Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Harem [Musikkassette] Import

4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Sarah Brightman-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Hörkassette (7. Oktober 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Angel Records
  • ASIN: B00009KTW9
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.732.905 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:24
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
5:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
5:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
0:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
8:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
4:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
6:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Wenn Sarah Brightmann sich dazu entschließt, eine neue Platte aufzunehmen, hört sie erst in sich hinein und analysiert ihre Gefühle, um der Arbeit die richtige Richtung zu geben. Diesmal empfand sie den Wunsch, die Atmosphäre, Stimmungen und Düfte des Mittleren Ostens einzufangen, die Mythen und Rhythmen, und die Melancholie der orientalischen Tonalität.

Nun ist die Verquickung der geheimnisvollen Atmosphäre von Tausendundeiner Nacht, gepaart mit modernen Rhythmen und clubkompatiblen Sounds derzeit supertrendy. Bauchtanz meets Elektro, Saidi meets Rock ist nicht erst seit Shakira oder Tarkan ein Hit. Gepaart mit Sarah Brightmans fassettenreicher Kristallstimme und ihrer klassizistischen musikalischen Ideenwelt jedoch bekommt diese Idee der kulturübergreifenden Arbeit neue Impulse, zum Beispiel durch die typisch zärtliche Atmosphäre, feminine Sanftheit und exquisite Exklusivität, die "la Brightman" auch keltischen oder poppigen Grundlagen einhauchen kann.

Hervorragende Orchestermusiker aus West und Ost und Gäste wie Nigel Kennedy, Natasha Atlas, Kadim el Sahir und Shweta Shetty begleiten Sarah Brightman auf ihrer romantischen Reise durch die arabische Wüste und andere orientalische Länder. Einzig die Auswahl der Coverversionen, von "What A Wonderful World", "Stranger In Paradise" über Puccini, indischen Bollywoodsounds bis hin zu portugiesischem Fado lässt die Nähe zur arabischen Kultur vermissen und verbreitet hin und wieder das Gefühl von orientierungsloser Inkonsequenz. Die selbst geschriebenen oder auf Sarahs virtuose Stimmbänder hinkomponierten Songs jedoch klingen trotz der Spielereien mit ägyptischen bis indischen Klängen sehr sehr typisch nach Brightman: lyrisch, klassisch, elegisch und weit greifend, mit schwellend-pulsierenden Orchesterparts und raumgreifenden Gefühlen. Kitsch kann so schön sein! --Kati Hofacker -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Das Label über die CD

´Harem´, das neue Pop-Album von SARAH ist eine musikalische Phantasie, die sich um die Legenden des Nahen Ostens rankt. Es ist sicherlich ihr bis dato faszinierendstes und zugleich persönlichstes, das einerseits ihr kompositorisches Talent und ihren leidenschaftlichen kreativen Instinkt demonstriert, andererseits ihre unvergleichliche Stimme einmal mehr in den Mittelpunkt rückt.

„Mit ´Harem´ wollte ich ein Album mit dem perkussiven Gefühl des Nahen Ostens kreieren, so SARAH BRIGHTMAN. „Ich war schon immer von der Wüste fasziniert, von dessen räumlicher Dimension, der friedlichen Stille und der Spiritualität, von den Impressionen und Technicolor-Farben aus Filmen wie ´Arabian Nights´ und ´Lawrence von Arabien´. Am Anfang war es nur ein Gefühl, aber je mehr ich mich mit türkischer Musik und den Klängen des Nahen Ostens beschäftigte, besonders mit der von dort stammenden Dance-Music der jüngeren Zeit, desto mehr hat mich die ganze Idee gefangen genommen. Ich habe eine Vorliebe für große cineastische Gefühle in Verbindung mit Musik, und diese Klänge und Inspirationen gaben mir einen großen Rahmen, in dem ich meine Kreativität ganz entfalten konnte.

Und so sind auf dem Album „Harem nicht nur etliche Orchestermusiker zu hören, die man aus so weit auseinander liegenden Städten wie Prag und Kairo engagierte, sondern auch eine ganze Reihe von Solisten aus aller Welt. Dazu gehören der klassisch geschulte Superstar Nigel Kennedy mit seinem temperamentvollen Geigenspiel sowie der Sänger Kazim al-Sahir, eine der wichtigsten und innovativsten Stimmen des Nahen Ostens überhaupt. Die Produktion des Albums übernahm Frank Peterson und für einen Großteil der Orchestrierung ist Jaz Coleman (Ex-Killing Joke) verantwortlich, der bereits auf zahlreiche Erfahrungen mit Musikern und Orchestern aus dem Nahen Osten zurückgreifen kann. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Das ist also Sarahs neues Album! WOW! Diesmal ist es ein Pop-Album geworden. Will mal kurz aus dem Nähkästechen plaudern: Allein der filmmusikartige Anfang zieht einen sofort in den Bann. Kurzer Übergang, und man ahnt's: Dann geht es ab wie Hacke! Aus dem brasilianischen Cancado Do Mar eine (gelungene)orientalische Rille mit verführerischem Text (welcome in my Harem...) mit späterem Up-Tempo zu schmieden... GENIAL. Auch "Armstrong's What a wonderful world" kommt in völlig neuem Gewand daher. Sarah entführt uns auf der gesamten CD in eine exotische Welt, voller wunderschöner Balladen, abwechselnd mit Dance-Beats mit unverkennbar orientalischen Arrangements + Ofra Haza im Background (MYSTERIOUS DAYS). Meine Anspieltipps: HAREM, FREE (Sophie B. Hawkins wird neidisch werden) mit wunderschönem Geigenparts von Nigel Kenedy, Mandalay's BEAUTIFUL (schöner und verklärter als das Original), THE WAR IS OVER (schmacht) und unbedingt ARABIAN NIGHTS, bestehend aus vier unterschiedlichen Teilen, wobei der Erste, SEMATAR MOON für mich eins der schönsten Songs ist, die je komponiert wurden!!! Oh Gott, man merkt, ich BIN bereits süchtig...
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
...dass es wunderbare Musik ist!
Mir geht es nicht darum, ob Sarah Brightman nun authentische Orientstimmungen vermittelt oder nicht. Fakt ist: Die CD ist und bleibt ein wunderschöner, einzigartiger Traum!
"What A Wonderful World" interpretiert sie natürlich anders als Louis Armstrong, aber stimmlich perfekt wie immer. "It's A Beautiful Day" dürfte dem ein oder anderen bekannt vorkommen; die Musik stammt von Puccini (anders als bei Schiller, die den Song als "Ein schöner Tag" vor ihr aufnahmen, wird der Urheber im Booklet angegeben). Die Musik bei "Stranger In Paradise" kommt von Borodin, der Gesang passt einfach perfekt dazu. Auch alle anderen Titel sind auf ihre Weise traumhaft, ganz besonders die fast 9-minütigen "Arabian Nights", die die eindrucksvollste Atmosphäre heraufbeschwören auf einer CD mit kaum zu übertreffender klanglicher Atmosphäre!
Fazit: Ein absolutes Juwel in meinem CD-Schrank; immer wieder sehr gerne gehört zum Träumen und Entspannen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. Juli 2003
Format: Audio CD
Gleich vorweg, dieses Album hat mich fasziniert: Vielseitig mit interessanten Aspekten und einer Stimme, die ideal für Klassik-Pop ist. Daher 5 Sterne mit vielen Sternchen.
SARAH BRIGHTMAN schafft es sich effizient in Pose zu setzen, sei es durch zahlreiche Erfolge mit Musical- und Filmmelodien oder durch Ihre Beziehung zu Herrn LLOYD-WEBBER. 15 Millionen verkaufter Exemplare ihrer vorherigen Alben dokumentieren ebenso wie ihr verändertes, grazileres Äußeres von höchster Professionalität. Ich behaupte, dass SARAH BRIGHTMAN durch das vorliegende Album ihre Stellung als Superstar manifestieren wird.
Ihr Gespür für aktuelle Musikthemen und die internationalen Stars um sie herum machen HAREM zu einem Bestseller. Selbst eine Cover-Version von WHAT A WONDERFUL DAY als kühne Interpretation mit wohlvertrauten Popsequenzen erklingt aufgewühlt und melancholisch zugleich. Der Top-Hit IT'S A BEAUTIFUL DAY ist ein fesselnder Dance-Track mit Anlehnung an Altmeister PUCCINI.
Und mit HAREM, dem Titellied leitet die britische Künstlerin ihr Album ein und verführt uns in eine andere Welt. Eine Welt, die an Filme wie LAWRENCE VON ARABIEN oder ARABIAN NIGHTS, auch Titel eines der Lieder auf diesem Album, erinnert. Einmal mehr unterstreicht SARAH BRIGHTMAN damit ihre Vorliebe für große cineastische Gefühle in Verbindung mit Musik.
Und immer steht ihre Stimme im Mittelpunkt, selbst wenn sie sich gesanglicher Unterstützung wie in THE WAR IS OVER von KAZIM AL-SAHI, eine der wichtigsten und innovativsten Stimmen des Ostens überhaupt, bedient.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Album ist vom Anfang bis zum Ende hin beeindruckend.
Schon alleine das Cover und das wunderschöne Booklet faszinieren und drücken die Mystik dieses Albums aus.
Die Songs sind wundervoll und mit viel Liebe komponiert und produziert worden. Die Klänge und die vielseitige atemberaubende Stimme Sarahs versetzen den Hörer in eine andere Welt, voll von Mythen, Mystik und einer Idylle, aus der man nicht mehr hinaus möchte.
Diese CD zeigt, wie Musik bewegen kann und wie schön es ist, dass solche musikalischen Künstler existieren.
Sarahs Songs sind tiefgründig, bewegend und voll von Emotionen, die man durch diesen Hörgenuss selbst zu spüren bekommt.
Diese Musik ist zauberhaft und setzt sich zusammen zu einem absoluten Meisterwerk! Danke!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Für alle Freunde von Sarah Brightman ist dieses Album absolut zum empfehlen - Herrliche klangvolle CD mit rhytmischen Pop-Klassik-Oriental Klangteppich und der faszinierenden Stimme von Sarah Brightman - ein warer Hörgenuß der Spitzenklasse und eines der BESTEN Alben von Brightman überhaupt!!! Höchstnote 5 Sterne!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden