Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 18,06

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hannes Wader liest Kurt Kusenberg

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 1. Oktober 2004
EUR 19,95 EUR 18,06
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 19,95 3 gebraucht ab EUR 18,06

Produktinformation

  • Audio CD (1. Oktober 2004)
  • Erscheinungsdatum: 1. November 2004
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pläne (Rough Trade)
  • Spieldauer: 195 Minuten
  • ASIN: B000654UW8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 87.857 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Wein auf Lebenszeit
  2. So gross ist der Unterschied nicht
  3. Zwist unter Zauberern
  4. Nihilit
  5. Drei Männer im Park
  6. Ein schönes Hochzeitsfest

Produktbeschreibungen

Der Künstler über die CD

"Daß die Leute in meinen Erzählungen unbedingt einen Sinn finden wollen, belustigt mich sehr. Warum gerade dort? Sie finden sich damit ab, daß die Politik sinnlos betrieben wird, daß unsinnige Verordnungen erscheinen, ja, daß ihr Leben nicht viel Sinn hat. Warum sollen dann meine Geschichten Sinn haben?“ (Kusenberg 1963)

„Die Geschichten von Kurt Kusenberg begleiten mich seit über 30 Jahren. Viele seiner Gestalten haben eine merkwürdig einprägsame Kraft; sie standen und stehen mir zur Seite, wenn ich gerade wieder mal die Kurve nicht kriege...” (Wader 2004).

Biographie der Mitwirkenden

Kurt Kusenberg wurde am 24.06.1904 als Sohn eines deutschen Ingenieuers in Göteburg / Schweden geboren. Er verbrachte seine Jugend in Lissabon und studierte in München Kunstgeschichte. Nach seinem Studium reiste er viel durch Italien und Frankreich. 1930 arbeitet er als Kunstkritiker an der "Weltkunst" und "Vossischen Zeitung", ab 1947 war er freier Lektor und Schriftsteller in München und Hamburg. Seit 1958 gab er "rowohlts monographien" heraus. Er starb am 3.10.1983 in Hamburg. (nach Meyers Handbuch über die Literatur)


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 15. Dezember 2004
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?