Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 18,84
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Bear Books Germany
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Very Good: Cover and pages show some wear from reading and storage. May possibly contain minimal highlighting or textual notes which do not obstruct the text.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Harry Potter and the Deathly Hallows (Englisch) Taschenbuch – 21. Juli 2007

4.4 von 5 Sternen 464 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 21. Juli 2007
EUR 56,33 EUR 18,84
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
2 neu ab EUR 56,33 6 gebraucht ab EUR 18,84
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

The Final Chapter
The pubdate of the seventh and final Harry Potter audio book has been announced, and the rumours are already circulating - what are the Deathly Hallows? Who will make it through to the end? Harry Potter and the Deathly Hallows CD Set tells the story of Harry's final year at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry and this is set to be the best audio book out of the series! .

Visit the Harry Potter Store
Our Harry Potter Store features all things Harry, including books, audio CDs and cassettes, DVDs, toys and more.

--Ce texte fait référence à une édition épuisée ou non disponible de ce titre.

Pressestimmen

'A nail-biting rollercoaster. A finale that ticks every box. If Harry's journey had to come to an end, Deathly Hallows is the best possible way' Heat 'The best thing about this book is that it finally answers the questions we have been longing to know' Daily Mirror 'The final chapter in the final book of one of the greatest literary adventures of modern times' Sunday Telegraph 'Rowling has woven together clues, hints and characters from previous books into a prodigiously rewarding, suspenseful conclusion' Guardian --Ce texte fait référence à une édition épuisée ou non disponible de ce titre.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Bücherreihe entstammt zwar der sogenannten fantastischen Literatur, ist aber trotzdem wesentlich realistischer, als viele sogenannten realen Romane.Denn genauso nervend ist das Leben und auch das Erleben seiner eigenen Geschichte aus Harry's Sicht.
Er ist enttäuscht, weiss nicht weiter, sucht nach der Logik und der Wahrheit und findet sie lange nicht.
Er ist mehr mit sich selbst als mit Voldemort konfrontiert, es gibt ja auch nicht diesen Seitenlangen Endkampf, a la Hollywood, den viele erwartet haben oder vermissen.
Die vielen kleinen Schritte des Untergrundkampfes während der bedrückenden Entwicklung des von Angst geprägten totalitären Staates sind sehr realistisch und trotzdem kommt das Märchenhafte (Patronusse)und Fantastische nicht zu kurz.
Am grossartigsten finde ich am Ende die Beschreibung, wie Voldemort langsam seine Macht verliert. Erst ohne es selbst zu bemerken und dann, als es ihm selbst schon langsam bewusst wird, auch unbemerkt von seinen Anhängern, die schliesslich mehr Greueltaten ausüben, als er selbst noch kann.

Er hat sich ja durch seine Unverbundenheit (sowohl mit sich selbst, als auch seiner Gefolgschaft)selbst so geschwächt, wogegen Harry emotional immer stärker wurde. Und die Beschreibung dieser Entwicklungen finde ich einfach fantastisch im Sinne von wunderbar!
Nach dem letzten Band habe ich alle Potter-Bücher nochmal gelesen und ich kann nur allen Enttäuschten raten, das ebenfalls zu tun, denn dann erscheint die Gesamtwelt dieser Bücher und es ist nichts mehr nervend, unschlüssig oder langweilig.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
* Spoiler *
Bei einer solchen Fülle an bisherigen Handlungssträngen und Charakteren ist es natürlich nahezu unmöglich, allen Ansprüchen in einem Abschlussband gerecht zu werden. Jeder hat beim Lesen bestimmte Personen besonders in sein Herz geschlossen und wünscht sich, mehr über sie und ihr weiteres Leben zu erfahren. Allen gleichermaßen eine umfangreiche Aufmerksamkeit im letzten Band zu widmen, hätte vermutlich Brockhaus-Ausmaße angenommen (und wäre sicherlich immer noch nicht genug).
J. K. Rowling hat es mit diesem letzten Band geschafft, alle losen Enden zu verknüpfen: Einige Handlungsstränge wurden sehr elegant gelöst, andere wirken zwar ein wenig an den Haaren herbeigezogen, aber nicht unlogisch. Etliche Entwicklungen ließen sich erahnen, andere waren wirklich überraschend.
Von Anfang an besteht kein Zweifel daran, dass die Grundstimmung düster bleiben wird, was sich Laufe der Handlung mit den zunehmenden Kämpfen und Todesfällen steigert. Diese Verluste, die auch einige liebgewonnene Charaktere treffen, kennzeichnen den Ernst der Lage. Je mehr Macht und Einfluss Voldemort über die Zaubererwelt gewonnen hat, desto brutaler scheinen auch die Begegnungen mit den Death Eaters zu werden. Ethnische Säuberungen sind inzwischen an der Tagesordnung, teilweise umgesetzt von Fieslingen, die den Lesern nicht unbekannt sind.
Während der langen Suche nach den Horcruxes werden die Beziehungen von Ron, Hermione und Harry ausgiebig beleuchtet. Harry erreicht eine Stufe der Selbstlosigkeit und Reife, die ihn auf vieles verzichten lässt und sich am Ende als der richtige Weg erweist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zu den Büchern gibt es ja bereits ausreichend Rezensionen.
Zu dieser Ausgabe der Hörbücher: Jim Dales Stimme empfinde ich als sehr angenehm (im Vergleich zu Stephen Frey, der die britische Version spricht, dessen Stimme ich als unangehm nasal empfinde und seine Betonung viel zu überspitzt finde). Weiters finde ich Jim Dales Aussprache eine gelungene Kombination aus ausreichend britischem Akzent um zur Sprache des Buches zu passen, und der klaren, leicht verständlichen Aussprache für den der Norden der USA bekannt ist (fast schon kanadisch ;-)).

Einige Fehler beim Sprechen einiger weniger, nicht allzu häufig auftretender Charaktere gibt es zwar, diese sind aber meiner Meinung nach nicht schwerwiegend. So spricht Jim Dale etwa den Charakter des ehemaligen Direktors aus dem Haus Slytherin und Sirius Blacks (Ur?)Großvater, Phineas Nigellus, bei den einzelnen Büchern in welchen dieser vorkommt, mit anderer Betonung (einmal eher rauh und harsch, dann wieder hochnäsig und nasal).
Sonst finde ich, ist es ihm (meistens) gut gelungen, die Stimmen den Geschichten der Charaktere anzupassen. Lediglich Bellatrix Lestrange hat einen französischen Akzent der sich aus Ihrer Geschichte nicht erklären lässt (Sie ist lediglich mit einem Mann mit französischem Nachnamen verheiratet - der allerdings keinen Akzent hat - ihre beiden Schwestern, mit welchen sie aller Wahrscheinlichkeit nach aufgewachsen sein dürfte, ebenfalls nicht). Eine Sache die dem Sprecher der deutschen Version, Rufus Beck, nicht so gut gelungen ist. (Ich schätze Rufus Beck als Schauspieler, beim Lesen der Harry Potter Bücher hat er den Bogen aber ziemlich überspannt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen