Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Harry Potter and the Deat... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Books
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7) (Adult Edition) (Englisch) Gebundene Ausgabe – 21. Juli 2007

4.4 von 5 Sternen 467 Kundenrezensionen

Alle 75 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 21. Juli 2007
EUR 21,99
EUR 12,40 EUR 0,01
18 neu ab EUR 12,40 56 gebraucht ab EUR 0,01 3 Sammlerstück ab EUR 1,96
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7) (Adult Edition)
  • +
  • Harry Potter 6 and the Half-Blood Prince
  • +
  • Harry Potter 5 and the Order of the Phoenix
Gesamtpreis: EUR 55,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

The Final Chapter
Harry has been burdened with a dark, dangerous and seemingly impossible task: that of locating and destroying Voldemort's remaining Horcruxes. Never has Harry felt so alone, or faced a future so full of shadows. But Harry must somehow find within himself the strength to complete the task he has been given. He must leave the warmth, safety , and companionship of The Burrow and follow without fear or hesitation the inexorable path laid out for him?

In this final, seventh installment of the Harry Potter series, J.K. Rowling unveils in spectactular fashion the answers to the many questions that have been so eagerly awaited. The spellbinding, richly woven narrative, which plunges, twists and turns at a breathtaking pace, confirms the author as a mistress of storytelling, whose books will be read, reread and read again.

Visit the Harry Potter Store
The Amazon.de Harry Potter Store features all things Harry, including books, audio CDs and cassettes, DVDs, toys and more.

Begin at the Beginning

Harry Potter and the Philosopher's Stone

Hardcover
Paperback
Harry Potter and the Chamber of Secrets

Hardcover
Paperback
Harry Potter and the Prisoner of Azkaban

Hardcover
Paperback
Harry Potter and the Goblet of Fire

Hardcover
Paperback
Harry Potter and the Order of the Phoenix

Hardcover
Paperback
Harry Potter and the Half-Blood Prince

Hardcover
Paperback

Harry Potter Volume 7 for Audiobook Fans


Harry Potter and the Deathly Hallows, Audio-CDs

Harry Potter and the Deathly Hallows, adult edition, Audio-CDs

Pressestimmen

"'Like the rest of the world, I have to know what happens next.' Kate Saunders, New Statesman"

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Die Bücherreihe entstammt zwar der sogenannten fantastischen Literatur, ist aber trotzdem wesentlich realistischer, als viele sogenannten realen Romane.Denn genauso nervend ist das Leben und auch das Erleben seiner eigenen Geschichte aus Harry's Sicht.
Er ist enttäuscht, weiss nicht weiter, sucht nach der Logik und der Wahrheit und findet sie lange nicht.
Er ist mehr mit sich selbst als mit Voldemort konfrontiert, es gibt ja auch nicht diesen Seitenlangen Endkampf, a la Hollywood, den viele erwartet haben oder vermissen.
Die vielen kleinen Schritte des Untergrundkampfes während der bedrückenden Entwicklung des von Angst geprägten totalitären Staates sind sehr realistisch und trotzdem kommt das Märchenhafte (Patronusse)und Fantastische nicht zu kurz.
Am grossartigsten finde ich am Ende die Beschreibung, wie Voldemort langsam seine Macht verliert. Erst ohne es selbst zu bemerken und dann, als es ihm selbst schon langsam bewusst wird, auch unbemerkt von seinen Anhängern, die schliesslich mehr Greueltaten ausüben, als er selbst noch kann.

Er hat sich ja durch seine Unverbundenheit (sowohl mit sich selbst, als auch seiner Gefolgschaft)selbst so geschwächt, wogegen Harry emotional immer stärker wurde. Und die Beschreibung dieser Entwicklungen finde ich einfach fantastisch im Sinne von wunderbar!
Nach dem letzten Band habe ich alle Potter-Bücher nochmal gelesen und ich kann nur allen Enttäuschten raten, das ebenfalls zu tun, denn dann erscheint die Gesamtwelt dieser Bücher und es ist nichts mehr nervend, unschlüssig oder langweilig.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... mit einigen Überraschungen ist Frau Rowling hier gelungen. Das ist definitiv ansprechende Belletristik. Ein knapper Dialog auf Seite 308 zwischen Harry und Ron bringt z.B. die Beziehung zwischen den beiden aus meiner Sicht schön auf den Punkt: "You've sort of made up for it tonight", said Harry."Getting the sword. Finishing off the Horcrux. Saving my life." "That makes me sound a lot cooler than I was," Ron mumbled. "Stuff like that always sounds cooler than it really was," said Harry. "I've been trying to tell you that for years."

Viele Handlungsfäden, die in den ersten Bänden aufgenommen wurden, kommen hier zu einem stimmigen Abschluss. Gut und Böse werden nochmals ordentlich durcheinander gewürfelt, so dass manche Vorverurteilung aus früheren Bänden in ganz neuem Licht betrachtet werden muss. Einige Längen im Mittelteil sind sicher auch unter dem Aspekt zu betrachten, möglichst vielen der im Laufe der vorangegangenen sechs Bände eingeführten Figuren gerecht zu werden.

Mir hat es Spaß gemacht, auf Englisch in die Welt der Zauberer, Reinblüter, Muggel, Horcruxe und Squibs einzutauchen. Das Vokabular ist so einfach, dass es mir auch ohne Wörterbuch möglich war, der Geschichte zu folgen, allerdings nicht so einfach, dass es langweilig würde. Frau Rowling verfügt über ein gutes Sprachgefühl und diese feine britische Ironie, die insbesondere auch in den Gesprächen der drei Hauptpersonen Harry, Ron und Hermine immer mal wieder hervortreten darf.

Über das Ende wurde vorab viel spekuliert. Mir gefällt die Lösung, die die Autorin gefunden hat, denn sie hat einen gewissen Zauber und beinhaltet eine durchaus noch einmal überraschende Wendung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Im letzten Buch hat sich ein Schatten über die Harry-Potter-Welt gelegt. Die letzten Kindheitselemente aus den ersten Teilen sind vollständig verschwunden, gekonnt nimmt Rowling dem Leser die Gewissheit eines Happy-Ends. Skrupellos läßt sie in rascher Folge langjährige Sympathieträger sterben, niemand ist sicher. Zwar überfordert dies den Lesenden einerseits bisweilen, es macht aber andererseits die Handlung deutlich glaubhafter.

Diese wirkt leider streckenweise willkürlich, unausgegoren, konstruiert. Neue Handlungsstränge verkomplizieren den ohnehin verworrenen Plot aus den vorigen Bänden zusätzlich. Humor, eine der wesentlichen Stärken der ersten fünf Bände, ist rar, insofern ähnelt der Band seinem unmittelbaren Vorgänger.
Vor allem in der ersten Hälfte wirkt die Geschichte oft langatmig, Charaktere zeigen schwer nachvollziehbare Verhaltensweisen, Gefühls- und Meinungsumschwünge und emotionale Ausbrüche. Neben diesen Kontinuitätsproblemen zeigen sich auch Defizite in der Charakterentwicklung. So wirkt insbesondere Hermionie im Vergleich zu den ersten Teilen wesentlich blasser, zudem fällt z.B. Ginny entgegen den Ankündigungen der Autorin nur eine Statistenrolle zu.

Kommt der letze Teil auch nicht ansatzweise an die Eleganz und Kongruenz des - in Bezug auf die Storyline ausgereiftesten - dritten Buches heran, so ist er dennoch lesenswert. Denn die Spannung steigert sich, insbesondere im letzten Drittel, auf ein - auch in den vorigen Bänden ungekanntes - Höchstmaß: Dieses Buch ist sehr schwer wegzulegen.
Das Ende ist, soviel sei vorweggenommen, trotz aller Verluste sehr befriedigend für den Leser.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen