Teil seiner Macht einbüßte. Etliche Rätsel muß Harry Potter lösen, darunter diejenigen eines Antwort gebenden Tagebuches, das eines auf einem Mädchenklo spukenden Geistes und warum zahlreiche Mitschüler plötzlich versteinern, und sich außerdem gleichermaßen gegen seine Bewunderer und seine Neider erwehren, die ihm gleichermaßen Schwierigkeiten bereiten. Zur Seite stehen ihm seine besten Freunde, der tollkühne Dan Weasley und die blitzgescheite Hermine Granger. Erst nach zahlreichen Abenteuern gelingt es ihm das Geheimnis der Kammer zu lüften, das darin hausende Monster zu bezwingen, den versteinerten Menschen und Tieren zu helfen, die Unschuld eines zu Unrecht beschuldigten Freundes zu beweisen und seine eigenen Selbstzweifel, er sei womöglich doch kein guter Zauberer, zu besiegen. Neben einer äußerst spannenden und komplexen Handlung besticht das Buch vor allem durch seine originellen Ideen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. Juni 2000
Format: Gebundene Ausgabe
Als ich mir den zweiten Teil der Harry-Potter-Serie gekauft habe, konnte ich feststellen, daß auf den sehr gelungenen ersten Band (Harry Potter und der Stein der Weisen) ein wunderschön zu lesender zweiter Band folgte. In diesem Band ist Harry ein Jahr älter und besucht auch weiterhin die Zauberschule Hogwarts. In diesem Schuljahr wird die Kammer des Schreckens geöffnet- wer steckt dahinter? wo ist diese Kammer? was ist das Geheimnis der Kammer des Schreckens? Harry und seine Freunde Ron und Hermine stehen vor einer Fülle von Fragen und versuchen, das Rätsel zu lösen. Was mir beim Lesen immer wieder positiv auffällt, ist, daß Joanne Rowling die Charaktere so klar und deutlich und so liebenswert skizziert, daß man richtig in die Geschichte eintauchen kann. Das Buch ist so faszinierend geschrieben, daß ich schon persönliche Aversionen gegen die Familie Malfoy habe, sprich Draco und sein Vater. Auch die liebenswerte Darstellung von Hagrid und Professor Dumbledore hat mir sehr gut gefallen, ebenso wie die Charakterisierung von Professor Mc Gonagall, die - ich weiß nicht warum - ich mir fast bildlich vorstellen kann. Das muß einfach an der tollen Erzählweise der Autorin liegen. Abschließend kann ich noch sagen, daß ich beim Lesen immer das Gefühl hatte, direkt in der Geschichte dabeizusein. Was kann ein Buch noch mehr bieten? <font size="-1" face="geneva, arial, helvetica">(Dies ist eine <b>"Amazon.de Campus"</b>-Studentenrezension.)</font>
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen