find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
38
4,4 von 5 Sternen
Stil: Dusche|Farbe: chrom|Ändern
Preis:122,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 23. November 2014
Alle zwei Jahre wieder musste ich bisher eine neue Thermostatarmatur für die Dusche kaufen. Warum? Weil ich bisher nur die billigen Teile aus dem Baumarkt verwendet habe. Entweder tropfte nach ca. 2 Jahren der Duschkopf, weil sich der Wasserdrehregler nur noch mit viel Kraft bedienen ließ. Oder der Temperaturdrehknopf war durch Kalk so schwer zu bedienen, dass er kaum mehr nutzbar war.

Daher habe ich mich jetzt für eine Markenarmatur entschieden. Kostet zwar etwas mehr. Aber gleich bei der ersten Bedienung spürt man den Unterschied. Eben mehrere Klassen besser. So lässt sich das Wasser über den Drehknopf ganz sanft bis zu einem definierten Endpunkt abstellen. Ganz ohne Kraftaufwand. Das können jetzt auch meine Kinder ganz allein.

Einen Stern ziehe ich für die neuerdings verwendeten grauen Plastikknöpfe ab. Auf der Produktabbildung auf dem Karton sowie beim Muster im Baumarkt sind diese noch verchromt. Im gelieferten Produkt leider nur noch aus grauer Plastik.

Auf Anfrage teilte mir Hansgrohe mit, dass sich die "neuen Druckknöpfe durch eine verbesserte Haptik, als auch durch eine deutliche erhöhte Beständigkeit gegenüber den Einflüssen von Reinigern und Pflegemittel auszeichnen". Ich lasse diese Aussage einfach mal so stehen .

Und nun zum Tipp für die Wunschtemperatur:
In der Bedienungsanleitung ist beschrieben, wie man den Temperaturregler mittels Thermometer in der Anschlagposition (also an der Stelle, an der man den Plastikknopf für noch heißer drücken muss) auf genau 40 Grad einstellt.
Man kann diese Funktion auch dafür nutzen, um am Anschlagpunkt auch ohne Thermometer genau seine Wunschtemperatur einzustellen. Da aus optischen Gründen an der Armatur eine Temperaturskala fehlt, ist das eine echt geniale Funktion.
Man muss dafür bei eingestellter Wunschtemperatur nur seitlich am Wärmereglerknopf eine Kappe abnehmen, eine Schraube lösen, den Knopf wie in der Anleitung beschrieben wieder aufsetzen, Schraube wieder anziehen, Kappe drauf und fertig.
Ist in 30 Sekunden erledigt. Klasse.

Aus jahrelanger Erfahrung mit Billigarmaturen kann ich nun erstmals sagen: So muss eine Thermostatarmatur funktionieren! Klasse! Und mit der Wunschtemperatur spare ich mir morgens viel Fummelei: Temperaturregler auf Anschlag, Wasser marsch und eine angenehm temperierte Dusche genießen. So startet man positiv in den neuen Tag!

Und noch ein Tipp: Jeder ließt gern die Kundenbewertungen. Klickt bitte unter diesem Beitrag bei "War diese Rezension für Sie hilfreich?" auf JA!, wenn mein Beitrag für euch eine Hilfe war. Denn damit bedankt ihr euch mit einem kleinen Klick für meine Mühe, euch noch besser zu informieren. Vielen Dank!
22 Kommentare| 134 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2015
Diese Thermostat-Armatur ist nicht billig, aber dafür wertig. Nach mehreren Supermarkt oder Baumarkt Modellen bin ich bei diesem Produkt gelandet. Sauber verarbeitet, arbeitet flüsterleise bei jeder Durchflussmenge, leichtgängige und griffige Regler. Also eigentlich alles super. Ein bischen Angst habe ich allerdings davor, dass meine Familie sich nicht schnell genug an die innovative Wasserumschaltung per linkem Drehregler gewöhnen wird. Ich selbst habe für mich allerdings keine Bedenken. Dreht man den linken Regler nach links, öffnet sich der Wannenauslauf, dreht man nach rechts (im Uhrzeigersinn) öffnet sich der Duschauslauf. In der Mitte ist ein deutlicher Rastpunkt. Umgekehrt wäre vielleicht logischer gewesen, aber 100mal besser als die sonst übliche Knopf-zieh-Umschaltung, da hatte ich auch öfter ein nasses Hemd ;-)
Ein bischen schade ist es um die mitgelieferten "Dackelbeene" (S-Anschlüsse) mit Schalldämpfung.
Bei unseren Rohranschlüssen kann ich sie leider nicht verbauen. Eventuell werde ich sie einzeln weiterverkaufen. Ich denke die würden gut ihren Zweck erfüllen und den Wasserdurchfluss noch leiser machen. Sie haben einen konischen, polierten Einlauf und einen Auslauf aus einer silikongelagerten Kunststoffbuchse. Durch diese Materialpaarungen können wirksam Schwingungen unterdrückt werden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2016
Ich habe das in sehr stabiler Verpackung versandte Wannenthermostat Ecostat 1001 SL kurz nach dem Empfang montiert. Eine beiliegende Montageanweisung erleichtert die korrekte Anbringung. Natürlich wird eine fachgerechte und passende Anschlussvorbereitung erwartet!
Das Thermostat ist optisch sehr ansprechend und macht insgesamt einen hochwertigen Eindruck. Die Funktionsweise ist dementsprechend gut. Die durch einen Klick angezeigte Mittelstellung des linken Handrades ist die Stellung "aus". Mit ein wenig Gefühl bei der Benutzung kann dieser Punkt kaum ungewollt überschritten werden. Ich finde das absolut in Ordnung! Das Drehen nach vorn öffnet die Brause, nach hinten wird der Wanneneinlauf aktiviert. Eine viertel Drehung nach vorn oder hinten markiert den jeweiligen Endpunkt der Öffnung. Die Handräder werden weder unangenehm warm oder kalt. Lediglich auf der Kaltwasserseite (rechts) könnte etwas Kondenswasser am Thermostat auftauchen.
Sehr angenehm ist das Fließgeräusch des Wassers, das durch die mitgelieferten Schalldämpfer sehr leise ist. Mit der vorherigen Armatur war stets ein Rauschen im ganzen Haus zu hören. Die hochwertige Oberfläche der Armatur sollte nach Gebrauch abgewischt werden, um Wasser- oder Kalkflecken zu vermeiden.
Der Grund für die leichte Abwertung ist, das bei einem Voreinstellen der Temperatur für den Sicherheitstop (40°C) der Deckel des Rechten Handrads entfernt werden muss. Ich kann mir vorstellen, das dabei durch das notwendige Werkzeug unschöne Kratzer am Material entstehen könnten. Deshalb habe ich es gelassen. Hier sollten die Entwickler eine sinnvollere Lösung finden!
Ein zweiter Punkt ist die etwas unlogische Positionierung der Taste die gedrückt werden muss um den 40°-Stop zu überschreiten. Sie zeigt nach oben. Hier hielte ich es für sehr angeraten, die Taste nach unten zu verlegen, um ein Hineinlaufen von Wasser in das Innere des Handrads zu vermeiden. Leider scheint diese Anordnung bei den meisten Thermostaten Verwendung zu finden...
Ich bin insgesamt mit der Armatur sehr zufrieden und würde sie wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2015
Der Kauf liegt nun paar Monate zurück. Das Teil funktioniert immer noch einwandfrei. Wir hatten zuvor immer nur Markenthermostate, aber dieses gefällt uns besonders gut.
Wir haben einen Durchlauferhitzer und auch damit gibt es keine Probleme.
Besonders gut gefällt, dass es keinen Hebel oder sonstiges gibt, um von Wasserhahn auf Brause umzustellen.
Man reguliert den Wasserzulauf über den linken Drehknopf- nach vorne drehen für Brause, nach hinten drehen für Wasserhahn, dazwischen ist das Wasser abgedreht. Diese Konstruktion hat bei einem Durchlauferhitzer als extrem praktisch erwiesen.
Wir würden das Teil jederzeit wieder kaufen und können es uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Hatte bisher Thermostate so um die 50€, die nach kurzer Zeit entkalkt werden mussten umzufunktionieren. Als das nach dem 2. Neukauf auch nicht mehr half, habe ich mich nun für dieses Teil entschieden und bin bis jetzt zufrieden. Soll heißen, das Thermostat liefert das Wasser in der gewünschten Temperatur. Sollte sich das ändern, dann gibt es keine 5 Sterne mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2017
... passt genau dank DIN auf die vorhandenen Anschlüsse. Der Clou ist für mich der Zwei-Wege-Regler zur Umschaltung zwischen Brause und Wannenauslass, aber er braucht ein paar Tage Eingewöhnungszeit. Lieferung und Verpackung in gutem Amazon Standard.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2016
Habe die Armatur jetzt seit einer Woche im Einsatz und bin bisher sehr zufrieden. Installation erfordert etwas handwerkliches Geschick. Die Funktion ist sehr gut. Temperaturregulation erfolgt in Sekundenbruchteilen und wird exakt gehalten. Optik und Haptik ist gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2016
Hansgrohe spricht für Qualität. Ich wurde hier noch nie enttäuscht. Der Einbau des Wannenthermostats war entspr. der Beschreibung problemlos, man muss natürlich etwas Ahnung vom Installationshandwerk haben. Die Bedienung der Armatur ist einfach und erfüllt nach Installation sofort den Beschriebenen Ablauf.

Diese Armatur kann ich jedem empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2015
Mein alter Thermostat war nun 12 Jahre im Betrieb und wurde undicht. Dieses Produkt entspricht der Beschreibung. Installationsmaterial liegt bei, die Montage, mit einigen handwerklichen Fähigkeiten, erwies sich als Kinderleicht. Absolut dicht und die T-Regelung funktioniert einwandfrei. Ein nachträgliches Justieren der Solltemperatur war nicht erforderlich.
Hierfür 5 Sterne
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2015
Die Armatur sieht gut aus, hat einen guten Wasserdurchfluss und funktioniert ohne Probleme. Die Ecken sind bei der Armatur abgerundet, wodurch sich weniger Kalk sammelt und man schneller mal drüber wischen kann. Volle 5 Punkte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)