Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longss17



am 7. September 2013
Ich besitze das System nun eine gute Woche, nachdem ich es günstig im Angebot beim MediaMarkt Düsseldorf-Arcaden für 799,- Euro erstehen konnte.

Ich habe nun schon ausreichend Gelegenheit gehabt, die allermeisten Funktionen zu testen, und bin fast durchweg begeistert.

Das System nimmt nicht viel Platz weg und ist darüber hinaus wirklich schön anzusehen. Alle Bestandteile sind absolut hochwertig verarbeitet und muten wirklich edel an. Bis hin zur Fernbedienung merkt man allen Teilen an, dass es sich schon um ein besseres System handelt. Die Einrichtung mittels Einmessmikro funktionierte ganz ausgezeichnet ohne Probleme und ging schnell von der Hand.

Genutzt habe ich bisher: TV über IPTV (Vodafone), BluRay Filme, UKW-Radio (integriert), Audio-CD, MP3 mittels Front-USB, integrierte Youtubefunktion, Streaming vom Laptop mittels DLNA (das System ist bei mir über Powerline angeschlossen, daher fehlt mir die Mehr-Funktion WLAN des etwas teureren BDS 479 gar nicht) und Internetradio über die Vodafone-TV Box. Bei allen Anwendungsgebieten ist der Klang wirklich umwerfend, nicht zuletzt wegen dem ziemlich leistungsstarken Subwoofer, so dass ich selbst meine Stereoanlage kurzerhand aus dem Wohnzimmer verbannt habe. Kein Vergleich zu den TV-Boxen! Der Sound ist raumfüllend und eine echte Bereicherung, vor allem bei BluRay tritt die Leistung des Systems zutage und begeistert mich immer mehr! Der virtuelle Surroundsound ist ok, natürlich nicht in vollem Umfang mit einer 5.1 Anlage vergleichbar, aber doch deutlich besser als bei einigen Soundbars in derselben Preisklasse, die ich ursprünglich ins Auge gefasst hatte. Im MediaMarkt hatte ich mir bei der Gelegenheit auch mal diese Bose TV Solo Lösung angehört, die mich im Gegensatz hierzu aber so gar nicht überzeugen konnte.

Einziger Kritikpunkt: Die Bedienungsanleitung suggeriert, dass nach Anschluss der Anlage ans Hausnetzwerk auch Internetradio zur Verfügung stünde. Das ist definitiv nicht so, es ist nur eine UKW-Lösung mit Wurfantenne integriert. Ich gebe aber deswegen keinen Sternabzug, weil ich 1) das Internetradio über meine Vodafone-Box problemlos nutzen kann (muss dann halt nur beides einschalten) und 2) diese Funktion auch ausschließlich in der Bedienungsanleitung angedeutet gefunden habe, aber nicht in der Beschreibung oder auf dem Karton.

Alles in allem von mir eine ganz klare Kaufempfehlung, wenn man sich aus welchen Gründen auch immer nicht für eine 5.1 oder 7.1 Anlage entscheiden kann oder will.
11 Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Es ist eine unglaubliche Frechheit was für eine "Qualität" man für fast 1000 Euro geboten bekommt.
Da ich nicht sämtliche Mängel hier aufführen will kann ich dem geneigten Leser folgende Lektüre empfehlen:
[...]

In aller Kürze,
das Gerät hängt sich bei "zu schnellem" Drücken auf die Fernbedienung auf.
Im Standby wird genausoviel Strom verbraucht wie im Betrieb
Über Airplay lässt sich nur Musik streamen (kein Video)
Über ein angschlossenes Apple Gerät lassen sich keine Fotos anzeigen
Bei der Wiedergabe von Fotos über DLNA hängt sich das Gerät mehrfach auf
Teilweise dauert es 10 Sekunden bis auf einen Knopfdruck auf der Fernbedienung reagiert wird
usw. usw.
Ein Stern ist Ein Stern zuviel.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Wir haben die BDS477 im Dezember 2013 gekauft. Leider zeigt sich: Namen sind Schall und Rauch! Der Sound der Anlage ist sensationell. Die Anlage selbst ein Haufen Elektroschrott! Es gelang bisher nicht einmal, die Anlage wie vorgesehen zu nutzen. Abstürze, Hängenbleiben, Fehlerhafte Anzeigen im Display... Alles was andere Autoren schreiben stimmt leider. Nach zwei Nachbesserungen die Fehlschlugen sind wir nun vom Kaufvertrag zurückgetreten. Ich kann allen mit ähnlichen Problemen nur empfehlen, sich über das in Deutschland gültigte Gewährleistungsrecht zu informieren. Aussagen die von Händlern gerne gemacht werden, der Hersteller dürfe x mal reparieren oder eine Rücknahme müsse vom Hersteller entschieden werden, sind in den meisten Fällen nämlich Blödsinn! Ich habe entschieden im Zweifelsfall auf dem Rechtsweg unser Geld zurückzuverlangen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Hi,

ich habe mir die BDS 477 bei MM gekauft. Behalten habe ich die Anlage nur, weil sie einfach klasse aussieht und einen hohen Integrationsgrad hat. Ich mag keine "Hifi-Türme" mit zig Einzelgeräten. Ausserdem hat mir MM einen guten Preis gemacht sonst wäre die Anlage zurück gegangen.

- nach aktuellen UpDate funktioniert die Ez-Kalibrierung nicht mehr
- beim Abspielen von Songs werden die ersten zwei Sekunden nicht mit abgespielt.
- Verzeichnisstrukturen werden beim DLNA falsch angezeigt
- DLNA kann bestimmte Video- und MusikDateien nicht abspielen (hierfür erstmal genau im Manual nachlesen!!!)
- kein Radiostationsanzeige

Alles, was selbst deutlich günstigere Modelle bringen, schafft die HK nicht im Ansatz. Selbst die MA's von MM waren irritiert. Der Support meint, das sowas mit den nächsten UpDates evtl. behoben würde....NIX passiert. Ist auch klar, das Nachfolgemodell ist ja längs draussen (BDS480). Insgesamt ist der Support grotten schlecht und ewig langsam (14-Tage Wartezeit sind Nichts). Insgesamt trifft all Das zu, was auch in einschlägigen Foren beschrieben steht.

Für die Installation muss man viel Zeit haben. Ebenso für die Updates. Beim Hochfahren der Anlage ist auch etwas Ruhe nötig.

Ich bin ziemlich unglücklich mit der Anlage. Sie läuft - ja - mit erheblichen Einschränkungen. Sie wird jetzt so lange bleiben bis sie sich Abbezahlt hat.

Meine persönliche Meinung : Finger weg
11 Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Die aktuelle Software des HK BDS 477 (Version 2.34.0) hat einen Bug, die Kalibrierung mit dem beiliegenden Einmessmikrofon ist hiermit nicht möglich (EzSet/EQ) bzw. die Einstellungen gehen nach einem Neustart des Geräts verloren! Man ist demnach gezwungen die Anlage manuell einzustellen. Ein Downgrade auf eine ältere Softwareversion wird von Harman Kardon nicht unterstützt. Bei solch einem gravierenden Produktmangel ist eine bessere Bewertung nicht gerechtfertigt auch wenn die sonstige Performance ok ist. Der Harman Kardon Support hat bereits seit Monaten ein Update angekündigt, es passiert jedoch nichts. Man ist nicht mal bereit mich unaufgefordert über das Update, wenn es denn kommt, per Mail zu informieren. Der Kunde soll auf der Harman Kardon Support Seite selber nachsehen. Das ist auch noch schlechter Service!

Sollte Harman Kardon ein funktionierendes Softwareupdate herausbringen ändere ich die Bewertung gerne, sicher kämen dann 4 Sterne dabei heraus. Werde weiter regelmäßig auf der Harman Kardon Support Seite nachsehen (müssen).

Erst nach mehrmaliger Nachfrage hat der Harman Kardon Support zugegeben, dass die Software 2.34.0 einen Bug hat und die Kalibrierung hiermit nicht funktioniert. Bis dahin habe ich diverse Male die automatische Kalibrierung erfolglos durchgeführt. Zum einen war das unnötige Zeitverschwendung und zum anderen wurden die Mitbewohner im Haus fast in den Wahnsinn getrieben, die Anlage durchläuft die Kalibrierung jedes Mal mit gefühlt absolut maximaler Lautstärke. Da wackelten jedes Mal die Wände. So geht das nicht.

Nachtrag am 21.03.2015
Zwischenzeitlich kam eine neue Software 2.38.0 heraus. Damit läuft das Gerät wesentlich stabiler und die Kalibrierung funktioniert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Habe mir dieses System BDS 477 bei MM gekauft und heute wieder zurück gegeben.
Seit Silvester habe ich versucht, dass die BDS mit meinem LG 47 LA 6678 kommuniziert und die doch einfache Funktion Ton von TV über BDS übernimmt.
Leider wollte die BDS dies nicht tun.

Für ein System welches mit gut 1000,- Euro zu Buche schlägt, erwarte ich eigentlich das eine Kommunikation mit den gängigen TV-Geräten ohne Probleme funktioniert.

Positiv kann ich hier nur das gute Design und den klasse Sound bewerten.

Schade, schade das war ne herbe Enttäuschung.

>>Nachtrag vom 18.01.2014

Erst mal von 1 auf 4 Sterne!

Wie oben geschrieben, habe ich die BDS 477 zurück gebracht und mir eine Alternative von LG mitgenommen.
Das Teil vor so Grotten Schlecht und eigentlich keine Alternative zur BDS und somit durfte die LG nach einer Woche wieder zurück zu MM.
zu meinem Glück bin ich dann bei MM auf einen TOP HIFI Berater gestoßen, welcher sich 1/2 Stunde Zeit für mich genommen hat und mir die Problematik erklären konnte.
Nach Hause bin ich dann mit meiner neuen BDS 480 gefahren und das wahr die beste Entscheidung !!!

Die Kombination sieht jetzt wie folgt aus:

TV LG 47LA6678 + H/K BDS 480, beide Geräte in weiss

Verbindung:

- optisches Kabel für Ton
- HDMI an "normalen" HDMI Eingang am TV

Toneingang an der BDS über die AUX Taste gesucht, bei mir ist das AUX OPTICAL IN 1 und auch wenn ich die BDS vom Stromnetz nehme, merkt sie sich diese Einstellung :-)

Das update der BDS habe ich via USB aufgespielt, dass geht schneller als über das Netzwerk.

Die neue Menüoberfläche finde ich ebenfalls besser als bei der BDS 477.

Das Einrichten ist übersichtlich und verständlich gegliedert, die Netzwerkanbindung via WLAN hat auf anhieb funktioniert und ist stabil.

Wenn ich jetzt noch das Internetradio in gang bekomme bin ich vollends zufrieden.

Gut, jetzt hab ich zwar immer noch 2 Fernbedienungen aber sch...... drauf, bei dem Sound ist mir das jetzt egal.

Die BDS 480 bekommt von mir eine klare Kaufempfehlung, vielleicht habe ich bei der 477 ein Montagsmodel erwischt und sollte diese nervliche Prüfung bestehen :-))
55 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2014
Wie immer alles schnellstens bei Amazon, da macht das Kaufen Spaß. Die Harman sind wirklich zu entfehlen. Nur sollte man nicht zu laut aufdrehen oder anders einstellen. Sonst bekommt man sicherlich Ärger mit den Nachbarn.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
tolles Teil, aber mit einem Stern Abzug: Airplay und Netzwerk sind nur verfügbar, wenn via LAN angeschlossen :-( Also leider kein WLAN in dem Luxusteil - aber eine Augenweide mit wunderschönem Klang!
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
wirklich genial !
Hatte vorher ein logitech !
Der Unterschied ?! Dass sind welten .
Es ist super
Ich liebe es !
Mehr sag ich ned einfach geil :D
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Artikel wurde in einer super Verpackung geliefert.Jedoch stellten wir fest,dass dies die englische Version des Artikels war.Soll heißen:Stromkabel in englischer Ausführung.Benötigt wurde hier zum ersten ein Adapter für das deutsche Stromnetz.Hier sollte Harman Kardon schon mal nachbessern.Nach intensivem Studium der Schnellanleitung stellten wir leider zu unseren weiteren Bedauern fest,dass der Subwoofer keine Funktion nach dem Einrichten der Anlage hatte.Jetzt warten wir auf Ersatzlieferung um ein weiteres Feedback zu geben.Ansonsten sieht die Anlage sehr schön aus.Man kann sogar sagen, in weis sieht diese richtig edel aus.Bedienung ist übersichtlich,wobei an dieser auch noch gefeilt werden könnte.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)