Facebook Twitter Pinterest
Happy Songs for Happy Peo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,49

Happy Songs for Happy People [Vinyl LP]

4.4 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,22 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, 10. Januar 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 24,22
EUR 24,22
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 neu ab EUR 24,22

Hinweise und Aktionen


Mogwai-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Happy Songs for Happy People [Vinyl LP]
  • +
  • Mr.Beast [Vinyl LP]
  • +
  • Rock Action [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 55,84
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (10. Januar 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias UK/Rock Action Records (rough trade)
  • ASIN: B00009AHN1
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 132.887 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:16
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
2
30
3:00
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
3
30
5:27
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
4
30
4:35
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
5
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
6
30
8:25
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
7
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
8
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 
9
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99
 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eins dürfte von vornerein feststehen: Mogwai sind, zumindest etwas, erwachsener geworden und haben ihren Klangkosmos definitiv weiterentwickelt und auf neue Ebenen getragen. Sperrige Lärmkaskaden und Noiseattacken sind auf "Happy Songs for Happy People" seltener geworden, was auch bedeutet, dass sich die bärtigen Schotten detailverliebt wie nie zuvor geben.
Das gesamte Album klingt überraschend homogen und ruhig und ist von Anfang bis Ende hörbar ohne den Hörer mit zu vielen sperrigen Klängen oder zu komplexen Verschachtelungen zu beanspruchen.
Getragen werden die Kompositionen nach wie vor vom typisch-melancholischen Gitarrengeplinker und den langsamen Drums, jedoch haben Mogwai, wie Anfangs schon erwähnt, ihre Klangwelten auf vielfältige Weise erweitert. So tauchen sanfte Violinen- und Cellitupfer, Pianopassagen und Orgelklänge die Klanglandschaften in erfrischend neue Farben während die, dezent eingesetzten, altbekannten lo-fi Synthieklänge den Hintergrund der Kompositionen ausmachen.
Auch Gesang wurde diesmal wieder minimal eingesetzt. Verzerrte und unverständliche Stimmklänge in "Hunted by a freak" und "Killing all the Flies" und wenige Zeilen Text in "Boring Machine disturbs Sleep" sind das Maximum.
So positiv wie der Albumtitel suggeriert klingt "Happy Songs for Happy People" dann allerdings doch nicht (Wie wir das halt von Mogwai gewohnt sind...) Nach wie vor sind die Songs melancholisch und etwas schwermütig. Im Vergleich zum depressiven "Come on Die Young" ist es jedoch eine beinahe Ashcroft'sche bittersüße Melancholie in der an zahlreichen Stellen doch die Sonne durch die Wolkendecke bricht.
Anspieltipps zu geben ist auch in diesem Fall recht schwer.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 13. Mai 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich finde es immer wieder erstaunlich und auch beeindruckend, dass diese Band aus Schottland es tatsächlich schafft, Instrumentalmusik zu schreiben, die einfach interessant und nicht langweilig ist.
Sie haben es wieder mal geschafft. Alles in allem ist es ein sehr ruhiges Album geworden, aber ich bin mir sicher, dass sie es live wieder krachen lassen werden. Für alle, die MOGWAI noch nie live gesehen haben, es aber mal wollen: UNBEDINGT etwas für die Ohren mitnehmen! Auch wenn man es diesem Album (so wie dem Vorgänger auch) nicht anhören mag: Auf der Bühne übertreiben sie etwas doch etwas, was eigentlich ziemlich schade ist.
Zum Album: Gleich schon der Opener geht ins Ohr. Er geht unscheinbar los, hat aber eine Melodie, die mir nicht mehr aus dem Ohr geht. So geht es weiter, und ehe man sich versieht, sind die rund 42 Minuten rum. Es wird mit roboterähnlichen Stimmen gespielt, auf Ruhe folgt ab und zu mal ein Gitarrengewitter, Klavier und Cello kommen zum Einsatz, ebenso Klänge, die dem Computer entsprungen sind, richtig gesungen wird nur einmal.
Meiner Meinung nach, werden MOGWAI von Album zu Album immer besser, da sie einfach mehr experimentieren und nicht nur die Gitarren sprechen lassen. Auch wenn der Albumtitel anderes vermuten läßt: Es ist mehr eine CD für den Herbst oder Winter.
Die japanische CD kommt übrigens noch mit einem Bonus-Track: "sad dc".
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. Juni 2003
Format: Audio CD
Die Songs sind zwar im Durchschnitt nicht so lang wie auf den älteren Alben und keine "Monster" mehr wie z.B. "Sine Wave", "Ex-Cowboy" und "Mogwai fear Satan", dafür sind sie jedoch viel besser zugänglich. Der Qualität der Stücke tut dies jedoch keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil.
"Happy Songs For Happy People" ist wunderschön melancholisch; ruhige instrumentale Phasen wechseln sich ab mit lauten, ungestümen Sequenzen, die einen zu Begeisterungsstürmen hinreißen lassen.
Für Mogwai Fans ein Pflichtkauf, für alle anderen ein mehr als guter Grund, mal über den Tellerand zu sehen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. Juni 2003
Format: Audio CD
das vierte album der schotten hat konventionellere songstrukturen als seine vorgänger, ist aber keineswegs weniger fesselnd. Mogwai brauchen keinen gesang, mit ihrer musik erschaffen sie für mich bilder, die niemals mit worten beschrieben werden kann. Happy songs for happy people( sollte ursprünglich :" a bag of agony" heißen) ist ein meisterwerk.
Anspieltip: ratts of the capital- ein musikalischer orgasmus ( unbedingt über kopfhörer anhören)Live sind mogwai unglaublich, sicher mit abstand das lauteste was ich je gehört hab
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. Mai 2003
Format: Audio CD
mogwais album mit dem genial-ironischen titel ist eine weitere verfeinerung ihres unverwechselbaren stils. die stücke beginnen leise, eine melodie setzt sich fest, und äußerst gekonnt entsteht allmählich ein unglaublich vielschichtiges sound-gebäude, wie zum beispiel im monumentalen 'ratts of the capital'.
wer godspeed ybe kennt und schätzt, muß auch (alles von) mogwai haben!
nur für happy people ist die platte eher ungeeignet...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren