Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 13,78
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hape Kerkeling-Edition [5 DVDs]

3.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Limited Edition
EUR 59,99 EUR 13,77

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Hape Kerkeling
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 5
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 23. November 2006
  • Produktionsjahr: 1996
  • Spieldauer: 596 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0009HL84Q
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.239 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Geballte Ladung TV-Humor auf 5 DVDs: Mit "Hannilein", dem tückischen Kleinkind in "Kerkelings Kinderstunde", fing die große Karriere an - mit der Musik-& Nonsens-Show "Känguru" und vor allem mit "Total Normal" hat es Hans Peter (Hape) Kerkeling endgültig geschafft: Als Entertainer, Moderator und Kabarettist gehört er mittlerweile wohl unbestritten zu den ganz Großen im deutschen Showbiz.

Die Hape Kerkeling Edition vereint neben den drei fürs TV produzierten Komödien 'Willi und die Windzors', 'Club Las Piranjas' und 'Die Oma ist tot', sämtliche Folgen der TV-Show 'Total Normal' als Herzstück dieser Edition. Neben typischen Kerkeling-Einspielern (legendär: Hape als Königin Beatrix auf Staatsbesuch / Hurz!) bildet eine fiktive Gameshow den Rahmen für allerlei Skurriles.

Wo sonst hat man Paul Kuhn im Duett mit Maria Hellwig den Sinatra-Klassiker 'Something Stupid' interpretieren gesehen?

VideoMarkt

Neben den drei fürs TV produzierten Komödien "Willi und die Windzors", "Club Las Piranjas" und "Die Oma ist tot", bilden sämtliche Folgen der TV-Show "Total Normal" das Herzstück dieser Edition.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Lange haben wir Kerkeling Fans darauf gewartet: Die ARD öffnet ihre Schatzkammer und bringt ihre Produktionen als DVD auf den Markt. Nach der „Ein Herz und eine Seele" DVD Box, kommt nun die Hape Kerkeling DVD Box auf dem Markt. Besonders schön, man ist um ein einheitliches Bild der DVD Boxen bemüht. Auch wenn die Farbgebung der Boxen im grellen Orange - Rot etwas gewöhnungsbedürftig sind.
Die Box umfasst die komplette Staffel der „Total Normal" Comedy Serie von 1989 - 1991, mit der Kerkeling als Beatrix, Königin der Niederlande, Fernsehgeschichte schrieb! Mit 325 Minuten der gewaltigste brocken der Box. Es folgen als Einzel DVDs die extra fürs Fernsehen produzierten Filmkomödien:
Club Las Piranjas von 1995 85 Min, der die Erlebnisse in einem Clubhotel aufs Köstlichste Parodiert und wohl zu den besten TV - Komödien gehört, die je für das deutsche Fernsehen gedreht wurden.
Ein spielfreudiges Ensemble, versteht den Zuschauer zu begeistern. In Fan - Foren ein meistgesuchtes Stück Film, dass nun endlich auf DVD zu haben ist!
Willi und die Windzors von 1996 90 Min - eine witzige Abrechnung mit dem Englischen Königshaus, dass ja eigentlich Deutschstämmig ist. Was wäre wenn das Englische Königshaus bei Ihren verarmten deutschen Verwandten um Exil ersuchen müsste? Nun Kerkeling gibt eine mögliche Antwort in dieser Komödie!
Mit „Die Oma ist Tot" von 1997 90 Min beendete kerkeling die Zusammenarbeit mit der ARD..
Der letzte fürs TV Produzierte Film ist auch gleichzeitig der schwächste. Wie kommt die auf einem Besuch aus Polen verstorbene Oma wieder preisgünstig in Ihr Grab in ihrer Heimatstadt?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 142 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich habe lange überlegt ob ich mir diese DVD Box zulegen soll, oder nicht. Im Dezember 06 habe ich es dann doch getan. Und bin nicht enttäuscht, aber auch nicht wahnsinnig begeistert.

Fangen wir mal mit dem an was mir gefiel:

+ Endlich sind mal alle Folgen von Total Normal zu kaufen. Eine wie ich finde geniale Sendung. Die mit wenig mitteln erfolg hatte.

+ Der geniale Film "Club Las Piranjas" in dem die "Idee" des Cluburlaubs mal richtig durch den Kakao gezogen wird.

Nun das was mir nicht gefiel:

- Zum einen, dass der Film "Willi und die Windzors" in der Box ist, meiner meinung nach einer der schlechteren Hape-Filme.

Stattdessen hätte man lieber "Kein Pardon" in die DVD Box packen sollen.

- Zu anderen sind mir extreme Tonstörung am Ende von "Die Oma ist Tod" aufgefallen, die nicht hätten sein dürfen !

- Alles in allem wirkt die Edition etwas lieblos erstellt.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Juni 2005
Format: DVD
Zunächst einmal ist es schön, daß diese zu den besten deutschen Komödien zählenden Filme endlich auf DVD vorliegen. Über den Inhalt sind wir uns alle einig, ich möchte nur noch etwas zur Qualität der DVDs sagen, damit nicht falsche Erwartungen geweckt werden.
Die Verpackung und das Cover sind doch noch etwas schöner geworden, als es das Preview-Cover bei Amazon erahnen ließ. Zwar hat man hat hier noch mal gründlich nachgebessert, aber trotzdem wird einem schlecht, wenn man längere Zeit auf das grelle Orange der Box mit der dilletantischen Gestaltung schaut. Das hätte man schon besser machen können. Gelungen ist dagegen das Material: die 6 DVDs kommen in einem äußerst robusten Pappschuber, was man in Zeiten von wabbeligen Schubern garnicht hoch genug einschätzen kann.
Bei allen Filmen in der Box muß man bedenken, dass sie im Gegensatz zu der „Kein-Pardon"-DVD für's Fernsehen produziert wurden, und daher nicht die Bildqualität eines Kinofilmes vorweisen können. Die Bildqualität der Filme schwankt stark, wobei die von „Las Piranjas" objektiv am schlechtesten ist, was wohl aber am verwendeten Material liegt. Das Bild ist sehr körnig und rauscht stark, ist aber auch so im TV gelaufen, und im direkten Vergleich mit meiner TV-Aufzeichnung schneidet es sogar noch geringfügig besser ab. Hier hat man vermutlich das beste herausgeholt, und ich kann hier mit der Qualität gut leben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dieses DVD-Paket ist wahrlich nicht preiswert. Zudem holt sich hier die ARD noch einmal Geld für Eigenproduktionen, die wir als brave Gebührenzahler ohnehin schon einmal bezahlt haben. Was für den stolzen Betrag auf die 5 DVDs gebrannt wurde, ist zudem eine Katastrophe!

Wo die ARD die Originalaufnahmen hat, muß gefragt werden, denn das Bild der 3 Spielfilme ist durchweg schlecht. Grobkörnig, sehr schlecht aufgelöst und zudem im Letterbox-Format, so dass das Bild recht klein ist, rings herum also schwarze Ränder zu sehen sind. Was da über den Bildschirm geht, wirkt wie eine herunter gerechnete Digitalkopie.

Die beiden Total-Normal-DVDs sind in der Bildqualität nicht besser, liegen aber zumindest in vollem 4:3 vor.

Diese Sammlung könnte man für 8 Euro an der Tanke erwerben und macht nicht viel falsch. Dafür aber 60.- EURO zu verlangen, ist schlicht inakzeptabel!

Unbedingt Finger weg!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen