Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Anverkauf
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 (Harry Potter And The Deathly Hallows, Part 1) Enhanced, Soundtrack

4.5 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,79 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Harry Potter - The Deathly Hallows
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Soundtrack, 12. November 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 6,79
EUR 3,68 EUR 1,68
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
66 neu ab EUR 3,68 11 gebraucht ab EUR 1,68

Hinweise und Aktionen


Alexandre Desplat-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 1 (Harry Potter And The Deathly Hallows, Part 1)
  • +
  • Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2 (Harry Potter And The Deathly Hallows, Part 2)
  • +
  • Harry Potter And The Half-Blood Prince
Gesamtpreis: EUR 23,57
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
3:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:58
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:32
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
1:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
1:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:23
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:52
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
1:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
3:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
3:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
5:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
1:10
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
20
30
2:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
3:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
22
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
23
30
2:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
24
30
1:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
25
30
3:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
26
30
1:36
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Harry Potter - The Deathly Hallows
Digital Booklet: Harry Potter - The Deathly Hallows
Nur Album

Produktbeschreibungen

Harry, Ron und Hermine begeben sich auf eine lebensgefährliche Mission: Sie müssen Voldemorts Geheimnis seiner Unsterblichkeit und Zerstörungskraft finden und vernichten. Mittlerweile hat sich die Welt der Zauberei für alle Feinde des dunklen Lords zu einem gefährlichen Ort gewandelt: Der lang befürchtete Krieg ist ausgebrochen und Voldemorts Todesesser haben die Kontrolle im Zaubereiministerium und sogar Hogwarts übernommen. Nur Voldemorts Erzfeind haben sie noch nicht erwischt: Harry Potter. Dessen einzige Hoffnung ist es, die Horkruxe zu finden, bevor Voldemort ihn findet. Bei seiner Suche stößt der Zauberlehrling auf die alte und fast vergessene Legende von den Heiligtümern des Todes und erkennt: Sollte die Legende wahr sein, könnte sie Voldemort unbesiegbar machen.

Die beeindruckende Musik zum ersten Teil des finalen Harry Potter Abenteuers komponierte Alexandre Desplat (mehrfach ausgezeichnet mit dem Golden Globe, César, dem Goldenen Bären und dem Europäischen Filmpreis).

Diese CD enthält den Link zum kostenlosen Download der 5.1. Surround Sound Mischung.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Melanie am 12. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Meisterstück von Alexandre Desplat. Wer ihn aus Twilight oder Mr.Magoriums Wunderladen kennt liebt ihn eh schon.
Aber in diesen beiden (7.1 und 7.2) übertrifft er sich nochmal. Die Musik ist nie zu aufdringlich, aber immer mitreißend und führt auch mal zu der ein oder anderen Träne. Einfach wunderschön!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Alexandre Desplat heißt also der neue Mann am Steuer von Harry Potter. John Williams hatte zwar Interesse angemeldet die letzten Harry Potter Filme zu vertonen aber anstelle von ihm wurde der Franzose Alexandre Desplat genommen. Dieser ist auch kein Unbekannter im Geschäft der Filmmusik, durfte er doch zum Beispiel den zweiten Film der Twilight Reihe vertonen oder auch den Goldenen Kompass, Benjamin Button uvm.

Desplat sagste ebenfall in Interviews das er sich wieder stärker an die Musik von John Williams halten wollte, ein Statement was sehr positiv aufgenommen wurde, entfernten sich doch Doyle und besonders Hooper sehr weit von der Vorlage die Williams mit Teil 1-3 lieferte.

Desplat war bekannt für seine melodische und Romantische Musik, doch würde er auch die Magie mitbringen und gleichzeitig die Ernsthaftigkeit um die sehr düstere Romanvorlage mit musikalischem Leben zu füllen?

Harry Potter 7.1 ist sicher mit der schwerste Film der Reihe, wenn es um die Umsetzung mit Musik geht, eher ein Roadmovie und ein Film der sehr gehetzt wird und wenig der wunderbaren Welt voller Magie zeigt in der Harry lebt, sondern voller Dunkelheit und Angst ist. Die Romanvorlage bot wenig Raum sich mit farbenfrohen Elementen auszuzeichnen und Desplats Aufgabe war gemessen an den Vorgängerfilmem sehr schwer in meinen Augen. Er hat sie auf seine ganz eigene Art gemeistert.

Mit " Obliviate " fängt das Album an, und es startet gleich mit einem der schönsten Stücke der gesamten Reihe. Streicher, Flöten und Bläser spielen hier eine majestätische Melodie die voller Hoffnung aber auch Verzweiflung steckt und einfach nur wunderschön klingt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aufgrund der vielen positiven Rezensionen hier habe ich mir den Soundtrack auf CD bestellt. Der Film gefällt mir ausgesprochen gut, meiner Meinung nach insgesamt der beste der ganzen Reihe. Beim Film ist mir der Soundtrack nicht so dominant aufgefallen wie bei "Herr der Ringe", doch untermalt er die Handlung sehr gut.
Nur wenn ich mir einen Soundtrack solo kaufe, soll er ja bitte auch ohne den Film wirken.
Und das tut er auf ganzer Linie.

Beim ersten Anhören habe ich einen Facettenreichtum vorgefunden, wie ich ihn selten erlebt habe bei einem Soundtrack. Die Streicher mal laut, mal leise, zwischenrein wieder ein Klavier, dann wieder ein Blasinstrument. Und im Gegensatz zu anderen Scores nie an der falschen Stelle und immer passend zum Moment. Stimmung kommt hier auch ohne die Bilder des Films rüber. Ich saß in meinem Sessel und war gespannt, welche Variation mich wohl als nächstes überrascht. Es gibt sicher nicht die eingängigen Melodien wie aus "Star Wars" oder "Herr der Ringe". Das ist meiner Meinung nach aber dann nur der Unterschied zwischen einem sehr guten und einem herausragenden Score. Dieser hier ist sehr gut.

Auch die Klangqualität empfinde als eines Soundtracks würdig. Der "loudness war" schwappt ja leider schleichend auch auf die Filmmusik über (siehe Hans Zimmer), hier jedoch ist alles so, wie es sein soll. Keine hörbaren Übersteuerungen, schöne Dynamik, was will man mehr.

Die Tracks, die mir am besten gefallen haben, hatte ich gar nicht an dieser Stelle erwartet. Anspieltipps: Obliviate, Snape to Malfoy Manor, Harry and Ginny, Godric's Hollow, Bathilda Bagshot, Lovegood.

5 Sterne für eine abwechslungsreiche und unterhaltsame Filmmusik
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich finde diesen Soundtrack einfach unglaublich. Als großer Harry Potter Fan bin ich froh, dass diese CD es schafft, mich noch einmal völlig in die Story hineinfallen zu lassen. Man braucht nicht zu schauen welches Lied zu welchem Moment im Film ( oder auch Buch) gehört, denn meistens weiß und fühlt man es einfach.

Desplat schafft es einfach, den Kontrast zwischen Tracks, die sehr persönlich und emotional sind und uns in Harrys Lage versetzen(Bsp:"Harry & Ginny") und Tracks, welche wiederum sehr aufbrausend,laut und mitreißend sind (Bsp:"Sky Battle"), zu halten und somit ist der Soundtrack sehr abwechslungsreich geworden.

Meine persönlichen Lieblingstracks sind "Obliviate" (so dramatisch, einfach Gänsehaut pur) und "Sky Battle" (unglaublich bewegend und spannend), aber die komplette CD ist mehr als nur hörenswert.

Dieser Soundtrack ist für alle , die Desplat oder Potterfans sind, sowie für Filmmusikliebhaber, zu empfehlen. Er wird keinesfalls nach dem ersten Mal hören langweilig, sondern ist immer wieder ein Erlebnis.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Alexandre Desplat sollte nun derjenige sein, der die letzten beiden „Potter“-Filme vertonen sollte. Auch wenn viele (mich eingeschlossen) darauf gehofft haben, dass John Williams vielleicht wieder zurück kehren könnte, so bin ich doch mehr als zufrieden mit Desplats Werk(en) für das große Finale der Reihe!
Williams führte die Hörer und Fans sehr opulent und Themen-reich in die ersten drei „Potter“-Werke ein, Doyle versuchte seinen eigenen Stil mit viel Romantik und Action und Hooper schuf zwei sehr dichte und mitreißende Scores. Desplat geht weiter in diese Richtung, er komponiert sehr düster, melancholisch, fast schon depressiv. „The Deathly Hallows Part 1“ ist der dunkelste der „HP“-Scores und daher vielleicht auch mein Favorit der Reihe, neben Part 2. Ja genau, ich mag Desplats Soundtracks zu den letzten beiden Filmen mehr, als Williams erste drei Kompositionen und das sag ich als Williams-Fan!

Allerdings werden sich viele Fans sicherlich freuen, denn endlich ist das London Symphony Orchester wieder dabei und man spürt und hört sofort den breiteren Klang des Orchesters.

Anders als seine Vorgänger beginnt Desplat seinen Soundtrack nicht mit dem Harry-Thema bzw. „Hedwigs Theme“ (das einzige Stück Musik, das von Anfang an dabei ist). Zwar klingt dieses Thema im Film kurz an, die erste Minute aber fehlt vom Eröffnungstrack "Obliviate"... Aber das ist nicht schlimm, dafür überzeugt der Track gleich mit einer wundervollen dramatisch, tragischen Einleitung, die die erste Szene des Films untermalt, Gänsehaut!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: alexandre desplat