Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Harry Potter und der Orde... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Harry Potter und der Orden des Phönix Gebundene Ausgabe – 15. November 2003

4.2 von 5 Sternen 770 Kundenrezensionen

Alle 18 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 28,99
EUR 24,50 EUR 4,37
77 neu ab EUR 24,50 40 gebraucht ab EUR 4,37 3 Sammlerstück ab EUR 20,00

Alles muss raus - Kalender 2017 stark reduziert
Sparen Sie bei ausgewählten Kalender, Timer und Planer für 2017. Jetzt entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Harry Potter und der Orden des Phönix
  • +
  • Harry Potter und der Halbblutprinz
  • +
  • Harry Potter und der Feuerkelch
Gesamtpreis: EUR 77,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Das fünfte Schuljahr in Hogwarts: Harry ist mittlerweile ein 15-jähriger Jugendlicher, der durchaus auch mal unter Zornausbrüchen und Launen leidet und rebellisches Verhalten an den Tag legt. Den Sommer verbringt er mit den unsagbar langweiligen und nervtötenden Dursleys -- die Rückkehr nach Hogwarts sollte demgegenüber eine echte Erleichterung sein. So denkt er.

Viel ist im Vorfeld des Erscheinens der englischen Ausgabe gerätselt worden: der Pubertierende lernt die Liebe kennen, eine wichtige Person muss sterben -- stimmt, aber mehr wird nicht verraten! Nur so viel: die Zentauren aus dem Verbotenen Wald kommen erneut hervor, Lord Voldemort dringt gar in Harrys Träume ein, Harrys Blitznarbe auf der Stirn schmerzt immer stärker. Die neue Lehrerin Dolores Umbridge macht ihm das Leben auch nicht leichter: Bezweifelt sie und mit ihr das Zauber-Ministerium doch weiterhin die Gefahr, die von Lord Voldemort ausgeht. Und: Was früher ganz klar schwarz oder weiß war, gut oder böse, entpuppt sich als undurchsichtig und vielschichtig, welches ist der rechte Weg? Harry wandelt sich vom staunenden Wunderkind zum nachdenklichen Jugendlichen auf der Schwelle zum Erwachsenwerden: voller Fragen, Unsicherheit, Aufbegehren.

Joanne K. Rowling hat es geschafft, wieder viele Details und Figuren aus den früheren Bänden geschickt in die Story einzuflechten: So erfährt Harry Unerwartetes über die Vergangenheit seiner Eltern. Alte und neue Freunde werden stärker in den Kampf gegen Voldemort und seine brutalen Anhänger hineingezogen, als ihnen lieb ist. Sehr gelungen, hochspannend und actionlastig! --Kathrin Rüstig

Pressestimmen

"Felix von Manteuffels Lesung ist großartig." (Felicitas von Lovenberg / hr2-Hörbuchbestenliste) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Für mich hat J. K. Rowling mit dem Orden des Phönix den Charakter der Harry Potter-Bücher als Kinder- und Jugendbücher auf eine sehr spannende Art und Weise erweitert und damit einen durchaus ernstzunehmenden Roman geschrieben, der auch für Erwachsene interessant ist. Der Reiz der Harry Potter-Bücher liegt inzwischen darin, dass sie eine eigene Welt abbilden, die zwar durchaus den Charakter eines "Paralleluniversums" mit seinen ganz eigenen Regeln und Verhaltensweisen hat, es aber dennoch schafft, wesentliche Aspekte unserer "realen" Welt aufzunehmen und auf eine sehr anregende Art und Weise zu bearbeiten. Und es sind ja immer wieder die ganz „klassischen" Themen der Literatur, die dabei angesprochen werden, die aber nie eindimensional, sondern immer quasi „dialektisch" behandelt werden. Denn es ist nie so einfach, wie man vielleicht am Anfang glaubt: Harrys Vater ist nicht so unantastbar toll, wie Harry (und der Leser) am Anfang dachte, Dumbledore ist nicht so unantastbar souverän, wie man anfangs dachte, Snape ist nicht so durch und durch furchtbar, sondern eigentlich auch ein ziemlich armes Würstchen, ist aber da, wenn man ihn braucht (ich bin gespannt, was da im 6. Band noch kommt, denn so ganz klar ist es ja noch nicht, warum Dumbledore so bedingungslos Snape vertraut ...), Harry und Voldemort sind sich in vielem ähnlicher, als man das nach den ersten Bänden noch vermutet hätte.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Liest man die Rezensionen über das Buch selbst, so überwiegt doch die Kritik. Tatsächlich ist der "Orden des Phönix" nicht so leicht und locker wie die ersten drei Bände, aber schon mit dem "Feuerkelch" deutete sich ein Wandel an: Harry und seine Freunde werden erwachsen!
Nun ist das leider kein einfacher Prozeß, und Teenager in der Pubertät geben auch und vor allem in der Realität nur schlecht strahlende Helden ab. Mir gefällt es auch nur bedingt, WAS Rowlings hier geschrieben hat, aber es gibt zum einen eine glaubhafte Beschreibung eines pubertierenden 15-jährigen, zum anderen: WIE sie es schildert ist einsame Spitze.
Nebenher: ich habe auch die englische Fassung aller Bücher gelesen, und finde ihren Stil ebenfalls Klasse! Etwas davon ist in der Übersetzung verloren gegangen, aber die deutsche Fassung hat ihre eigenen Stärken.
Kommen wir zum eigentlichen Thema dieser Rezension: dem Hörbuch. Ich habe von allen bisherigen Harry Potter Abenteuern das Buch gelesen (erst in Englisch, dann in Deutsch), dann das Hörbuch dazu gehört (und, soweit schon erschienen, den Film dazu gesehen). Alle drei Varianten waren Klasse, jede für sich anders, aber die Hörbücher waren der Gipfel. Rufus Beck's Interpretation der einzelnen Figuren und Charaktere verleiht den Lesungen eine vollkommen eigene Qualität. Es entsteht ein Film im Kopf, an den die Leinwandfassung dann am Ende nicht einmal ansatzweise herankommt (und es auch gar nicht versucht ...), und obwohl ich die Geschichte schon kenne, zieht mich das Hörbuch auf eine Art in seinen Bann, wie es das Buch nicht geschafft hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ja, die anderen Bände, als normale Massen-"Billig"-Variante, habe ich auch gelesen und fand sie schon klasse - letzlich zählt natürlich vor allem der Inhalt und dann aber, an zweiter Stelle, AUCH die Form/Präsentation.
Das dazu.
Nun aber: Das erste Mal hatte ich mir zum 5.Band die "erwachsene", gut gebundene, Ausgabe gegönnt und kann dieses nur jedem empfehlen.
"Die Haptik/das Sich-Anfühlen und der Luxus des Einbandes und des Lesebändchens und vor allem auch der Papierqualität ist die Mehrausgabe wert.
Wer also die Harry-Potter-Septologie mag bzw. weiter (oder erstmals) lesen will und den Lesespaß/-genuss erweitern will, dem seien die sog. Erwachsenenausgaben, vielleicht besser "Luxus"-Ausgaben, ans Herz gelegt.
Zum Oktober ist der "Halbblut-Prinz" für mich wohl insbesondere in dieser Variante interessant.
Viel Spaß beim Lesen!
Kommentar 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wer die ersten vier Bände gelesen hat und nun den Weg der vertrauten Helden weiterverfolgen will, wird dieses Buch bis zum Ende nicht aus der Hand legen und vieles von dem finden, was er in den früheren Bänden geschätzt hat. Es gibt viel Spannendes, viele überraschende Wendungen, Humorvolles und liebevolle Details aus der Welt der Zauberer.
Einsteiger sollten aber nicht zuerst zu diesem Band greifen, denn er hat nicht die Spritzigkeit und Leichtigkeit wie Band 1.
Nach Voldemorts Rückkehr am Ende von Band 4 (genau gesehn war er ja immer in irgendeiner Form präsent) ist jetzt nichts mehr wie es war - auch vordergründig gibt es die "heile Welt" von Hogwarts jetzt nicht mehr. Auch der abenteuerfreudige Junge
Harry Potter hat sich in einen Teenager verwandelt, der mit sich und seiner Umwelt nicht immer leicht zurechtkommt.
Meine elfjährige Tochter hat das 1000-Seiten-Buch trotzdem in
einem Rutsch durchgelesen, aber ich bin sicher, wenn es ihr erstes HP-Buch gewesen wäre, wäre sie weniger begeistert gewesen.
Band V ist eine konsequente Fortsetzung, in der die Autorin ihren
Fans nebenbei Ernsthaftes und Tiefsinniges vermittelt. Für sich gesehn ist es gewiss kein Kinderbuch mehr.
Kommentar 159 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen