Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 8,87
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Harenberg Konzertführer. Der Schlüssel zu 600 Werken von 200 Komponisten Gebundene Ausgabe – 1. Januar 1998

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Januar 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 8,87
21 gebraucht ab EUR 8,87

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dieser prächtige Band aus dem Hause Harenberg erhielt in der Presse eine große Anzahl an begeisterten Besprechungen. Harenbergs Konzertführer (als zweiter Band nach dem erfolgreichen Opernführer) wird als übersichtlich, leicht zugänglich, hoch informativ und lebendig gepriesen. Über tausend Abbildungen von Konzerten, Komponisten, Interpreten und Dokumenten zu den 600 wichtigsten Orchsterwerken aus über 300 Jahren Musikgeschichte, dazu Kurzbiografien der Künstler, Entstehung, Form und Wirkung der Werke und ein breites Spektrum an CD-Empfehlungen aus dem Fachmagazin FonoForum (mit Kleinbild der Covers) sorgen dafür, dass es nicht nur einen hohen Wert als Nachschlagewerk besitzt, sondern auch als reines Lesebuch einlädt. Über 200 Komponisten haben mit reinen Orchesterwerken und Kompositionen für Soloinstrumente und Orchester hier Eingang gefunden. Personenregister, Werkeregister, Glossar, Komponistenchronologie (mit Fotos) und eine Dirigentenfibel im Anhang sorgen für eine unkomplizierte Handhabung des Lexikons.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, das Lexikon nicht nur mit den Augen zu erkunden, sondern auch mit den Ohren. Eine Edition mit 12 CDs, die den Darstellungen im Buch mit einer erlesenen Auswahl an Werken und Interpretationen chronologisch folgt, ergänzt den Konzertführer perfekt und ist extra erhältlich.

Meisterdirigent Georg Solti formuliert in einem Vorwort zu dieser Ausgabe: "Für alle Zuhörer, Erfahrene und Anfänger gleichermaßen, ist ein Konzertführer wie dieser von unschätzbarem Wert. Was sie im voraus durch Lesen und Hören über die Musik erfahren, wird ihre Konzerteindrücke in hohem Maße steigern." Musik mit mehreren Sinnen erfahrbar zu machen, das ist das Hauptanliegen der Harenberg Kulturführer und das ganz Besondere an ihnen. --Daphne von Unruh


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 17. August 1999
Der "Harenberg Konzertführer" ist ein recht ausführliches Nachschlagewerk über die Orchesterwerke der klassischen Musik, wobei mit klassischer Musik hier nicht die Epoche Haydns, Mozarts und Beethovens gemeint sein soll, sondern die E-Musik im allgemeinen. Der Hauptteil des Konzertführers besteht natürlich aus Biographischem über die einzelnen Komponisten und deren wichtigste Orchesterwerke. Dies geschieht recht ausführlich und sehr kompetent; nach einer biographischen Einleitung über den jeweiligen Komponisten wird sein musiklaischer Werdegang dargestellt, um dann im Anschluß im einzelnen auf die wichtigsten Orchesterwerke einzugehen. Dabei werden zu den einzelnen Werken auch CD-Vorschläge mit berühmten Interpretationen gegeben; hier habe ich dann doch den Eindruck, daß sich an manchen Stellen der intellektuelle Snobismus mal wieder durchgesetzt hat, denn es werden fast ausschließlich die bekannten, teuren Labels wie DG; DECCA und Philips empfohlen, obwohl es inzwischen auch bei den neueren (und zum Teil billigeren) Labels hervorragende Aufnahmen gibt; diese scheinen nur berücksichtigt worden zu sein, wenn es keine Aufnahme der Großen gab. Die Auswahl der Komponisten ist wohl gelungen; man kann sich von einem solchen Werk nicht erhoffen, etwas zu wirklich unbekannten Komponisten lernen zu können; auch wenn zum Teil auch modernere Komponisten behandelt werden, ist doch alles in allem der bekannte Mainstream vorhanden; wirklich wenig bekannte Komponisten leiden wohl etwas darunter, daß für die wichtigsten Komponisten (Mozart, Beethoven ...) sehr viel Platz verbraucht wird.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 8. August 1999
Vor einigen Jahren habe ich angefangen, mich für klassische Musik zu interessieren. Obwohl ich mir relativ schnell die populärsten Werke selbst erschließen konnte, wollte ich doch nach kurzer Zeit auch eher unbekannte Stücke kennenlernen und Konzerte besuchen, deren Spielplan mir nicht schon zu den Ohren wieder herauskam. Dabei fand ich es immer wichtig, im vorhinein auch ein wenig über die Stücke selbst und die Komponisten zu wissen.
Den Harenberg Konzertführer bekam ich von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt. Seitdem ziehe ich ihn jedes Mal vor einem Konzertbesuch zu Rate. Er enthält sowohl biographische Angaben zu den Komponisten als auch Kurzbeschreibungen fast aller Werke. Insgesamt werden 60 Werke von 200 Komponisten besprochen. Die Besprechungen sind auch für mich als Laien verständlich und nicht zu technisch. Man kann sich nach der Lektüre bereits ein Bild von dem machen, was einen erwartet. Auch ist es sehr interessant, die jeweiligen Stücke in den Gesamtzusammenhang der Epoche als auch in das Gesamtwerk des Künstlers eingeordnet zu sehen.
Auch beim CD-Kauf ist der Harenberg sehr nützlich, denn er enthält Empfehlungen besonders gelungener Aufnahmen. Bei der absoluten Marktüberflutung mit Billigproduktionen heutzutage sind diese besonders wertvoll. Insgesamt habe ich das Buch als sehr gelungenes Nachschlagewerk kennengelernt, welches mir den Zugang zu einer bisweilen schwierigen Materie sehr erleichtert hat. Jeder Musikinteressierte wird es zu schätzen wissen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Mit Hilfe dieses Führers kann man sich eine Übersicht über die einzelnen Konzerte und das Schaffen ihres Komponisten verschaffen. Für die eingehende Beschäftigung mit einem Konzert benötigt man umfangreichere Information
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
ein Konzertführer wie man ihn sich wünscht mit Biographien, Werkgeschichte und, und, und...
Allerdings sind ganz überwiegend die "klassischen Werke" beschrieben, nicht die modernen.
Sehr empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Standardwerk ist zur Zeit nicht neu erhältlich - die "gebrauchte" Ausgabe ist allerdings wie neu! Ausgezeichnet: Das Angebot war ehrlich und gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden