Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch London Lane Deutschland. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 46,52 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sehr guter Zustand fuer ein gebrauchtes Buch, minimale Abnutzungserscheinungen. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

In Harm's Way (Englisch) Gebundene Ausgabe – 1. April 2001


Alle 20 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
Gebundene Ausgabe, 1. April 2001
EUR 46,52
EUR 46,52 EUR 3,21
25 gebraucht ab EUR 3,21
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

On July 26, 1945, the heavy cruiser Indianapolis steamed into port at the Pacific island of Tinian, carrying a cargo that would end World War II: the uranium that would be dropped on Hiroshima just three weeks later. Having delivered its load without incident, Indianapolis moved on toward the Philippines to join the great armada moving in on Japan. Though intelligence reports assured Captain Charles McVay that the route from Guam to Leyte was safe, there were Japanese submarines active in the area. On the night of July 29, having detected with sonar the clinking of dishes aboard the Indianapolis from a distance of more than a dozen miles, the submarine I-58 sank the American ship, killing nearly 900 sailors in the explosion and its terrible aftermath.

Captain McVay was quickly court-martialed for having failed to follow evasive maneuvers, "the first captain in the history of the U.S. Navy," Doug Stanton observes, "to be court-martialed subsequent to losing his ship in an act of war." Although the sailors under his command would insist that McVay had been scapegoated, and although I-58's commander testified before the court that "he would have sunk the Indianapolis no matter what course she was on," McVay was never able to clear his name. He committed suicide in 1968.

Stanton captures the drama of these events in his vigorous narrative, which augments and updates Richard Newcomb's Abandon Ship!. Stanton observes that although McVay was exonerated by an act of Congress in 2000, the conviction still stands in Navy records. Stanton's book makes a powerful case for why that conviction should be overturned, and why the captain and crew of the Indianapolis deserve honor. --Gregory McNamee

Pressestimmen

"Stellar...A gut-wrenching story of everyday heroes."--New York Post

"Gripping...Compelling."--Chicago Tribune

"Powerful...One of the most poignant tragedies and injustices of World War II."--Mark Bowden

"Infuriating, mesmerizing, and heartbreaking...Impossible to put down."--Rick Atkinson

"The most frightening book I've ever read."--Stephen Ambrose

"A chilling account."--The Atlantic Journal-Constitution

"Do yourself a favor. Read In Harm's Way."--James Bradley

"Stanton has created a war story that is part Titanic, part Stephen King nightmare."--Minneapolis Star-Tribune

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 4,7 von 5 Sternen 567 Rezensionen
5,0 von 5 SternenAn emotional, gripping MUST read!
am 23. November 2017 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenIn Harm's Way - An American Tragedy Excellently Told
am 13. November 2017 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
4,0 von 5 SternenThank you for writing this story.
am 10. Dezember 2017 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenOne of the best nonfiction books I have ready
am 3. November 2017 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
5,0 von 5 SternenThis heartbreaking book brought home the horrors of war and ...
am 22. Oktober 2016 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?