Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Hard Rain ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hard Rain

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Statt: EUR 7,99
Jetzt: EUR 7,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,50 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. Dezember 1989
"Bitte wiederholen"
EUR 7,49
EUR 2,44 EUR 1,29
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
42 neu ab EUR 2,44 14 gebraucht ab EUR 1,29

Hinweise und Aktionen


Bob Dylan-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Hard Rain
  • +
  • Street-Legal
  • +
  • Slow Train Coming
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. Dezember 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Col (Sony Music)
  • ASIN: B00004SGMY
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.210 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Maggie's Farm
  2. One Too Many Mornings
  3. Stuck Inside Of Mobile With The Memphis Blues Again
  4. Oh, Sister
  5. Lay Lady Lay
  6. Shelter From The Storm
  7. You're A Big Girl Now
  8. I Threw It All Away
  9. Idiot Wind

Produktbeschreibungen

Live-Album aus dem Jahr 1976

Hören Sie Hits des bekannten amerikanischen Folk- und Rockmusikers Bob Dylan!

Songs wie "Lady, Lady, Lady" und "Shelter From The Storm" sind hier vereint.

Genießen Sie die Stimme des einflussreichsten Musikers des 20. Jahrhunderts! Für Dylan-Liebhaber ist dieses Album ein Muss.

Maggie's Farm

One Too Many Mornings

Stuck Inside Of Mobile With The Memphis Blues Again

Oh, Sister

Lay, Lady, Lay

Shelter From The Storm

You're A Big Girl Now

I Threw It All Away

Idiot Wind

Audio-CD, ca. 61 Minuten Laufzeit

Der Statt-Preis EUR 14,99 ist Ehem. unverb. Preisempfehl. d. Herst..


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Dylan und seine kongeniale Begleitband, irgendwo 1976 vor einer enthusiastischen Menge... Komisch, dass dieses Live-Album relativ selten in den Plattenregalen zu finden ist. Am Album selber kann's nicht liegen, denn es enthält vor allem Songs aus einem seiner allerstärksten Alben überhaupt, nämlich aus "Blood on the Tracks", dazu aber auch noch anderes, nicht weniger Feines.
Dylan und seine Mitstreiter in allerbester Spiellaune sorgen dafür, dass die Musik sich hinter den Studio-Versionen nicht verstecken braucht. Dass man einen Live-Mitschnitt hört, macht sich nicht unangenehm bemerkbar, auch die Tonqualität ist den Umständen entsprechend gut.
Da die Angaben auf der CD-Hülle ebenso inexistent sind wie seinerzeit auf der LP, wo nicht einmal die Track-Reihenfolge stimmte, hier die richtige: Maggie's Farm, One too Many Mornings, Stuck inside of Mobile, Oh Sister, Lay Lady Lay, Shelter from the Storm, You're a Big Girl Now, I Threw It All Away, Idiot Wind.

Schon die ersten Gitarrenriffs von "Maggie's Farm" machen klar, wo's langgeht: Es fetzt und es tobt; die Musik ist fast noch sarkastischer als der Text selber. Dylan ist nunmal immer unschlagbar, wenn er sich nicht um andrer Leute Harmoniebedürfnisse schert, so wie hier. Nicht nur "I Threw It All Away" beweist das, mit seinem leichten Blues-Einschlag, der so brutal der Menschheit ganzen Jammer auf heulen lässt, wie man es sich sogar beim Blues kaum hätte vorstellen können. Und wie der Großmeister hier bekannt Geglaubtes aus seinem Eisernen Bestand radikal abstaubt, etwa "Lay Lady Lay" -- das muss man gehört haben, sonst glaubt man's nicht.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dylan und seine kongeniale Begleitband, irgendwo 1976 vor einer enthusiastischen Menge... Komisch, dass dieses Live-Album relativ selten in den Plattenregalen zu finden ist. Am Album selber kann's nicht liegen, denn es enthält vor allem Songs aus einem seiner allerstärksten Alben überhaupt, nämlich aus "Blood on the Tracks", dazu aber auch noch anderes, nicht weniger Feines.
Dylan und seine Mitstreiter in allerbester Spiellaune sorgen dafür, dass die Musik sich hinter den Studio-Versionen nicht verstecken braucht. Dass man einen Live-Mitschnitt hört, macht sich nicht unangenehm bemerkbar, auch die Tonqualität ist den Umständen entsprechend gut.
Da die Angaben auf der CD-Hülle ebenso inexistent sind wie seinerzeit auf der LP, wo nicht einmal die Track-Reihenfolge stimmte, hier die richtige: Maggie's Farm, One too Many Mornings, Stuck inside of Mobile, Oh Sister, Lay Lady Lay, Shelter from the Storm, You're a Big Girl Now, I Threw It All Away, Idiot Wind.

Schon die ersten Gitarrenriffs von "Maggie's Farm" machen klar, wo's langgeht: Es fetzt und es tobt; die Musik ist fast noch sarkastischer als der Text selber. Dylan ist nunmal immer unschlagbar, wenn er sich nicht um andrer Leute Harmoniebedürfnisse schert, so wie hier. Nicht nur "I Threw It All Away" beweist das, mit seinem leichten Blues-Einschlag, der so brutal der Menschheit ganzen Jammer auf heulen lässt, wie man es sich sogar beim Blues kaum hätte vorstellen können. Und wie der Großmeister hier bekannt Geglaubtes aus seinem Eisernen Bestand radikal abstaubt, etwa "Lay Lady Lay" -- das muss man gehört haben, sonst glaubt man's nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Im Zuge seiner Rolling Thunder Revue, zu der auch das ein Jahr vorher erschienene Desire Album gehört, hat Dylan auch ein Live Album raus gebracht.
Aufgenommen 1976, bei zwei Shows mitgeschnitten (16.5.Fort Worth, Texas und 23.5. Fort Collins, Colorado), gibt es eine sehr gute Live Band, viele des Desire Albums wirken mit.

Was ich ganz gut an dem ca 51 Minuten langem Album finde, es klingt Live. Nicht wie bei vielen Livealben überproduziert, kalt, steril und nach bearbeitet (vermutlich ist es sogar, aber, obwohl, es klingt eher unbearbeitet. Die Antwort weiß wahrscheinlich nur ER). Nein, es klingt rauh und ungeschliffen.

Sehr gut!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte die CD bestellt, weil ich den Song 'Hard Rain' darauf erwartete. Aus der Beschreibung des Artikels geht die Stückfolge nicht hervor, so dass mich das Fehlen des o.a. Titels enttäuscht. Die vorhandenen Stücke treffen nur mäßig meinen Geschmack.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf Hard Rain sind Live Mitschnitte von Dylans zweiter Rolling Thunder Revue zu hören. Obwohl die Tour etwas an Drive verlor und von einigen Alkoholmissbräuchen des Meisters gezeichnet war, sind auf diesem Album einige genial arrangierte Stücke zufinden, die man in dieser Form nie wieder gehört hat. Nach dieser Tour war z. B. Dylans Stimme eine Andere und hat nie wieder ihre frühere Qualität und Einmaligkeit erlangt. Eine wirklich historische CD und für jeden Dylan Fan ein Muss.
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren